Coronavirus Burgenland

Beiträge zum Thema Coronavirus Burgenland

LokalesBezahlte Anzeige

reUpload
offizielle Dokumente zum Corona Virus - Diktatur in Ungarn

Sehr geehrte BürgerInnen, hiermit veröffenlticht AGD nochmals die offiziellen Dokumente zum Corona Virus. In letzter Zeit werden Websites und Beiträge grundlos gelöscht, wie auch unser letzter Beitrag, welcher auf die Website vom Deutschen Bundestag verweist. Wir lassen dies nicht zu, wir haben eine Meinungsfreiheit und die Bürger müssen informiert werden, deshalb haben wir uns nun entschieden einen anderen Weg einzuschlagen. Alle Dateien und Texte sind absofort nach jeder...

  • 31.03.20
FreizeitBezahlte Anzeige

reUpload
offizielle Dokumente zum Corona Virus - Diktatur in Ungarn

Sehr geehrte BürgerInnen, hiermit veröffenlticht AGD nochmals die offiziellen Dokumente zum Corona Virus. In letzter Zeit werden Websites und Beiträge grundlos gelöscht, wie auch unser letzter Beitrag, welcher auf die Website vom Deutschen Bundestag verweist. Wir lassen dies nicht zu, wir haben eine Meinungsfreiheit und die Bürger müssen informiert werden, deshalb haben wir uns nun entschieden einen anderen Weg einzuschlagen. Alle Dateien und Texte sind absofort nach jeder...

  • 31.03.20
Lokales
Mit Stand 31. März, 19 Uhr, gibt es im Burgenland 185 Erkrankungen.

Corona-Virus
185 Personen im Burgenland positiv getestet

Nach Angaben des Gesundheitsministeriums gibt es derzeit im Burgenland 185 Personen, die an COVID-19 erkrankt sind (Stand 31. März 2020, 19 Uhr). BURGENLAND. Der Anstieg an Erkrankten orientiert sich an der Menge der Tests, die vom AGES Institut für Mikrobiologie und Hygiene, das zum Teil auch Proben aus Wien und Niederösterreich auswertet, abgearbeitet wurden. 18 Erkrankte sind genesen, das sind 8 mehr als gestern. Die insgesamt 185 bestätigten Fälle je Bezirk: Neusiedl: 44...

  • 31.03.20
Lokales
Leitungswasser kann ohne Bedenken konsumiert werden.
2 Bilder

Corona-Krise
Trinkwasser-Versorgung im Burgenland gesichert

Die Mitglieder der Plattform „Wasser Burgenland“ beruhigen: Ein Eintrag des Corona-Virus in Quell- und Brunnenwasser kann derzeit ausgeschlossen werden, da das Virus durch die Bodenpassage inaktiviert wird. BURGENLAND. Vorhandene Desinfektionsanlagen bieten einen zusätzlichen Schutz gegen virale und bakteriologische Kontamination. Daher kann garantiert werden: Die Trinkwasser-Versorgung ist weiterhin sicher! Der Virus kann im Wasser nicht überleben und sich auch nicht vermehren....

  • 31.03.20
Leute
Die Bezirksblätter Oberwart bleiben weiter dran - unter dem Motto "Fit gegen Corona".
Video
11 Bilder

Bezirk Oberwart
Challenge "Fit gegen Corona" (Teil 3)

Verschiedene Challenges halten die Österreicher auf Trab. Lustige Videos entstehen dabei. Die Bezirksblätter Oberwart geben mit der Aktion "Fit gegen Corona" ein wenig Einblick, was die Leute derzeit so machen. BEZIRK OBERWART. Die Bezirksblätter Oberwart haben die Mitmach-Aktion "Drei Fragen, ein Video, ein - Fit gegen Corona" gestartet. Drei Fragen beantworten und jeweils ein Foto und Home-Video beifügen - wobei ein Video kein Muss ist. "Es kursieren seit Tagen unterschiedliche Challenges...

  • 31.03.20
Wirtschaft
Ein Bild aus besseren Zeiten: Die Lutzmannsburger Winzer brauchen dringend finanzielle Hilfe, um die Corona-Krise wirtschaftlich überleben zu können.

