20.05.2016, 09:12 Uhr

Erste Kinderwallfahrt der Pfarre St. Valentin

(Foto: Sattelberger)
ST. VALENTIN. Die erste Kinderwallfahrt der Pfarre St. Valentin am Pfingstdienstag in die Gründerdiözese Passau wurde zu einem großartigen Erlebnis für alle 55, die mitgekommen waren. Nach dem Aufstieg über die 321 Stufen der Wallfahrtsstiege, feierten die Ausflügler einen lebendigen Gottesdienst in der Wallfahrtskirche Maria Hilf.

Nach dem Mittagessen im Bildungshaus Sprectrum-Kirche und einem kurzen Einkaufsbummel wurde ihnen der beeindruckende Stephans-Dom kindgerecht erklärt. Auch den Reliquienschrein des Pfarrpatrons Valentin konnten sie besichtigen. Nach der Dreiflüssefahrt mit dem Schiff und einer abschließenden Jause ging es wieder zurück nach St. Valentin.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.