Todesfall

Beiträge zum Thema Todesfall

Anzeige
Sterbefälle in der Obersteiermark

Obersteiermark
Sterbefälle Juni 2022

Im stillen Gedenken an die Verstorbenen aus den Bezirken Bruck-Mürzzuschlag und Leoben. Veröffentlichte Namen in den Ausgaben Juni 2022: Bezirk Bruck-Mürzzuschlag:Monika Kremsner, 82, Bruck/Mur Gerhard Georg Perci, 72, Bruck/Mur Brunhilde Prinz, 76, Bruck/Mur Margareta Rosenkranz, 85, Bruck/Mur Bezirk Leoben:Josef Brenkusch, 85, Kraubath Theresia Kogelnig, 95, Leoben Alfred Lanzmaier, 67, Trofaiach Hermine Laschalt, 83, Leoben Ilse Poeschlmayer, 66, Leoben Manfred Preininger, 67, Leoben...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Pietät Obersteiermark
Nachruf an Arnold Werner Pucher, den "Nassfeldkaiser" Kärntens
2

Nachruf aus dem Gailtal
Hermagor trauert um Ehrenbürger Arnold Pucher

Arnold Pucher, Ehrenbürger der Stadtgemeinde Hermagor – Pressegger See, ist verstorben. Ein Nachruf an eine herausragende Kärntner Persönlichkeit: Den "Nassfeldkaiser" KÄRNTEN. Mit dem Ableben von Arnold Pucher verliert die Stadtgemeinde Hermagor und das gesamte Gailtal einen unermüdlichen Motor der touristischen Entwicklung. Arnold Pucher hat das erste Hotel am Nassfeld, das Wulfenia-Hotel, errichtet, dies damals unter schwierigsten Rahmenbedingungen. Später folgten weitere Hotelbauten. Er war...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Sofia Grabuschnig

Gestorben wird immer....
Auch im Sommer wird gestorben....

Habe mich aus persönlichen Gründen länger nicht gemeldet.  Derzeitiger Stand der Dinge... Totenbeschaugebühr, nach wie vor unerledigt  im Ausschuss, bald ist Jahrestag der Einbringung durch das Team Kärnten ( Abschaffung der Totenbeschaugebühr in den beiden LKH Villach u. Klgft!) Was die Gebühr für die Urne zu Hause betrifft, habe ich Wochen benötigt um in Kärnten, Zahlen der Anträge in den Gemeinden zu bekommen....Die Zahlen aus Wien waren keine Herausforderung, diese zu erhalten...664 Anträge...

  • Kärnten
  • Villach
  • Gordon Kelz
Thomas Resetarits war einer der renommiertesten Bildhauer des Burgenlandes.
2

Im 83. Lebensjahr
Wörterberger Bildhauer Thomas Resetarits verstorben

Der Wörterberger Bildhauer Thomas Resetarits ist heute, Mittwoch, nach längerer Krankheit im 83. Lebensjahr verstorben. Der Burgenland-Kroate Tome Rešetarić, der 1939 in Stinatz geboren wurde, absolvierte ab 1955 eine Steinbildhauerlehre in Graz. 1964 legte er die Meisterprüfung in Wien ab, es folgte ein Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Wien. Seit 1966 arbeitete Resetarits als freischaffender Bildhauer. Er unternahm Reisen nach Rom, Ungarn, Kroatien, Deutschland, Mexiko, USA,...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Drohne wurde gestartet um die Unfallstelle zu überfliegen.
4

St. Andrä-Wördern
Person von Zug erfasst und tödlich verletzt

Am 15. Mai um 20:15 Uhr wurde die Feuerwehr St. Andrä-Wördern gemeinsam mit der Feuerwehr Altenberg mit den Stichworten "Person vom Zug erfasst" zum Bahnübergang „Feldgasse“ der Franz-Josefs-Bahn nach Altenberg alarmiert. ALTENBERG. Aus noch ungeklärter Ursache wurde eine Person von einer Zuggarnitur erfasst und tödlich verletzt. Nach Freigabe des Notfallkoordinators, der ÖBB und der Polizei wurde von der Freiwilligen Feuerwehr St. Andrä-Wördern mit der örtlich zuständigen Feuerwehr Altenberg...

