17.05.2016, 11:35 Uhr

Das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder

1760 als kleines Haus mit acht Betten für die Betreuung fürstlicher Untertanen gedacht ist das Krankenhaus in Eisenstadt mit 1.100 Mitarbeitern heute das größte und älteste Spital des Burgenlandes.
Mit elf Fachabteilungen, einem Röntgeninstitut und der öffentlichen Apotheke ist das krankenhaus zentraler Partner in der Gesundheitsversorgung des Burgenland – und auch wichtiger Arbeitgeber in der Region.
"Gutes tun und es gut tun" ist das Motto, die Philosophie der Barmherzigen Brüder. Im Mittelpunkt des Tun´s steht der Mensch - ihm zu helfen genießt im Krankenhaus oberste Priorität.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.