21.06.2016, 21:34 Uhr

55. OÖ. Wasserwehrlandesbewerb in Schärding

Die Feuerwehren des Bezirkes Braunau hatten sich gut vorbereitet und zeigten auf dem Hochwasser führenden Inn durchwegs gute Leistungen, trotzdem konnte sich heuer keine Zillenbesatzung aus dem Bezirk in die Liste der Landessieger eintragen. Als beste Platzierung aus dem Bezirk Braunau wurde die Zillenbesatzung Rainer Zadny / Georg Stampfl von der FF Ach an der Salzach mit Rang 3 in der Wertungsklasse Bronze Meisterklasse B gewertet. Auch in der Mannschaftswertung waren die Kameraden der FF Ach mit dem 3. Rang bei diesem Landesbewerb die Besten aus unserem Bezirk. Insgesamt gingen aus unserem Bezirk 95 Zillenbesatzungen in den verschiedenen Wertungsklassen an den Start, davon konnten 74 Zillenbesatzungen den Bewerb erfolgreich beenden. Da wegen Hochwasser der Bewerb im Zilleneiner am Freitag nach 50 Startern abgebrochen werden musste, wurde dieses Wertungsklasse am Samstag aus zeitlichen Gründen zur Gänze abgesagt. Der hohe Schwierigkeitsgrad wird bei der Statistik dieses Bewerbes erst richtig ersichtlich, denn von 1158 angemeldeten Zillenbesatzungen abzüglich der 394 Einer verbleiben 764 angemeldete Zillenbesatzungen in Bronze und Silber und von diesen 764 angemeldeten Zillenbesatzungen sind „nur“ 664 angetreten und von diesen 664 haben gerade einmal 475 Zillenbesatzungen das Ziel erreicht. Allen Kameradinnen und Kameraden, die bei diesem Bewerb das Leistungsabzeichen, egal ob in Bronze oder in Silber, erwerben konnten, möchte ich meine größte Hochachtung und meinen Respekt ausdrücken – Ihr habt es Euch wirklich verdient.
Hier noch die besten Platzierungen unseres Bezirkes:
Bronze Allgem. Klasse A: Gerald Allerstorfer / Felix Allerstorfer FF Hochburg 5. Rang Bronze Allgem. Klasse B: Herbert Feichtinger Jürgen Brandelik FF Ranshofen 5. Rang
Bronze Meisterklasse A: Josef Schatzl / Leopold Schatzl FF Ranshofen 6. Rang
Bronze Meisterklasse B: Rainer Zadny / Georg Stampfl FF Ach a. d. S. 3. Rang Silber Allgem. Klasse A: Daniel Ortner / Andreas Pommer FF St. Peter a. H. 25. Rang
Silber Allgem. Klasse B: Gerhard Maier / Christian Pichler FF Ach a. d. S. 5. Rang
Silber Meisterklasse A: Peter Hartl / Bernhard Pammer FF St. Peter a. H. 5. Rang
Silber Meisterklasse B: noch keine Ergebnisliste veröffentlicht
In der Mannschaftswertung erreichten unter 25 teilnehmenden Feuerwehren die FF Ach a. d. S. den 3. Rang, die FF St. Peter am Hart den 6. Rang, die FF Überackern, FF Ranshofen, FF Hochburg und FF St. Radegund die Ränge 13, 14, 15 + 16 sowie die FF Mining den 25. Rang.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.