  • Tulln
  • Victoria Edlinger
Bezirkskommandant Thomas Jandrasits, Ortskommandant Gerd Taucher und seine Stellvertreterin Daniela Fenzal-Erkinger (von links) übergaben den Scheck an Witwer Joachim Sorger (2. von links).
6

10.000 Euro
Feuerwehren helfen jungem Witwer aus Rohr

Die Florianifeier des Feuerwehrabschnitts I des Bezirks Güssing in Rohr hatte eine traurige Komponente. Den Hinterbliebenen der vor kurzem verstorbenen jungen Rohrer Kameradin Astrid Sorger wurde ein Scheck über 10.000 Euro übergeben, der aus dem Unfall-Fonds des Landesfeuerwehrverbands stammt. Geld- und SachspendenAuch die Einnahmen der Festveranstaltung kommen Witwer Joachim Sorger und seinen beiden kleinen Buben zugute. Bereits im Vorfeld wurden von den Feuerwehren unbürokratisch Geld- und...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Symbolfoto

Von umfallendem Baum getroffen
Tödlicher Arbeitsunfall in Guttaring

Heute Früh, gegen 08:15 Uhr, kam es im Zuge von Forstarbeiten bei einer Firma in Guttaring, zu einem tragischen Unfall mit tödlichem Ausgang. ST.VEIT AN DER GLAN. Ein 24-jähriger Forstarbeiter aus dem Bezirk Wolfsberg war heute in den frühen Morgenstunden alleine mit Schlägerungsarbeiten beschäftigt. Dabei kam es zu dem schweren Unfall. UnfallhergangDer 29–jährige Firmeninhaber war zu diesem Zeitpunkt ca. 50 Meter entfernt bei einem Forstarbeitsgerät tätig. Da er die Motorsäge, mit der der...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Sofia Grabuschnig
Bei einem Zimmerbrand in der Markomannengasse kam eine Frau ums Leben. (Symbolbild)
2

Brand in der Donaustadt
Bei einem Zimmerbrand ist eine Frau verstorben

In der Markomannenstraße geriet eine Wohnung in Brand. Trotz eines raschen Eingreifens von 30 Feuerwehrleuten verstarb eine Frau. WIEN/DONAUSTADT. Am Samstag, 14. Mai, kam es in der Donaustadt gegen fünf Uhr früh einem Zimmerbrand in der Markomannenstraße. Entdeckt hat dies ein Passant, der dichten, schwarzen Rauch aus dem Fenster sah. Er alarmierte umgehend die Wiener Berufsfeuerwehr. Um 5 Uhr 45 rückten die Brandkämpfer mit sieben Einfahrzeugen aus. Die Feuerwehrleute brachen die Tür mit...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Karl Pufler
Am Mittwochnachmittag kam es in Liesing zu einem tödlichen Zusammemnstoß zwischen einer Radfahrerin und einem Lkw.
1 2

Verkehrsunfall in Liesing
Radfahrerin stirbt bei Zusammenstoß mit Lkw

In Liesing wurde eine 79-jährige Radfahrerin von einem Lkw erfasst, als sie die Fahrbahn überqueren wollte. Sie erlitt dabei tödliche Verletzungen. WIEN/LIESING. Zu einem tödlichen Verkehrsunfall ist es am Mittwoch, 11. Mai, in Liesing gekommen. Gegen 15 Uhr wollte eine 79-jährige Radfahrerin die Fahrbahn auf der Vorarlberger Allee überqueren. Dabei erfasste ein 54-jähriger Lkw-Lenker, der auf der Fahrbahn unterwegs war, die ältere Dame mit seinem Fahrzeug. Die Frau erlitt dabei tödliche...

