27.06.2016, 10:47 Uhr

Firmung in Himmelberg

Am Samstag, den 25. Juni 2016 fand nach 8 Jahren wieder eine Firmung mit Bischof Dr. Alois Schwarz in der Pfarre Himmelberg statt. Pfarrer Reinhold Berger begrüßte den Bischof, alle Firmkandidaten mit Paten, sowie Vereine und Festgäste im Kirchhof. Unser Bischof wurde herzlich empfangen von der Trachtenkapelle, der Schützengarde und dem Volksliedchor Himmelberg. Es gab Grußworte vom evangelischen Pfarrer aus Gnesau Manfred Otto Heuchert und Bürgermeister Heimo Rinösl. Unter den Festgästen waren auch unser Gemeindearzt Dr. Heinrich Seiser mit seiner Gattin zu sehen.
Nach dem feierlichen Einzug in die Kirche spendete der Bischof den ca. 60 Jugendlichen das Firmsakrament, damit sie mit der Kraft des Hl. Geistes ein sinnvolles und erfülltes Leben führen können. In der Festpredigt ermutigte unser Bischof die jungen Leute „ einfach mit Gott zu reden“. Gemeinsam am Altartisch feierten mit unserem Bischof, Pfarrer von Himmelberg und Außerteuchen Reinhold Berger, Pfarrer von Ebene Reichenau, St. Margarethen und St. Lorenzen Mag. Wojciech Tychra. Ebenso waren mit dabei Vikar Mag. Michael Lercher und Diakon von Feldkirchen Joachim Gsodam.
Die Hl. Messe wurde umrahmt vom Kirchenchor Himmelberg. An der Orgel spielte Maxi Senk. Mit der Kindersegnung in der Pfarrkirche wurde dieser festliche Tag abgeschlossen. Großer Dank an alle unsere Vereine für ihre tatkräftige Unterstützung: den Trachtenfrauen, der freiwilligen Feuerwehr, der Landjugend, der Schützengarde, der Trachtenkapelle, dem Voksliedchor, dem Kirchenchor und den Teuchner Sängern. Danke auch an das Pfarrkaffe-Team und dem Pfarrgemeinderat für alle Arbeit. Polizei und Rotes Kreuz waren auch vor Ort – Danke.
So konnten wir alle ein schönes religiöses Fest feiern. Wir hoffen, daß diese Feier den Firmlingen und allen Gästen einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen hat.

Bild und Text
Pfarrgemeinderat Bruno Zwatz
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.