04.10.2016, 14:33 Uhr

Eisenstädter zum besten Versicherungsmakler Österreichs gekürt

Die Jungmakler des Jahres 2016 (v.l.): Wolfgang Hoppacher, Michael Billes, Dr. Georg Aichinger mit AssCompact Herausgeber Franz Waghubinger. (Foto: AssCompact/Mitterhauser)

Österreichs bester Jungmakler 2016 kommt aus der burgenländischen Landeshauptstadt

EISENSTADT/VÖSENDORF. "Und der erste Platz geht an…Michael Billes aus Eisenstadt!" Unter tobenden Applaus der rund 2.000 Besucher des AssCompact Trendtages in Vösendorf wurde das Geheimnis um das Top 3-Ranking der österreichischen Jungmakler gelüftet: der Eisenstädter Michael Billes gewann den AssCompact Jungmakler Award und wurde damit zum besten Jungmakler Österreichs gekürt.

"Wahnsinn!"

Die Preisverleihung gilt als Highlight des renommierten Branchenevents und ist Gradmesser für die Qualität und Professionalität des Branchennachwuchses. Mehr als zwanzig Förderer aus der Wirtschaft überreichten den Gewinnern attraktive Preise. 2014/2015 wurde der Award erstmalig veranstaltet, bereits damals konnte sich Billes in den Top 3 platzieren. Nun übertraf er sich selbst. Gerechnet hat er damit aber in keinster Weise: "Eigentlich war ich der Auffassung, hoffentlich schaffe ich es wieder in die Top 3", sagte Billes beim Siegerinterview. "Dass es jetzt der 1. Platz geworden ist – Wahnsinn!"

Casting vor 18-köpfiger Jury

Doch der Reihe nach. Billers beeindruckender Siegeszug begann mit einem Casting in Wien: dort hatten die Teilnehmer je zehn Minuten Zeit, einer 18-köpfigen Jury das eigene Maklerbüro samt Zielen und Strategien zu präsentieren. Anschließend stellten sich die Kandidaten einem Hearing, bei dem die Betriebskennzahlen und das Faktenwissen der Unternehmer auf Herz und Nieren geprüft wurden. "Was aber den Ausschlag gegeben hat, war das Herzblut, mit dem man bei der Sache ist, das Brennen für den Job“, verrät ein Jury-Mitglied.

"Schnell, gut und engagiert"

2012 gründete Billes sein Unternehmen "Billes Versicherungsmakler KG" in Eisenstadt. Dabei war die Unternehmensphilosophie schnell festgelegt – und offensichtlich auch ausschlaggebend für den großen Erfolg: "Wir sind schnell, gut ausgebildet und engagieren uns für jeden einzelnen Klienten persönlich", erklärt Billes.

1.600 Kunden in aller Welt

Mittlerweile zählt das Team von Michael Billes bereits fünf Mitarbeiter. Gemeinsam werden 1.600 Klienten weltweit betreut, u.a. auch in Kapstadt, New York oder Buenos Aires.

Am richtigen Weg

Ob der Sieg nun gebührend gefeiert wird? "Ich bin aus dem Burgenland, also wird die eine oder andere Flasche Wein sicher dran glauben müssen."
Natürlich freut sich auch das Billes-Team über den Award – man sehe die Auszeichnung als Auftrag und Bestätigung, am richtigen Weg zu sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.