  • Wien
  • Liesing
  • Kevin Chi
Die Gemeinde Bad Bleiberg musste sich von einer prägenden Persönlichkeit verabschieden.
2

Nachruf aus Bad Bleiberg
Altbürgermeister Andreas Rauter ist verstorben

Heute musste sich Kärnten von einem langjährigen ehemaligen Bürgermeister und Freund verabschieden. Ein Nachruf für den Altbürgermeister der Gemeinde Bad Bleiberg, Andreas Rauter. VILLACH LAND. Christian Hecher, amtierender Bürgermeister der Gemeinde Bad Bleiberg, meldete sich heute mit einer traurigen Nachricht an die Bevölkerung: Der langjährige Altbürgermeister Andreas Rauter ist von uns gegangen. Politiker mit Leib und Seele"Traurig müssen wir uns vom langjährigen, ehemaligen Bürgermeister...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Sofia Grabuschnig

Bad Kleinkirchheim
Tote Person in Wohnung aufgefunden – Ermittlungen laufen

In Bad Kleinkirchheim wurde heute morgen eine Person leblos in ihren vier Wänden aufgefunden. Die Polizei ermittelt. BAD KLEINKIRCHHEIM. Wie die Krone aktuell berichtet, wurde heute gegen 6.45 Uhr eine Person leblos von einem Angehörigen in ihrer Wohnung aufgefunden. Die Todesursache ist derzeit noch unbekannt. Die Obduktion wurde aufgenommen.

  • Kärnten
  • Spittal
  • Julia Dellafior
Am 31. Juli 2022 wird in Neuhofen der Nachfolger des verstorbenen Bürgermeisters Christian Maurer gewählt.
2

Nach Tod von Ortschef Christian Maurer
Bürgermeisterwahl in Neuhofen am 31. Juli

Nach dem plötzlichen Tod des Bürgermeisters Christian Maurer am 26. März hat sich die Marktgemeinde Neuhofen immer noch nicht ganz erholt. Nun wurde eine wichtige Weiche in der Gemeindepolitik gestellt. NEUHOFEN. Gemeinsam mit den Gemeinderatsfraktionen hat die geschäftsführende Vizebürgermeisterin Petra Baumgarner (ÖVP) nun den 31. Juli 2022 als Termin für die Bürgermeisterwahl in Neuhofen festgelegt. Der Wahltermin wird ausgeschrieben. Innerhalb einer Frist von sechs Wochen, bis am 10. Mai,...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Sterbefälle in der Obersteiermark

Obersteiermark
Sterbefälle Mai 2022

Im stillen Gedenken an die Verstorbenen aus den Bezirken Bruck-Mürzzuschlag und Leoben. Veröffentlichte Namen in den Ausgaben Mai 2022: Bezirk Bruck-Mürzzuschlag:Hubert Andreitschitsch, 87, Thörl Wilhelm Aufegger, 87, Kapfenberg Jörg Bauer, 53, Veitsch Roman Demel, 91, Kapfenberg Christine Doleschal, 74, Mürzzuschlag Heinrich Döller, 78, Kapfenberg Karl Ebner, 62, St. Barbara Karl Egger, 90, Bruck/Mur Maria Cäzilia Eisentopf, 82, Pernegg Thomas Fankl, 56, Langenwang Sonja Funk, 71, Mitterdorf...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Pietät Obersteiermark
Bei Fernsehaufnahmen vor einigen Jahren wurde Willi Resetarits (rechts) vom Stinatzer Bürgermeister Andreas Grandits (Mitte) willkommen geheißen.

Alte Heimat
Trauer um Willi Resetarits auch in Stinatz

Der Unfalltod des Musikers und Sängers Willi Resetarits hat auch in seinem Heimatdorf Stinatz/Stinjaki große Betroffenheit ausgelöst. "Er wird uns für seine künstlerische Arbeit als exzellenter Musiker und seine Mitmenschlichkeit, soziale Ader und Toleranz für immer in Erinnerung bleiben", würdigte Bürgermeister Andreas Grandits den Verstorbenen, der seine ersten Lebensjahre in Stinatz verbracht hatte. "Danke für deine Wertschätzung der kroatischen Sprache, speziell für das kroatische Liedgut...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Norbert Leidenmühler lebte von 1955 bis 2022.

