31.07.2016, 20:04 Uhr

Die "9. Zirbenkönigin" wurde gewählt

HOCHRINDL. Im Rahmen des Hiasl-Kirchtages auf der Hochrindl fand auch heuer die Wahl zur Zirbenkönigin statt. Davor gab es eine Bergmesse, musikalisch umrahmt von "Hinterkoflacher" Michael Blasge. Wunderbar anzusehen war die Volkstanzgruppe Glantschacher Spatzen.
Stark vertreten die Landjugend Krappfeld, aus der auch fünf Kandidatinnen für die Zirbenköniginwahl kamen. Die Jury mit der "Zirbenkönigin 2015" Hannah Rusterholz, Bergwacht-Chef Franz Moser und dem Tischler-Paar Dagmar und Dietrich Schöffmann hatte die Qual der Wahl.
Sie entschieden sich für Valentina Pichler, die zur "9. Zirbenkönigin" gekürt wurde. Prinzessinnen wurden Elisabeth Fleischhacker und Christina Obmann. Auf den Plätzen landeten Katharina Kogler und Elisabeth Obmann.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.