Lutzmannsburg
Weinbaubetriebe in Not, "viele stehen vor dem Aus"

Der Weinabsatz in Lutzmannsburg ist durch die Corona-Krise "komplett zusammengebrochen" – der seit Montag für Bauern zugängliche Härtefällefonds sei nicht ausreichend LUTZMANNSBURG. Schon in den letzten Jahren gab es massive Einbrüche im Weinverkauf der Lutzmannsburger Winzer. Die aktuelle Situation habe diese wirtschaftlichen Probleme aber weiter verschlimmert, heißt es in einem "Hilfeschreiben" der Weinbauern: "Zahlreiche Betriebe stehen vor dem Aus. In unserer Tourismusgemeinde sind alle...

  • 31.03.20
Lokales
Auf dem Stadelberg von Bonisdorf nach Sotina (Slowenien) wurde eine Absperrung aufgestellt.

Österreich-Slowenien
Grenzübergang am Bonisdorfer Stadelberg gesperrt

Der lokale Grenzübergang auf dem Stadelberg von Bonisdorf nach Sotina (Slowenien) ist geschlossen worden. "Nach Rücksprache mit der Gesundheitsbehörde wurde eine Absperrung aufgestellt. In der jetzigen Situation ist diese Maßnahme dringend notwendig, um die Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus für die Bevölkerung zu minimieren", sagt Bürgermeister Reinhard Jud-Mund.

  • 31.03.20
Leute
Das Osterhasenwunderland findet heuer natürlich nicht statt.
3 Bilder

Corona-Virus
Oster-Events bis Weinfrühling abgesagt

Auch für die kommenden Wochen sind bereits zahlreiche Veranstaltungen abgesagt. BEZIRK OBERWART. Eine Rückkehr in Richtung Normalität wird noch eine geraume Zeit dauern. Derzeit werden die Maßnahmen noch verschärft. So sind auch in den nächsten Wochen weitere beliebte Events bereits abgesagt worden. Das Osterhasenwunderland in Rotenturm, das heuer zum dritten Mal vom 3. bis 12. April stattgefunden hätte, wurde ebenso abgesagt wie die in den Ortschaften traditionellen Osterfeuer oder...

  • 31.03.20
Politik
Bundeskanzler Sebastian Kurz gab eine Schutzmaskenpflicht in Supermärkten bekannt.
2 Bilder

Corona-Virus
Maskenpflicht in Supermärkten ab Mittwoch

Die Bundesregierung verschärfte das Maßnahmenpaket zur Eindämmung des Coronavirus weiter. BEZIRK/ÖSTERREICH. Die Regierung gab Montag eine teilweise Maskenpflicht bekannt, die ab Mittwoch gelten soll." Supermärkte dürfen wegen der Corona-Krise bald nur noch mit Masken betreten werden", so Bundeskanzler Sebastian Kurz. Laut Vizekanzler Werner Kogler, könne man sich eine Maskenpflicht auch für "besonders frequentierte Orte" vorstellen. "Ich würde gerne eine Alternative anbieten, aber es gibt...

  • 31.03.20
Lokales
Von den 179 erkrankten Personen im Burgenland befinden sich 12  befinden im für die isolierte Behandlung von COVID-19-Patienten eingerichteten Bereich des Krankenhauses Oberpullendorf.

Corona-Virus
179 Erkrankte im Burgenland, 10 Personen genesen

Nach Angaben des Gesundheitsministeriums gibt es derzeit im Burgenland 179 Personen, die an COVID-19 erkrankt sind (Stand 30. März 2020, 18 Uhr). BURGENLAND. Der Anstieg an Erkrankten orientiert sich an der Menge der Tests, die vom AGES Institut für Mikrobiologie und Hygiene, das zum Teil auch Proben aus Wien und Niederösterreich auswertet, abgearbeitet wurden. 10 Erkrankte sind genesenen Die insgesamt 179 bestätigten Fälle je Bezirk: Neusiedl: 44 Eisenstadt-Umgebung: 12 Eisenstadt:...

