15.03.2016, 14:18 Uhr

Judo: AJC-Thermenregion beim Int. Kataturnier in Pordenone!

Franz Winter
Winter Franz 3. Dan vom AJC-Thermenregion reiste am 11.03.2016 nach Pordenone in Italien und nahm mit Katapartner Robert Hatzl 3. Dan (Sporthaie) am 12.03.2016 an einem Internationalen Judo-Kataturnier teil, das von der Europäischen Judo Union veranstaltet wurde. Wer an so einem Turnier teilnehmen möchte, muss mindestens 18 Jahre alt sein, mindestens den 1. Dangrad besitzen und vom Österreichischen Judoverband für die Teilnahme authorisiert sein.

Zur Auswahl standen die 5 Kodokan-Kata:
NAGE NO KATA
KATAME NO KATA
JUNOKATA
KIME NO KATA
KODOKAN GOSHINJUTSU

Franz (Uke) und Robert (Tori) demonstrierten die Kime no kata, die klassische Selbstverteidigungskata. Im Österreichischen Team waren nur die Beiden und ein zweites Katapaar, das die Kodokan Goshin Jutsu vorführte.

Es war ein sehr starkes Teilnehmerfelder, es reiste sogar ein eigenes Team aus dem Iran an. Wir konnten allerdings viel Erfahrung sammeln und auch die anderen Kata-Demonstrationen auf exzellentem Niveau mitverfolgen.
Franz Winter

Wir freuen uns Franz in unserem Trainerteam zu haben, der schon viele Erfolge bei Kataturnieren erreicht hat (doppelter Österr. Vize-Katameister 2015, Gold beim 4-Länderturnier 2015 in Slowenien, Silber beim Int. Kata-Workshop Kroatien 2015 usw.) und wünschen ihm, dass er weiterhin noch viele Erfahrungen und Erfolge bei Katabewerben sammeln kann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.