Todesfall

Beiträge zum Thema Todesfall

Gottfried Auerböck (l.) fädelte viele gute Deals für den Pregartner Fußball ein. Unser Bild zeigt ihn bei der Verpflichtung von Tormann Klaus Schützeneder.

Nachruf
Pregartner Sportfamilie trauert um Gottfried Auerböck

PREGARTEN. Die Pregartner Sportfamilie trauert um einen ganz Großen: Der langjährige Spitzenfunktionär, Trainer, Schiedsrichter, Stockschütze und Fußballmanager Gottfried Auerböck ist gestern, Freitag, 14. Jänner, im Alter von nur 59 Jahren nach schwerer Krankheit gestorben. Mann der tausend Ideen Auerböck war Manager und Funktionär sowie Organisator vieler Veranstaltungen – unter anderem des Pregartner Herbstzaubers mit internationalen Stars der Schlager- und Volksmusik, der Pregartner...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Josef Seyer lebte von 9. Juni 1943 bis 27. November 2021.
2

Nachruf
Trauer um Josef Seyer aus Pregarten

Der langjährige Pregartner Postenkommandant war Natur- und Familienmensch und begeisterter Jäger. PREGARTEN. Josef Seyer ist am 27. November im 79. Lebensjahr verstorben. Seyer wurde am 9. Juni 1943 in Kirchberg (Gemeinde Hirschbach) geboren. Dort hat er zunächst am elterlichen Bauernhof als Landarbeiter mitgearbeitet und auch eine forstliche Ausbildung absolviert. Mit dem Eintritt in die Bundesgendarmerie im Jahr 1964 hatte Seyer schließlich seine berufliche Bestimmung gefunden. Nach der...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Seine Heimatgemeinde Hagenberg ehrte Florian Voigt für seine bleibenden Verdienste mit dem Ehrenring und der Ehrenbürgerschaft.
2

Florian Voigt
Prägende Persönlichkeit aus Hagenberg gestorben

HAGENBERG. Mit Florian Voigt ist die markante Persönlichkeit des Hagenberger Kulturgeschehens am Donnerstag, 25. November, im 94. Lebensjahr verstorben. Florian Voigt war ein hervorragender Lehrer und Direktor der Hauptschule in Pregarten sowie des Polytechnischen Lehrganges Freistadt. Er war Chorleiter der Liedertafel Pregarten, der Sängerrunde bzw. Chorgemeinschaft Hagenberg sowie Leiter des Kirchenchores in Hagenberg und in Pregarten. Viele Jahre war Voigt auch Organist in Hagenberg. Für...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Fritz Reisinger lebte von 8. Oktober 1936 bis 15. November 2021.
2

Nachruf
Fritz Reisinger – ein großer Gutauer ist tot

Fritz Reisinger mochte es gesellig und liebte es, unter Menschen zu sein. Genau dafür liebten ihn die Menschen. GUTAU. Fritz Reisinger war nicht nur Gastwirt und Bäckermeister, sondern auch Baumeister. Und zwar "Baumeister der DSG Union Gutau", wie der heutige Obmann des Sportvereins, Jürgen Karte, in seiner Trauerrede betonte. "Einerseits, weil in seiner Zeit als Obmann tatsächlich sehr viel gebaut wurde, andererseits, weil er dem Sportverein das menschliche Fundament verliehen hat, ihn mit...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Konsistorialrat Josef Mair
2

Josef Mair
Pfarrer und Ehrenbürger von Pierbach verstorben

PIERBACH. Josef Mair, emeritierter Pfarrer von Pierbach, ist am 15. November im 89. Lebensjahr im Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern verstorben. Mair wurde am 1. Jänner 1933 in Stroheim geboren. Nach der Pflichtschule war er eineinhalb Jahre Landarbeiter in Hartkirchen, absolvierte danach das Bischöfliche Gymnasium Petrinum und trat nach der Matura 1955 in das Linzer Priesterseminar ein. Am 29. Juni 1961 wurde Josef Mair im Mariendom Linz zum Priester geweiht. 1970 zum Pfarrer von...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Hans Reindl
2

Nachruf
Trauer um Hans Reindl aus Neumarkt

NEUMARKT. Am 1. November ist Hans Reindl im 76. Lebensjahr verstorben. Reindl wirkte beruflich als Lehrer für Französisch und Geschichte an der HAK Freistadt und erfreute sich bei den Schülern und im Kollegenkreis großer Beliebtheit. Er war weltoffen, sozial engagiert und als Pädagoge stets darum bemüht, nicht nur Lerninhalte zu vermitteln, sondern die Schüler in ihrer Persönlichkeitsentwicklung bestmöglich zu fördern. Prägender Kommunalpolitiker Hans Reindl engagierte sich darüber hinaus auch...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Bert Brandstetter lebte von 12. April 1950 bis 6. Juni 2021.