  • 30.03.20
  •  1
WirtschaftBezahlte Anzeige
Hervorragende Torten und Mehlspeisen werden nun auch geliefert.
5 Bilder

Café-Konditorei Träger
Wir backen die Krise! Lieferservice beim Träger

Die Konditorei Träger bietet Lieferservice und Selbstabholung ab Montag, 30. März 2020. PINKAFELD. Besondere Zeiten fordern besondere Maßnahmen. So war die Idee der Hauszustellung in den 240 Jahren Betriebsgeschichte der Familie Träger bisher nie Thema. „Wir lieben das gesellige Zusammentreffen vieler KundInnen in unserem Kaffeehaus. Aber da das zurzeit leider nicht möglich ist, mussten wir umdenken. In unserer Branche haben aktuell bereits viele den gleichen Weg eingeschlagen“, meint die...

  • 30.03.20
Lokales
Zu den illegalen Party-Plätzen gehören die Aussichtsplattform auf dem Binderberg, das Tafelberg-Kreuz (Bild), die Hubertuskapelle und die Brücke neben der Volksschule Jennersdorf.

Vier neuralgische Stellen
Warnung vor Corona-Parties in Jennersdorf

Ärger herrscht in der Stadtgemeinde Jennersdorf über so genannte "Corona-Parties" von Jugendlichen, die in der letzten Zeit veranstaltet wurden. "Unverständlich und letztlich strafbar", so die Kritik seitens der Gemeinde. Vier Stellen hätten sich als "Hot Spots" herauskristallisiert: die Aussichtsplattform auf dem Binderberg in Henndorf, das Tafelberg-Kreuz, die Hubertuskapelle und die Brücke neben der Volksschule Jennersdorf. An die Eltern der "unverantwortlichen Virenstreuer" appelliert...

  • 30.03.20
  •  1
Politik

Kommentar
Pflegekräfte aus dem Ausland wertschätzen

Zu Recht war die Aufregung groß, als bekannt wurde, dass die Ungarn verschärfte Einreisebestimmungen auch für Berufspendler in Kraft setzen. Konkret ging es um einen Beschluss, der unter anderem vorsieht, dass aus dem Ausland einreisende ungarische Staatsbürger, „bei denen im Zuge der gesundheitlichen Untersuchung kein Verdacht auf COVID-19-Infektion besteht, für 14 Tage in ihrem Wohnort unter häusliche epidemiologische Beobachtung gestellt werden“. Für das Burgenland hätte das zumindest für...

  • 30.03.20
Politik
Ungarische Berufspendler können weiterhin uneingeschränkt ein- und ausreisen.

Grenzverkehr
Ausnahmeregelung für ungarische Berufspendler offiziell bestätigt

Keine Quarantäne für Pendler, die innerhalb von 50 km der Grenze leben oder innerhalb von 50 km arbeiten, Bahnverkehr Wien-Sopron-Deutschkreutz bleibt aufrecht. BURGENLAND. Dem Land Burgenland liegt nunmehr auch eine offizielle Bestätigung vor, wonach es beim Grenzverkehr eine Ausnahmeregelung für Berufspendler aus Ungarn gibt. Pendler, die innerhalb von 50 km der Grenze leben oder innerhalb von 50 km arbeiten, müssen sich nach der Einreise nach Ungarn nicht in eine 14-tätige Quarantäne...

  • 30.03.20
  •  1
  •  1
Lokales
Das Ärzte-Ehepaar Ernst und Berenice Eicher sowie die Allgemeinmediziner Claudia Gombotz und Karl Schäfer (von links) gehören zum Gesundheitsnetzwerk.

Gesundheitsnetzwerk Raabtal
Ärzte erweitern ihr Versorgungsangebot

Aufgrund der aktuellen Sicherheits- und Schutzvorkehrungen bieten die Ärzte des Gesundheitsnetzwerk Raabtal ein erweitertes medizinisches Versorgungsangebot ihren Patienten an.  In schwierigen Zeiten hält man zusammen, das trifft auch auf die Allgemeinmediziner des Gesundheitsnetzwerk Raabtal zu. "Mit unseren Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus haben wir gute Lösungen gefunden", berichtet Gesundheits-Koordinatorin Ruth Ferschli. Im Besonderen um Risikogruppen zu schützen, wird in den...