Norbert Leidenmühler
Beliebter Gym-Lehrer aus Freistadt verstorben

FREISTADT. Norbert Leidenmühler ist am Mittwoch, 20. April, im 68. Lebensjahr verstorben. Der Freistädter war in seiner gesamten Dienstzeit am BG/BRG Freistadt bis zu seinem Ruhestand, den er nach 41 Jahren im Februar 2020 antrat, leidenschaftlicher Lehrer für die Fächer Mathematik, Informatik und Physik. Meister des Erklärens Obwohl er so viele Klassen unterrichtete, kannte er nicht nur die Namen seiner Schüler, sondern auch deren Stärken und Schwächen. Er ging stets individuell auf die Kinder...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Anzeige
Sterbefälle in der Obersteiermark

Obersteiermark
Sterbefälle April 2022

Im stillen Gedenken an die Verstorbenen aus den Bezirken Bruck-Mürzzuschlag und Leoben. Veröffentlichte Namen in den Ausgaben April 2022: Bezirk Bruck-Mürzzuschlag:Irmgard Almer, 76, Krieglach Heinz Arztmann, 70, Kapfenberg Johanna Aschenbrenner, 89, Spital am Semmering Anna Buti, 92, Veitsch Helmut Ceplak, 82, Bruck/Mur Josefa Deutschmann, 90, Bruck/Mur Herbert Eggbauer, 85, Kindberg Johann Ertlschweiger, 83, Bruck/Mur Hubert Filzmoser, 78, Tutschach Ludwig Goldgruber, 83, Langenwang Andreas...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur
Verstorben: Helmut Hechwarter, langjähringer Bürgermeister der Gemeinde Ried im Traunkreis

Todesfall
Gemeinde Ried im Traunkreis trauert

Völlig unerwartet ist Helmut Hechwarter, bis 2021 Bürgermeister in Ried/Traunkreis, im 63. Lebensjahr verstorben. RIED/TRAUNKREIS. Tiefe Betroffenheit herrscht unter den Gemeindebürgern in der Gemeinde Ried im Traunkreis, nachdem ihr ehemaliger Ortschef nach einer Radausfahrt am Nachmittag des 20. April 2022 nicht mehr heimkam. 19 Jahre Bürgermeister"Heli", wie ihn seine Freunde nannten, war ein "Hans Dampf in allen Gassen". Fast 20 Jahre lang war er Bürgermeister in Ried und leitete die...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger

Bereits zweiter Todesfall
Ostern: Kutschenfahrt endete mit dem Tod

Unfall mit Kutsche, 17.04.2022 Am 17.04.2022, um 17:52 Uhr, wurden wir mittels Florian NÖ zu einem Unfall mit einer Kutsche in der Nähe von Weitersfeld alarmiert. Bei unserem Eintreffen wurden schon Erste-Hilfe Maßnahmen durch andere Personen geleistet – unser mit ausgerückter Feuerwehrarzt hat dann bis zum Eintreffen des NAW und des Notarzt-Hubschraubers übernommen. Alle gesetzten Aktionen waren leider vergeblich. Wir wünschen der Familie des Verunfallten viel Kraft in dieser schweren Zeit....

  • Horn
  • H. Schwameis
Der Olympialooping im Wiener Prater
2

Untersuchungen abgeschlossen
Anzeige nach tödlichem Unfall im Prater

Nach dem tödlichen Achterbahnunfall im Wiener Prater Ende März hat das Arbeitsinspektorat seine Untersuchungen abgeschlossen und Anzeige bei der Staatsanwaltschaft erstattet. Hinweise auf Fremdverschulden gibt es derzeit keine. WIEN. Bei dem Unfall am 29. März kam eine Mitarbeiterin des "Olympia Loopings" ums Leben. Laut Angaben der Polizei hat die 30-jährige Frau die Schienen der Achterbahn überquert und wurde dabei von einem Zug erfasst. Die Frau starb trotz Erste-Hilfe-Maßnahmen noch an Ort...

  • Wien
  • Dominique Rohr
Silvia Reczek, SPÖ-Bezirksgeschäftsführerin in Jennersdorf, starb im 57. Lebensjahr.

