02.05.2016, 10:27 Uhr

25. Neusiedlersee Radmarathon in Mörbisch

MÖRBISCH. Das Motto des Burgenlandes ist „da wo die Sonne aufgeht“ – und genau das war auch dieses Jahr in Mörbisch der Fall, denn die 25. Auflage des Events ging bei traumhaften Bedingungen über die Bühne.
Prächtiges Wetter und eine tolle Organisation lockte wieder 2.000 begeisterte Sportlerinnen und Sportler aus zehn Nationen zum Saisonauftakt nach Mörbisch. Über 400 Kinder, Jugendliche und Dauerläufer starteten bereits am Samstag bei den verschiedenen Laufbewerben, von 300 bis zum Halbmarathon.

Fotofinish beim 5.000 Meter-Lauf

Den 5.000 Meter-Lauf konnte Christoph Ladits in einem Fotofinish in einer Zeit von 17:39 knapp vor Robert Bauer und Karl Trummer für sich entscheiden. Der Mörbischer Franz Berger gewann den Halbmarathon in einer Zeit von 1:17:54 mit über sechs Minuten Vorsprung vor Manuel Luef und Markus Lackner.

Kampf gegen die Uhr

Am Nachmittag gingen dann die ersten Radprofis mit ihren Rennmaschinen in den Kampf gegen die Uhr. Beim Einzel- und Paarzeitfahren mussten 20 Kilometer im Alleingang oder als Paar bewältigt werden. Die Sieger im Einzelbewerb - Jürgen Pansy in einer Zeit von 27:52 Minuten, was einem Schnitt von 42,8 Km/h entspricht, vor Wolfgang Götschhofer mit nur einer Sekunde Rückstand. 3. Wurde Igor Kopse aus Slowenien mit einer Zeit von 28:00.

Sieg an Bernhard Rehrl

Dann das Highlight am Sonntag: der traditionelle Neusiedler See Radmarathon ging über die Bühne. Bürgermeister Jürgen Marx verabschiedete mit einem Schuß die 1.500 Starterinnen und Starter auf die Strecke rund um österreichs größten Steppensee. Diese kämpften wieder mit den üblichen und schwierigen Windverhältnissen auf der Strecke. Die schnellsten Fahrer spulten die 125 Kilometer in einer Zeit von 3 Stunden und 2 Minuten ab. Sieger wurde der Vorjahreszweite Bernhard Rehrl vor dem Ungarn Bence Szuromi und Sandro Jenewein vom Team Leo Hillinger-Mountainbiker am See

Kurt Zeiliger und sein Team haben wieder einmal allen angereisten Sportlerinnen und Sportlern eine tolle Plattform aufbereitet. In den 25 Jahren wurden bereits 45.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer und ebensoviele Besucher in Mörbisch gezählt!

Alle Ergebnisse auf www.rchohewand.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.