Eisenstadt

Beiträge zum Thema Eisenstadt

Lokales
Mrs. Sporty bietet wieder effektives und funktionales Training in Eisenstadt

Eisenstadt
Mrs. Sporty öffnet nach Zwangspause

EISENSTADT. Es ist soweit: Fitnessstudios in ganz Österreich und somit auch in Eisenstadt dürfen am 29. Mai ihre Türen wieder öffnen – unter strengen Hygiene- und Sicherheitsauflagen sowie Abstandsregelungen. „Aufgrund der schrittweisen Lockerungen in einigen Bereichen können wir so langsam hier und da wieder durchatmen. Besonders Frauen wurde in den letzten Wochen viel abverlangt. Sie hatten oft zu wenig Zeit, sich ausreichend zu entspannen. Auch regelmäßige sportliche Aktivitäten wurden für...

  • 26.05.20
Lokales
Lagebesprechung im Eisenstädter Freibad: Derzeit werden die letzten Vorkehrungen vor der Eröffnung am 29. Mai getroffen.

Eisenstadt
Parkbad öffnet am 29. Mai

„Badespaß und Eindämmung des Coronavirus ist kein Widerspruch“ EISENSTADT. „Wir sind bereit und freuen uns auf eine außergewöhnliche Badesaison. Der Kurzurlaub beginnt im Eisenstädter Parkbad am kommenden Freitag“, so Bgm. Thomas Steiner. Das Parkbad Eisenstadt öffnet am 29. Mai seine Tore. Letzte Vorbereitungen „Badespaß und das Eindämmen des Coronavirus wird in Eisenstadt kein Widerspruch sein“, so Gerald Hicke, Obmann des Ausschusses für Schule, Jugend und Sport. Die Stadt Eisenstadt...

  • 25.05.20
Lokales
Ein mutmaßlicher Dieb, der u.a. mehrmals in einem Bekleidungsgeschäft in Oberwart zuschlug, wurde nun festgenommen.

Oberwart
Mutmaßlicher Seriendieb wurde überführt und festgenommen

Der 35-jährige Täter schlug in einer Filiale eines Bekleidungsgeschäftes in Oberwart mehrmals zu. OBERWART. Im Zeitraum vom 17. bis zum 27. Juli 2018 stahl der Mann aus der Registrierkasse des Geschäftes insgesamt elfmal Bargeld, indem er unter Zuhilfenahme eines widerrechtlich erlangten Schlüssels die Geldlade aufsperrte. Umfangreiche Ermittlungen ergaben, dass der Mann im Jahre 2019 in Eisenstadt und Liezen (Steiermark) auf dieselbe Art und Weise in verschiedenen Geschäften...

  • 19.05.20
Lokales
Startschuss für die Gewinnspielaktion zur Förderung der Eisenstädter Innenstadt

Gastronomie-Förderung
Eisenstadt verlost täglich zehn Gutscheine

Seit 18. Mai können in Eisenstadt täglich zehn Gastrogutscheine im Wert von 50 Euro gewonnen werden. EISENSTADT. Insgesamt gibt es 2.500 Gutscheine zu gewinnen. Die Aktion ist Teil des Unterstützungspakets für Eisenstädter Betriebe. Um bei der Verlosung teilzunehmen, muss ein Kassenbon mit einer Rechnungssumme von über 20 Euro aus einem Geschäft in der Innenstadt – versehen mit den eigenen Kontaktdaten – in einer eigens eingerichtete Box vor dem Rathaus deponiert werden. Die Rechnung kann...

  • 19.05.20
  •  1
Lokales
3 Bilder

Eisenstadt
Sommerkollektion im Alten Backhaus eingetroffen

EISENSTADT. Rechtzeitig zur Wiedereröffnung des Alten Backhaus brachte die Eisenstädter Fotografin Birgit Machtinger ihre Frühlings-/ Sommerkollektion vorbei. Ab sofort können neben Köstlichkeiten aus der Region auch wieder pannonische Impressionen genossen werden. Jahreszeiten in Bildern Seit mittlerweile vier Jahren sind Machtingers Werke – Fotografien burgenländischer Impressionen jeweils passend zur aktuellen Jahreszeit – im Alten Backhaus von Ulrike und Dieter Pruggnaller-Altdorfer...

  • 15.05.20
Wirtschaft
Die Unternehmer der Eisenstädter Innenstadt stehen für sicheres Einkaufen im Herzen der Landeshauptstadt.

