03.08.2016, 15:27 Uhr

Erster "Zupf-Tag" im Sattlermuseum Hofkirchen

Wann? 18.09.2016 10:00 Uhr

Wo? Ö. Sattlermuseum Hofkirchen, Ipfmühlstr. 15, 4492 Hofkirchen im Traunkreis AT
(Foto: Josef Wieser)
Hofkirchen im Traunkreis: Ö. Sattlermuseum Hofkirchen | HOFKIRCHEN. Das Österreichische Sattlermuseum in Hofkirchen veranstaltet am Sonntag, 18. September, zum ersten Mal einen "Zupf-Tag". Los geht es um 10 Uhr. An diesem Tag erleben die Besucher die "Zupfmaschine" zum ersten Mal in Betrieb. Es wird Rosshaar gezupft und in Geschenksartikeln verarbeitet. Dazu werden an verschiedenen Orten im Museum Zupfinstrumente für einen Hörgenuss sorgen.

Um 11 Uhr beginnt die Matinee in der Werkstatt. Paula Hochradner spielt auf der Gitarre, Othmar Gritzky und Thomas Wassermair auf der Zither. Von circa 12 bis 13.30 Uhr wird auf einer neu renovierten Zupf- bzw. Kremplmaschine Rosshaar „gekrempelt“. Das fertige Rosshaar wird anschließend zu kleinen Produkten verarbeitet und verkauft. Musikalisch begleitet wird dies von den "Linzer Qetschnspüla" Veronika Goltsch und Hilde Malik. Um 13.30 Uhr gibt Eva Kaml auf dem Monochord ein Kurzkonzert. Anschließend begleitet sie ein gemeinsames Singen mit der Gitarre. Ganztägig ist die Verkaufsausstellung von handgemachten Taschen in verschiedensten Materialien von Tanja und Thomas Ullmann aus Hofkirchen.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.