Todesfall
Neumarkt trauert um Bert Brandstetter

Bert Brandstetter, langjähriger ORF-Journalist, Leiter des Neumarkter Kirchenchores und meisterlicher Verfasser von Nachrufen, ist am Sonntag, 6. Juni, im Alter von 71 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls gestorben.  NEUMARKT. Bert Brandstetter wurde am Petrinum in Linz geschult und zum kritischen Geist erzogen. Seine Hochschuljahre verbrachte er an der Katholisch-Theologischen Hochschule in Linz und am Linzer Brucknerkonservatorium, dann an der Universität Salzburg und am Mozarteum in...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Franz Kerschbaummayr lebte von 22. September 1930 bis 22. Mai 2021.
2

Franz Kerschbaummayr
Vikar von Kaltenberg im 91. Lebensjahr verstorben

Pater Franz Kerschbaummayr vom Orden der Marianisten, Vikar in Kaltenberg, ist am 22. Mai im 91. Lebensjahr in Linz verstorben.  KALTENBERG, UNTERWEISSENBACH, TRAGWEIN. Franz Kerschbaummayr wurde am 22. September 1930 in Unterweißenbach geboren und übersiedelte in seiner Kindheit mit der Familie nach Waldneukirchen. 1946 kam er an das von den Marianisten geleitete Bischöfliche Lehrerseminar in der Linzer Stifterstraße und in das Schülerheim Salesianum. Nach der ersten Reifeprüfung nach dem...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
2

Todesfall
Große Trauer um Kurt Weinberger

HAGENBERG. Große Betroffenheit herrscht in Hagenberg über den Tod von Kurt Weinberger, der am 12. Mai völlig überraschend im Alter von 70 Jahren verstorben ist. „Kurt Weinberger reißt wahrlich eine Lücke“, so fassten es viele Menschen treffend zusammen. Er war mit seiner Kamera stets zur Stelle, wenn in Hagenberg etwas gefeiert oder veranstaltet wurde. Als „Gemeindefotograf“ wurde er von der ehemaligen Bürgermeisterin Kathrin Kühtreiber-Leitner bezeichnet. Die „Gymnastik mit Kurt“ wurde von...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Herzversagen
Mann (59) starb bei Wanderung in St. Leonhard

ST. LEONHARD. Am Samstag, 24. April, war ein 59-jähriger Mann aus Linz mit einer Wandergruppe von St. Leonhard kommend Richtung Weitersfelden unterwegs. Plötzlich stürzte er zu Boden und blieb regungslos liegen. Die Begleitpersonen und in weiterer Folge die Bediensteten des Roten Kreuzes Liebenau sowie der Arzt des Flugrettungsdienstes leisteten Erste Hilfe. Ihre Versuche blieben aber erfolglos. Der Mann starb an Herzversagen.

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Hannes Leopoldseder im Gespräch mit Moderatorin Jutta Mocuba.

Todesfall
Ex-ORF-Intendant Hannes Leopoldseder gestorben

ST. LEONHARD, WEITERSFELDEN. Am Freitag, 12. Februar, starb Hannes Leopoldseder im Alter von 80 Jahren an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung. Der gebürtige St. Leonharder, der in Weitersfelden aufwuchs, fungierte von 1974 bis 1998 als Intendant des ORF-Landesstudios Oberösterreich. „Hannes Leopoldseder war für unser Haus eine Galionsfigur", sagt ORF-Landesdirektor Kurt Rammerstorfer. "Er hat unser Haus 24 Jahre geleitet und war ein Garant für vorbildlichen Journalismus. Leopoldseder hat den...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
So kannten ihn viele Freistädter: Herbert Wagner mit Pinsel, Farben und Staffelei vor der Altstadt.
3

Nachruf
Sportler und Maler Herbert Wagner ist tot

FREISTADT. Einen Tag nach seinem 90sten Geburtstag ist Herbert Wagner verstorben. In Freistadt war er als begeisterter Sportler und Maler bekannt. Als es dem 1887 gegründeten ÖTB TV Freistadt nicht so gut ging, übernahm er den Verein als Obmann und später als Obmann-Stellvertreter. Für den Verein gestaltete Wagner den Fries der Turnhalle nach deren Umbau. Das Jahndenkmal vor der Halle wurde nach seinen Entwürfen errichtet und den Stein, auf dem sich das Bild Friedrich Ludwig Jahns befindet,...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Markus Egger starb am 4. Jänner 2021 im Alter von 52 Jahren infolge einer Covid-19-Infektion.