Safe in the City
Sicher Einkaufen in der Eisenstädter Innenstadt

Innenstadt-Unternehmer sehen klare Vorteil für das Einkaufen im Stadtzentrum EISENSTADT. Die Kaufleute der Eisenstädter Innenstadt möchten ihre Synergien bündeln und gemeinsam für den Standort auftreten. Aus diesem Grund wurde die unabhängige „Initiative Innenstadt – Safe in the City“ ins Leben gerufen. Vorteile der Stadt Mit dieser möchten die Unternehmer auf die Vorteile der Geschäfte in und rund um die Fußgängerzone aufmerksam machen. In den kleinen Geschäften kann die Zahl der Kunden...

  • 14.05.20
Wirtschaft
Bgm. Thomas Steiner reservierte sich umgehend einen Picknick-Korb in der Selektion bei GF Konrad Robitza.
4 Bilder

Lokale öffnen am 15. Mai
Eisenstadts Gastro ist bereit

Eisenstadts Gastronomen scharren in den Startlöchern – die Stadt greift ihnen bei der Eröffnung unter die Arme. EISENSTADT. Ein Teil des 300.000 Euro-Pakets, mit dem Eisenstadt dabei unterstützt, der Innenstadt wieder Leben einzuhauchen, betrifft die Gastgärten. Zum einen wurde die Gebühr für die Gastgärten für das ganze Jahr erlassen, zum anderen haben Wirte die Möglichkeit, ihre Gastgärten zu vergrößern. Gastro wichtig für gesamte Innenstadt Insgesamt 120 Gastronomiebetriebe gibt es in...

  • 14.05.20
Wirtschaft
Drei Lehrlinge werden in Eisenstadt und Kittsee gesucht.

Eisenstadt und Kittsee
Merkur sucht Lehrlinge

Der Lebensmittelgroßhändler sucht österreichweit 91 Lehrlinge, drei davon im Burgenland. EISENSTADT/KITTSEE. Freie Ausbildungsplätze gibt es in den Filialen in Eisenstadt in der Mattersburger- und der Rusterstraße sowie im Markt in Kittsee. Professionelle Ausbildung  In den Merkur Märkten stehen fünf verschiedene Lehrberufe zur Auswahl. Ausgebildet wird im Einzelhandel mit dem Schwerpunkt Lebensmittel oder Feinkostfachverkauf, als Systemgastronom, Konditor oder die Doppellehre...

  • 12.05.20
Wirtschaft
Mit 300.000 Euro soll der Eisenstädter Innenstadt wieder Leben eingehaucht werden

Innenstadt-Unterstützung
Eisenstadt schnürt 300.000 Euro-Hilfspaket

Gutscheine, Verlosungen oder Tagestourismus ankurbeln: Eisenstadt unterstützt die Innenstadt, Gastronomie, Handel und Tourismus mit 300.000 Euro. EISENSTADT. Ab 15. Mai ist die Zeit des Lockdowns vorüber, flächendeckend werden Geschäftslokale und Gastronomiebetriebe wieder offen stehen. Um zu unterstützen, hat Eisenstadt ein 300.000 Euro schweres Hilfspaket mit verschiedenen Maßnahmen geschnürt. Wirtschaft rasch ankurbeln „Es ist Zeit nach vorne zu blicken und den Betrieben unter die...

  • 07.05.20
Lokales
Erstmals tagte der Gemeinderat der Landeshauptstadt nicht im Rathaus
2 Bilder

Gemeinderat Eisenstadt
Parteien spendeten 5.100 Euro

Als Zeichen des Zusammenhaltes in der Corona-Krise spenden alle im Eisenstädter Gemeinderat vertretenen Parteien insgesamt 5.100 Euro an den Verein „Eisenstadt hilft“. EISENSTADT. Die ÖVP Eisenstadt spendete 3.000 Euro, die SPÖ beteiligte sich mit 1.500 Euro, FPÖ und Grüne steuerten jeweils 300 Euro für die Spende an „Eisenstadt hilft“ bei. Der Verein bietet in Not geratenen Eisenstädtern Unterstützung. Über Parteigrenzen hinweg Unisono betonten Mitlgieder aller vier Parteien die...

