30.06.2016, 13:57 Uhr

Eisenstadt: Mann stürzte von Gerüst

EISENSTADT. Ein 63-jähriger Mann aus Ungarn stürzte am 29. Juni von einem Baugerüst in Eisenstadt und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu.
Der Ungar befand sich auf einem ca. 2,20 m hohen Gerüst und war mit Arbeiten an einer Fassade beschäftigt. Er wurde mit der Rettung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Zweiter Arbeitsunfall

Auch auf einer anderen Baustelle kam es am 29. Juni zu einem Arbeitsunfall. Ein 45-jähriger Schlosser aus dem Bezirk war in eine 1,70 m tiefe Baugrube gestürzt. Auch er wurde mit Verletzungen unbestimmen Grades ins Krankenhaus gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.