Tod von Markus Egger
Enttäuscht über mediale Mutmaßungen

UNTERWEISSENBACH. Nach dem Tod von Markus Egger wurde und wird in nationalen Medien darüber spekuliert, dass sich der Unterweißenbacher Modeunternehmer bei einer "Corona-Party" in Kapstadt (Südafrika) mit einem mutierten Stamm des Sars-CoV-2 angesteckt haben könnte. "Es fällt uns schwer zu verstehen, dass Medien ohne Grundlage oder Rückfrage solche Vermutungen in den Raum stellen", zeigen sich die Hinterbliebenen enttäuscht. "Nicht mehr nachvollziehbar" Es sei nicht mehr nachvollziehbar, wann...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Markus Egger verstarb im Alter von 52 Jahren.
2

Todesfall in Südafrika
Unternehmer Markus Egger (52) starb an Corona

UNTERWEISSENBACH. Große Bestürzung in Unterweißenbach und in der Modebranche: Markus Egger, Geschäftsführer von Egger Moden, ist am Montag, 4. Jänner 2021, in Kapstadt an den Folgen einer Covid-19-Infektion gestorben. Derzeit läuft mit den südafrikanischen Behörden die Abstimmung über die Überstellung der Urne von Markus Egger nach Österreich. Die drei Standorte von Egger Moden (Unterweißenbach, Unterweitersdorf und Rohrbach) werden von Ehefrau Simone Egger weitergeführt. Der Betrieb ist sehr...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Alois Pils hätte im Jänner 2021 seinen 70. Geburtstag gefeiert.
1 2

Todesfall
Altbürgermeister Alois Pils (69) verstorben

SANDL. Große Trauer in Sandl: Am Sonntag, 29. November, ist Alois Pils im Alter von 69 Jahren gestorben. Pils war von 2003 bis zum heurigen Frühjahr Bürgermeister von Sandl. Am 20. Mai hatte er das Amt an Gerhard Neunteufel übergeben. "Alois Pils war stets mit Leib und Seele für Sandl und seine Menschen engagiert", sagt sein Nachfolger. Politische und menschliche Qualitäten Ab 1991 vertrat Alois Pils die Sozialdemokratie im Gemeinderat. Von 1991 bis 1997 übte er die Funktion des...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Alfred Obermüller
2

Todesfall
Große Trauer um Alfred Obermüller

NEUMARKT. Wie ein Lauffeuer verbreitete sich heute, Dienstag, 24. November, die Kunde vom Tode Alfred Obermüllers. Der langjährige Bürgermeister von Neumarkt (1979 bis 2002), Landtagsabgeordnete (1995 bis 1997, 2000 bis 2003) und Obmann der Wirtschaftskammer Freistadt (1988 bis 2000) verstarb nur wenige Wochen nach seinem 80. Geburtstag infolge einer Corona-Infektion. Tröstlich ist für seine Ehegattin Magdalena und seine Töchter Andrea und Annemarie, dass Alfred Obermüller, der seinen runden...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

POLIZEI-NEWS
67-Jähriger stürzte in Teich – tot!

WALDBURG. Ein 67-jähriger Mann aus Reichenthal (Bezirk Urfahr-Umgebung) hielt sich am Abend des 20. September in der Gartenhütte eines Freundes in der Gemeinde Waldburg auf und verließ diese gegen 19.30 Uhr. Etwa zwei Stunden später kam ein weiterer Freund in die Gartenhütte. Er fragte nach dem Verbleib des 67-Jährigen, da er seinen abgestellten Pkw gesehen hatte. Die Männer starteten eine Suchaktion und fanden den Abgängigen kurze Zeit später in einem Teich mit dem Kopf nach unten treibend....