  • 05.05.20
Lokales
Bettina Eder folgt Sebastian Handler als Pressesprecherin von Eisenstadt Bgm. Thomas Steiner

Eisenstadt
Personalwechsel im Bürgermeisterbüro

Lange Zeit war Sebastian Handler für die Presseanfragen im Rathaus verantwortlich – nun übernimmt Bettina Eder EISENSTADT. Eder agierte zuvor als Pressesprecherin für Bgm. Thomas Steiner in seiner Funktion als ÖVP-Landesparteiobmann.  „Bettina Eder passt hervorragend in unser Team und wird den erfolgreichen Weg ihres Vorgängers in meinem Büro nahtlos fortsetzen“, freut sich Steiner. Ihr Vorgänger – Sebastian Handler – verbaschiedet sich nach 8,5 Jahren aus dem Bürgermeisterbüro und...

  • 05.05.20
Lokales
Die Stadt im Frühling: normal beliebter Treffpunkt

Stadtmarketing
Zum Einkauf in Eisenstadt motivieren

EISENSTADT. Für die vielen zum Großteil kleinen Betriebe in Eisenstadt waren die letzten Wochen besonders schwer. „Jetzt liegt es an uns allen, die Unternehmen mit unserer Kaufkraft zu stärken und damit Arbeitsplätze zu sichern“, so Stadtmarketing-Chefin Barbara Novak. „Geschäfte, Dienstleister und Gastronomen in der Stadt werden im Rahmen der Vorgaben ihr Bestes geben“, verspricht Nowak. Das Stadtmarketing wird dabei unterstützen – zum einen mit Werbekampagnen, zum anderen mit dem Aussetzen...

  • 01.05.20
Lokales
Gemeinsam für die Kunden da: Günter und Tochter Selina Buchreiter
3 Bilder

Eisenstadt
50 Jahre Autohaus Buchreiter

Toyota ist in Eisenstadt seit fünf Jahrzehnten untrennbar mit dem Namen Buchreiter verbunden. EISENSTADT. Zu Beginn der Siebzigerjahre begann Unternehmer „Charly“ Karl Buchreiter mit dem Autohandel mit Fachwerkstatt, ehe Günter, einer seine beiden Söhne, 1989 in den väterlichen Betrieb einstieg und sechs Jahre später auch die Firmenleitung übernahm. Seit nunmehr 25 Jahren ist es dem sympathischen und sehr umgänglichen Betriebsführer gelungen, zusammen mit seiner kompetenten 17-köpfigen Crew...

  • 29.04.20
Lokales
Birgit Machtinger und Catharina Flieger bieten neues Online-Service

Feel Again in Eisenstadt
Online Make Up Coaching

’’feel again’’ – ist der Name kostenfreier Make Up Kurse für an Krebs erkrankte Mädchen und Frauen inklusive Fotoshooting. EISENSTADT. Aufgrund des Corona-Virus mussten Catharina Flieger und Birgit Machtinger, die beiden feel again-Initiatorinnen, alle bis Sommer geplanten Kurse absagen. Die beiden wünschen und hoffen, im September wieder durchstarten zu können und planen dann mindestens zwei Kurse pro Monat anzubieten. Kostenfreies Online-Angebot Doch auch bis es soweit ist haben die...

  • 27.04.20
Lokales
Die Neue Eisenstädter hat in acht Wochen über acht Millionen Euro an Aufträgen vergeben
2 Bilder

Neue Eisenstädter
„Wir leisten unseren Beitrag“

In den Monaten März und April hat die Neue Eisenstädter Aufträge von rund 8,2 Millionen Euro vergeben. Die Vergabe dieser Aufträge ist gerade in Zeiten der Krise ein wichtiges Zeichen für die heimische Wirtschaft, weil es vielen Firmen und deren Mitarbeiten ein Fortbestehen ermöglicht. Projekte, die erst im Laufe des Jahres spruchreif werden sollten, wurden von der Neuen Eisenstädter vorgezogen, die Aufträge wurden so rasch wie möglich an die Professionisten vergeben. Mittelmeier:...