  • 30.03.20
Politik
„Personen, die durch die Coronakrise unverschuldet in eine Notlage geraten, sollen nicht noch zusätzliche existenzielle Ängste und Sorgen haben, ob sie die nächste Monatsmiete noch zahlen können“, betonte LR Heinrich Dorner.

Soforthilfepaket im Bereich Wohnen
Erleichterungen für Bezieher von Wohnbauförderung und Wohnbeihilfe

Wohnbaulandesrat Heinrich Dorner kündigte ein Maßnahmenpaket für den Bereich Wohnen an. Damit sollen Härtefälle infolge der Coronakrise vorgebeugt werden. BURGENLAND. Das Paket tritt ab sofort in Kraft und beinhaltet unter anderem Erleichterungen für Bezieher der Wohnbauförderung (WBF). So werden in den Monaten April bis Juni keine Mahnspesen eingezogen, keine Verzugszinsen fällig oder Rückforderungen angestellt. Sollte sich die allgemeine Lage in dieser Zeit nicht entspannen, wird es zu...

  • 30.03.20
Lokales
Die jährliche Gedenkfeier beim Kreuzstadl wurde heuer ebenso abgesagt. Das Gedenken findet heuer online statt.
2 Bilder

RE.F.U.G.I.U.S.
Virtuelles Gedenken statt Gedenkfeiern

Auch die Gedenkfeier beim Kreuzstadl Rechnitz und weitere Veranstaltungen von RE.F.U.G.I.U.S. in Oberwart wurden abgesagt. RECHNITZ. Das Massaker von Rechnitz jährt sich heuer zum 75. Mal. Aufgrund der Corona-Krise konnte die Gedenkveranstaltung nicht abgehalten werden. "Am 29.3.2020 würden wir die jährliche Gedenkfeier beim Kreuzstadl in Rechnitz am 75. Jahrestag an eines der schlimmsten Kriegsverbrechen auf österreichischem Boden, mit einer Gedenkfeier erinnern. Aus dem Burgenland, aus...

  • 30.03.20
Politik
Emmerich Gärtner-Horvath ist Beiratsvorsitzender der Volksgruppe der Roma.
2 Bilder

Internationaler Roma-Tag
Emmerich Gärtner-Horvath nimmt Stellung

Aufgrund des Coronaviruses sind auch alle Veranstaltungen zum diesjährigen internationalen Roma-Tag abgesagt. KLEINBACHSELTEN. Jedes Jahr am 8. April wird der Internationale Roma-Tag begangen, welcher zum Ziel hat, auf die Situation der größten Minderheitengruppe Europas, die der Roma, aufmerksam zu machen. Viele Roma-Organisationen in Österreich arbeiten sehr aktiv an der Organisation von sozialen, Antirassismus-Projekten, Gedenktafelprojekten für die verschleppten und ermordeten Roma vor...

  • 30.03.20
  •  1
Sport
Unter der Anleitung von Sportwissenschafter Manfred Schwarzhofer absolvieren die Spieler der Tigers Stegerbach ihr Training Videokonferenz.
5 Bilder

Training daheim
Gemeinsames Online-Training der Tigers Stegersbach

Die Inlinehockey-Mannschaft der Tigers Stegersbach machen aus der Not eine Tugend und verlagerten ihr Mannschaftstraining via Videokonferenz in die eigenen vier Wände.  STEGERSBACH. Auch der für 4. April angesetzte Beginn der Inlinehockey-Saison 2020 wird wegen der Corona-Krise ausgesetzt. Alle Spiele bis zum 1. Mai sind vorerst abgesagt. Das betrifft vor allem den Rekord-Staatsmeister der Tigers Stegersbach, die nach dem verpatzten Finale im vergangenen Jahr wieder den Meistertitel...