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Franz Rührnößl war von 2011 bis 2020 Direktor des Freistädter Gymnasiums.
3

NACHRUF
Direktor Franz Rührnößl (61) verstorben

FREISTADT, ST. LEONHARD/FR. "Ich hoffe, dass ich durch meine Arbeit als Direktor zur Weiterentwicklung unserer Schule einiges beitragen kann, dass sie unseren Schülern eine hohe Unterrichtsqualität bietet und dass sie die Schüler im umfassenden Sinn studienfähig und im besten Sinn lebenstüchtig macht." Diese Worte schrieb Franz Rührnößl im Jahr 2017 – anlässlich des 150-Jahr-Jubiläums des Freistädter Gymnasiums – in seinem persönlichen Steckbrief. Rührnößl war seit 2011 Direktor und hat in...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

TODESFALL
58-jähriger St. Oswalder tot aufgefunden

ST. OSWALD/FR. Am Mittwoch, 20. Mai, wurde gegen 5 Uhr in der Früh ein lebloser Mann am Platz vor der Volksschule St. Oswald aufgefunden. Warum der 58-Jährige zu Tode kam, kann erst am Freitag bei einer gerichtlich angeordneten Obduktion festgestellt werden. Verletzungen deuten darauf hin, dass er mit dem Hinterkopf auf einen Randstein gestürzt sein könnte.

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Der Operateur hat während des Eingriffs an den assistierenden Arzt übergeben, um einen Termin in seiner Privatordination wahrzunehmen.
2

Update
Todesfall im KuK - Operateur entlassen

Update, 11. Mai, 17.55 Uhr:Im Fall jenes bereits seit vergangener Woche suspendierten Operateurs, der während einer Operation an einen assistierenden Arzt übergeben hat und das Haus verließ, wurde nun seitens des Kepler Universitätsklinikums die Entlassung ausgesprochen. „Im Laufe der auch am Wochenende durchgeführten internen Ermittlungen haben sich die Verdachtsmomente hinsichtlich der Verletzung der Dienstpflicht verdichtet, sodass die Entlassung unumgänglich war“, bestätigt der ärztliche...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
2

NACHRUF
Große Trauer um Rudolf Tulzer

FREISTADT. Es war ein Schock für alle, die ihn kannten: die Nachricht vom plötzlichen Tod von Rudolf Tulzer (72). Obwohl er seit seiner Studienzeit in Wien lebte, blieb er immer ein Freistädter. Sein Lieblingshobby, der Fußball, begleitete ihn ein Leben lang. Schon als Jugendlicher spielte er voller Begeisterung in der Juniorenmannschaft des SV Freistadt. Er scheute auch nicht die wöchentlichen Anreisen von Wien nach Freistadt, um bei den Fußballspielen des SV Freistadt mitfiebern zu können....

  • Freistadt
  • Erwin Pramhofer
Ein 80-jähriger Patient ist am 28. März im Kepler Universklinikum verstorben. Er war mit dem Corona-Virus infiziert.

Todesfälle in Linz und Gmunden
Zwei weitere Corona-Tote in Oberösterreich

Die OÖ Gesundheitsholding meldet zwei aktuelle Todesfälle im Zusammenhang mit COVID-19-Erkrankungen in Kliniken in Gmunden und Linz. In OÖ gibt es damit bisher sechs Tote die eine Corona-Infektion aufwiesen. OÖ. Am Kepler Universitätsklinikum in Linz ist am Samstag, dem 28. März 2020, ein 80-jähriger Patient an Covid-19 verstorben. Der Mann befand sich auf Grund seiner schweren Mehrfacherkrankungen bereits seit zwei Tagen stationär im Klinikum. Dort wurde er zuletzt auf der Isolierstation...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till

TAXI-UNFALL
Mühlviertler Paar auf Kuba tödlich verunglückt

RAINBACH, GALLNEUKIRCHEN. Wie das "Oberösterreichische Volksblatt" berichtet, endete für ein Mühlviertler Paar eine Taxifahrt auf Kuba tödlich. Der Unfall, bei dem sechs Menschen ums Leben kamen, soll sich bereits am Samstag, 4. Jänner, ereignet haben. Bei den Opfern handelt es sich laut Zeitungsbericht um eine 54-jährige Lehrerin, die an der Neuen Mittelschule Rainbach unterrichtet hatte. Ihr Lebensgefährte (58) aus Gallneukirchen war als Techniker bei "Servus TV" tätig. Das Paar hatte seinen...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Alois Punkenhofer
1 2

TODESFALL
Trauer um Bürgermeister Alois Punkenhofer

ST. OSWALD. Das neue Jahr beginnt mit einer schlechten Nachricht: Am Morgen des 1. Jänner ist St. Oswalds Bürgermeister Alois Punkenhofer gestorben. Der 61-jährige SPÖ-Politiker war seit 2003 im Amt. „Der Tod unseres Freundes trifft mich hart", sagt die SPÖ-Landesparteivorsitzende Birgit Gerstorfer. "Meine Gedanken sind vor allem bei seiner Familie, der ich viel Kraft in dieser schweren Zeit wünsche." Punkenhofer, ehemaliger Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr St. Oswald, zeichneten vor allem...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.