  • 27.04.20
Lokales
Präsentieren das Corona-Kinderbuch: Julia und Josephine Prinke mit Bgm. Thomas Steiner

Eisenstadt
Ein Kinderbuch erklärt den Coronavirus

Zwei Eisenstädterinnen haben die Geschichte des Coronavirus in einem berührendem Kinderbuch festgehalten. EISENSTADT. Das Buch von Kindergartenpädagogin Julia Prinke und ihrer Tochter Josephine wurde bereits an alle Eisenstädter Kindergartenkinder geschickt. Die Geschicht „Die Sonne ist da und scheint...“ erzählt einfühlsam, wie das Coronavirus den Alltag und den Umgang der Menschen verändert. Julia Prinke hat die Geschichte eigentlich nur für ihre Gruppe im städtischen Kindergarten in der...

  • 27.04.20
Leute
Oxana Brandstätter berichtet über ihren Alltag.

Interview mit Oxana Brandstätter
Alltag während der Coronakrise

Oxana Brandstätter aus Eisenstadt berichtet über ihren Alltag während der Coronakrise. Wie gehen Sie mit dem Thema Coronavirus um? Oxana Brandstätter: "Ich bin da eher locker, ich achte zwar auf meine Mitmenschen aber Panik wie viele andere habe ich nicht." Arbeiten Sie oder sind Sie Zuhause? "Ich bin seit einer Woche auch endlich im Homeoffice und muss nicht mehr mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren." Wie sieht Ihr Alltag jetzt aus? "Mein Alltag hat sich nicht wirklich...

  • 25.04.20
Lokales
Erhöhte Sicherheitsmaßnahmen für Personal und Kunden bei McDonald's.

Run auf McDonald's Eisenstadt
„Haben mit so einem Ansturm nicht gerechnet“

McDonald's ist seit vergangenen Montag mit McDrive an ausgewählten Standorten zurück – in Eisenstadt wurde der Burger-Laden regelrecht gestürmt. EISENSTADT. Nicht nur, aber vor allem am Eröffnungstag waren lange Fahrzeugkolonnen das Resultat. In Eisenstadt musste sogar die Polizei ausrücken, um den Verkehr zu regeln, weil es zu Rückstauungen bis zum nächstgelegenen Kreisverkehr in der Ruster Straße kam. Die Bezirksblätter haben sich über die Situation mit Gerhard Gahler, dem McDonald's...

  • 24.04.20
Lokales
So herzliche Muttertagsgrüße bleiben heuer die Ausnahmen – die Bezirksblätter bieten eine Alternative.

Virtuelle Blumen schenken
Muttertagsgrüße in der Zeitung

BEZIRK EISENSTADT. Für viele von uns wird der Muttertag am 10. Mai heuer etwas anders verlaufen. Herzliche Umarmungen, Küsschen und geselliges Beisammensein sind heuer oft nicht möglich.  Abgedruckte Erinnerungen Für viele ist es derzeit schlicht nich erlaubt, ihre Mütter zu treffen. Als Bezirksblätter möchten wie Ihnen die Möglichkeit bieten, Müttern aus der Ferne – für 30 Euro via Zeitung – zu gratulieren. Natürlich hat auch ein vor die Eingangstür gelegter Blumenstrauß seinen Reiz, doch...

  • 24.04.20
Lokales
Polizei forscht Täter aus: über hundert Graffitis im Raum Eisenstadt

Täter ausgeforscht
Graffiti-Vandalismus in Eisenstadt

Ein Jugendlicher beschmierte die Stadt mit über hundert Graffitis EISENSTADT. Die Vereinsunterkunft des Laufteams Burgenland bei der neuen Leichtathletikarena, verschiedene Mauerwerke, Stromkästen, Busstationen und vieles mehr in Eisenstadt und Umgebung wurden zum Opfer eines jungen Vandalen.  Überwiegend geständig Aufgrund der Ermittlungen der Beamten des Stadtpolizeikommandos Eisenstadt konnte nunmehr ein Jugendlicher aus dem Bezirk als Täter ausgeforscht werden. Der junge Täter war...

  • 23.04.20
Lokales
esterhazy@home bereitet Ausstellungen visuell auf und bietet „Führungen“ über das Internet.

Virtuelle Kultur
Esterhazy erweitert das digitale Angebot

EISENSTADT. Die neu ins Leben gerufene digitale Kulturplattform esterhazy@home ermöglicht ortsunabhänigen Kunst- und Kulturgenuss. Nun wird das virtuelle Angebot um Kurzvideos aus dem Sammlungsbereich erweitert. Kunst per VideoNeben der audiovisuellen Möglichkeit, Aufnahmen von Konzerten aus dem Haydnsaal oder Opern aus dem Steinbruch zu Hause zu erleben, bietet Esterhazy nun auch kunsthistorische Highlights aus dem Museumsbetrieb online. Per Mausklick können Ausstellungen wie...