  • 30.03.20
Lokales
Rund 3.800 Bücher stehen zur Verfügung (Symbolbild)

Lockenhaus
Bibliothek bietet ab 3. April Lieferservice

LOCKENHAUS. Um Menschen in der momentanen Isolation den Zugang zu Büchern zu ermöglichen, startet die Bibliothek Lockenhaus mit dem 3. April einen Lieferservice. Dieser gilt dann "solange die Corona bedingten Beschränkungen aufrecht sind", heißt es aus der Bibliothek. 3.800 Bücher zum StöbernLeseratten und jene, die es dieser Tage gerne werden wollen, können sich online auf www.lockenhaus.bvoe.at durch insgesamt rund 3.800 Bücher stöbern. Zu finden sind unter anderem internationale und...

  • 29.03.20
Politik
FPÖ-Landesparteisekretär Christian Ries fordert eine bessere Bezahlung für das heimische Pflegepersonal.

Christian Ries (FPÖ)
„Jetzt muss ein rasches Umdenken her“

FPÖ-Landesparteisekretär Christian Ries fordert nach der drohenden Verschärfung der Grenzübertrittsbestimmungen für ungarische Pendler ein rasches Umdenken. BURGENLAND. „Jetzt wird schonungslos offenbar, wie abhängig wir uns von unseren Nachbarn gemacht haben. Jetzt muss nicht nur schleunigst ein Umdenken stattfinden, sondern danach muss auch entsprechend gehandelt werden“, meint Ries. Abhängigkeit „zurückdrängen“So müsse unter anderem die Abhängigkeit des burgenländischen...

  • 29.03.20
Politik
LHStv. Eisenkopf: „Bezahlung der Kommunalsteuer kann auf späteren Zeitpunkt verschoben werden.“

Corona-Krise
Kommunalsteuer kann später bezahlt werden

Neben dem bereits angekündigten burgenländischen Wirtschaftspaket, können Gemeinden auch bei der Erstattung der Kommunalabgaben Unternehmen in dieser schwierigen Situation unterstützen. BURGENLAND. Die Einhebung der Kommunalsteuer fällt in den eigenen Wirkungsbereich der Gemeinde. Daher obliegt es der Gemeinde zu entscheiden, welche Maßnahme sie bei der Kommunalabgabe zur Unterstützung der lokalen Wirtschaft in der Corona-Krise setzen will. Zahlungszeitpunkt verschieben oder...

  • 29.03.20
Lokales
Mit Stand Sonntag, 17 Uhr, gibt es im Burgenland 169 Erkrankungen.

Corona-Virus
Zahl der Erkrankten im Burgenland auf 169 gestiegen

Nach Angaben des Gesundheitsministeriums gibt es derzeit im Burgenland 169 Personen, die an COVID-19 erkrankt sind (Stand 29. März 2020, 17.00 Uhr). BURGENLAND. Der Anstieg an Erkrankten orientiert sich an der Menge der Tests, die vom AGES Institut für Mikrobiologie und Hygiene, das zum Teil auch Proben aus Wien und Niederösterreich auswertet, abgearbeitet wurden. Die insgesamt 169 bestätigten Fälle je Bezirk: Neusiedl: 41 Eisenstadt-Umgebung: 12 Eisenstadt: 10 Rust: 0 Mattersburg: 22...

  • 29.03.20
Sport
Lukas Wieser bereitet sich mit Lauftrainings zuhause auf mögliche Wettkämpfe im Sommer und Herbst vor.
2 Bilder

Corona-Virus
Großereignisse im Orienteering bedroht

Im Orienteering muss Lukas Wieser seine Planungen aufgrund des Corona-Viruses deutlich verändern. EDLITZ/PINKAFELD. Auch für Lukas Wieser (Fuß-Orientierungslauf und MTB-Orienteering) vom HSV Pinkafeld hat der Coronavirus sportlich gesehen etliche Auswirkungen: "Es werden fix bis Ende Mai keine internationalen Veranstaltungen und Meisterschaften stattfinden. Die letzten Tage haben gezeigt, dass der Zeithorizont der Absagen nun immer weiter in den Sommer hineinläuft. Die MTBO...

  • 29.03.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.