29.08.2016, 15:42 Uhr

148 Wohnungen für den Bründlfeldweg

(Foto: EBSG)
EISENSTADT. Derzeit prägt eine große Baustelle den Bründlfeldweg in der Landeshauptstadt. Der Grund: die Erste Burgenländische Gemeinnützige Siedlungsgenossenschaft (EBSG) errichtet dort nämlich insgesamt 148 neue Wohnungen.

Zwei Bauabschnitte

Die Errichtung der geförderten Wohnungen wird in zwei Bauabschnitten erfolgen. Der erste Bauabschnitt, in dem insgesamt 70 Wohnungen gebaut werden, läuft bereits seit dem Frühjahr dieses Jahres. Im Frühjahr 2018 wird voraussichtlich die Fertigstellung erfolgen.

Tiefgarage mit 289 Plätzen

Zusätzlich zu den 148 Wohnungen wird am Eisenstädter Bründlfeldweg auch eine Tiefgarage entstehen: dort sind im Endausbau insgesamt 289 Abstellplätze geplant. Zukünftige Wohnungsbesitzer müssen sich allerdings nicht um die begehrten, überdachten Parkplätze streiten, denn alle Wohnungen werden mit zwei Garagenabstellplätzen sowie einem Kellerabteil ausgestattet sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.