  • 23.04.20
Lokales
Die Eisenstädter Wein und Genusstage sollen vom 2. bis 6. September stattfinden
2 Bilder

Veranstaltungen
Eisenstädter Wein und Genusstage im September

Für Liebhaber von Kunst, Kultur und Unterhaltung drohen triste Monate BEZIRK EISENSTADT. Denn bei einem Blick auf die Flut von Absagen wird die Vielfalt der kulturellen Veranstaltungen sichtbar. Da sind die großen Sommer-Veranstaltungen in St. Margarethen und in Mörbisch, die heuer nicht über die Bühne gehen oder die kulturellen Highlights in der Cselley Mühle wie „C'est la Mü“ oder der Rot Gold Markt, die wie die unzähligen vielen kleinen Sommerfeste in den Gemeinden der aktuellen Lage zum...

  • 23.04.20
Lokales
Regina Petrik ist als Lebensmittel-Zustellerin für die Pannonische Tafel unterwegs.

Pannonische Tafel
Regina Petrik macht Hauszustellung

EISENSTADT. Mit der Grünen Landtagsabgeordneten Regina Petrik darf sich Andrea Roschek über prominenten Zuwachs in ihrem Pannonischen Tafel-Team freuen. Unterwegs mit Lebensmitteln Petrik ist  bei der sozialen Einrichtung als Zustellerin unterwegs. Im April rückte die Grünen-Sprecherin bereits zweimal zu Hauszustellungen im Bezirk Mattersburg aus, ist nun fix im Team und liefert einmal pro Woche Lebensmittelkisterl. „Ich habe vor sechs Jahren ein Praktikum bei der Pannonischen Tafel gemacht...

  • 23.04.20
Wirtschaft
Der Parteienverkehr bei Gericht ist eingeschränkt – die Beratungen in der Eisenstädter Kanzlei sind in die Höhe geschossen.

Eisenstadt
Corona-Krise fordert Rechtsanwälte

Seit Ausbruch der Krise haben sich arbeitsrechtliche Anfragen in einer Eisenstädter Kanzlei verdreifacht, die miet- und wohnrechtlichen Beratungen gar verzehnfacht. EISENSTADT. Die Corona-Krise verändert den Alltag der Menschen und somit auch den Arbeitsalltag der Rechtsanwälte. Neben einer von der Bundesregierung verordneten Homeoffice-Offensive wurden die verfahrensrechtliche Fristen gehemmt, der Parteienverkehr bei Gericht ist drastisch eingeschränkt. Hemmung der Gerichtsfristen „Dass...

  • 22.04.20
Kammersänger Piotr Beczala
3 Bilder
  • 10. Juni 2020 um 19:30
  • Schloss Esterházy, Haydnsaal
  • Eisenstadt

Benefiz-Liederabend mit Piotr BECZALA

Einer der gefragtesten Tenöre unserer Zeit, Kammersänger Piotr Beczala, ist heuer auf Einladung des Lions Club Eisenstadt zu Gast in Eisenstadt. Im Haydnsaal des Schlosses Esterházy trägt er Lieder und Arien von Verdi, Puccini, Giordano, Tosti und Tschaikowski vor. Kristin Okerlund begleitet ihn am Klavier. Sie ist Preisträgerin zahlreicher Klavierwettbewerbe, seit 1993 an der Wiener Staatsoper engagiert und tritt weltweit auf. Aufgrund der Ankündigung der Bundesregierung zur Regelung des...

  • 6. August 2020 um 16:00
  • Schloss Esterházy
  • Eisenstadt

Die Fürsten und ihre Dienerschaft

Ein wissensreicher und lustiger Nachmittag für Groß und Klein! Wie sah die Erziehung der Fürstenkinder aus? Welche Fähigkeiten waren am Hof notwendig? Welche Arten von Dienstpersonal gab es? Dieses Programm gewährt Einblicke in das Leben im Schloss Esterházy im 18. und 19. Jahrhundert und macht den höfischen Alltag, der von Schreiben, körperlicher Ertüchtigung, Körperpflege, Musizieren, Jagd, Empfängen und festlichem Speisen geprägt war, erlebbar. Dabei können sich die jungen Besucher...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.