19.09.2016, 09:18 Uhr

Doppelsieg von Manfred Wolfinger am Attersee

Gerald Oberreiter, Manfred Wolfinger, Walter Luitz (Foto: privat)
ENNSDORF. Die RC-Segeltage am Attersee gingen über vier Tage und es wurden drei Klassen gesegelt. In der größten RC-Segelklasse wurden auch die österreichischen Staatsmeisterschaften ausgetragen.

Den internationalen Tagessieg und damit auch den österreichischen Staatsmeistertitel holte sich Manfred Wolfinger vom HSV L/ZV Ennsdorf vor Hermann Etzel aus Deutschland und Vereinskollegen Gerald Oberreiter.

In der Marbleheadklasse ersegelte Oberreiter Rang zwei. Unangefochtener Sieger in der Einmeterklasse wurde Weltmeister Wolfinger vor Vereinskollegen Oberreiter und Walter Luitz aus Deutschland.

Rang vier ging an Christian Luft, Platz sechs an Silvio Schedenig, beide ebenfalls vom HSV Ennsdorf. Damit war es nicht nur als Veranstalter ein tolles Segelwochenende sondern auch aus sportlicher Seite ein super Ergebnis für die RC-Segler aus Ennsdorf.

Die nächste große Regatta findet im Oktober in der Ukraine als letzter Europacup-Bewerb in diesem Jahr statt. Wolfinger liegt in der Europacup-Wertung vor Oberreiter auf Rang zwei und hat noch eine kleine Chance dem Ukrainer Timor Kishubaev den Gesamtsieg streitig zu machen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.