Trauer in der Partei
Jennersdorfer SPÖ-Bezirksgeschäftsführerin Silvia Reczek verstorben

Die SPÖ des Bezirks Jennersdorf trauert um ihre langjährige Bezirksgeschäftsführerin. Silvia Reczek starb in der Nacht auf heute, Mittwoch, nach langer Krankheit im Alter von 56 Jahren. Reczek war seit dem Jahr 2000 für den Bezirk Jennersdorf als SPÖ-Geschäftsführerin tätig. Auch in ihrer Heimatgemeinde Minihof-Liebau war sie politisch aktiv. Von 2012 bis 2017 war sie Vizebürgermeisterin, seit 2002 gehörte sie dem Gemeinderat an. "Aufopfernd und loyal""Das ist ein großer Verlust für die...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Einweisen Polizeihubschrauber. Insgesamt weißt die Zwischenbilanz der Alpinunfallstatistik des Winters 2021/22 im ausgewählten Zeitraum vom 1.11.2021 bis 3.4.2022 111 Alpintote in den Österreichischen Bergen auf.
6

Alpinunfallstatistik Winter 2021/22
Tiroler Wintersaison: 44 Alpintote

Wie in jedem Jahr informiert das Österreichische Kuratorium für Alpine Sicherheit über die jährliche Alpinunfallstatistik. Jetzt liegt der Zwischenbericht für den Winter 2021/22 vor. 41% der Pistenunfälle ereigneten sich in Tirol.  TIROL. Insgesamt weißt die Zwischenbilanz der Alpinunfallstatistik des Winters 2021/22 im ausgewählten Zeitraum vom 1.11.2021 bis 3.4.2022 111 Alpintote in den Österreichischen Bergen auf (44 davon in Tirol). 6.716 verunfallte Personen gab es zudem. Mit diesen Zahlen...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Mittendrin im Faschingstrubel
12

Rosa Thalhuber verstorben
Nachruf auf ein langes, erfülltes Leben

Unter großer Anteilnahme der Bevölkerung wurde die beliebte Seniorchefin vom Gasthof Stiegenwirt in Palfau vergangenen Samstag kurz vor ihrem 100. Geburtstag zu Grabe getragen. Eine bewundernswerte Frau, für viele ein Vorbild an Willens- und Glaubenskraft, Fleiß, Mut, positiver Lebenseinstellung und Familiensinn hat wenige Wochen vor ihrem 100. Geburtstag, mitten in den Vorbereitungen zur großen Geburtstagsfeier, auf die sie sich schon sehr freute, ihre Augen für immer geschlossen. Als Rosa...

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank
Erema trägt Trauer: Pionier und Firmen-Mitgründer Georg Wendelin verstarb im 85. Lebensjahr.

Erema Group GmbH
Trauer um Firmen-Mitgründer Georg Wendelin

Georg Wendelin, Firmen-Mitgründer, ehemaliger geschäftsführender Gesellschafter und langjähriger Aufsichtsratsvorsitzender der EREMA Group GmbH ist am 29. März 2022 im 85. Lebensjahr verstorben. Die REMA Gruppe trägt Trauer aufgrund dieser Todesnachricht. ANSFELDEN. „Wir verlieren mit Georg Wendelin eine Persönlichkeit, die uns all die Jahre auf das Engste verbunden war. Wegen seiner Menschlichkeit war er ein allseits hochgeschätzter Chef“, würdigt Manfred Hackl, CEO EREMA Group GmbH und selbst...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
2

SPÖ Kärnten trauert
Josef Polessnig verstarb im 93. Lebensjahr

Die SPÖ Kärnten ist tief betroffen von der Nachricht, dass Josef "Pepe" Polessnig verstorben ist. Sein Schaffen und Wirken werden uns fehlen, sein Engagement für die Sozialdemokratie wird uns immer Vorbild sein. KLAGENFURT. Der letzte Bürgermeister der ehemaligen Gemeinde Viktring und langjähriger Präsident des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes Kärnten, Josef Polessnig, ist in der Nacht vom 5. April, in seinem 93. Lebensjahr, von uns gegangen. "In seinen zahlreichen Funktionen, ob als...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Evelyn Wanz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.