02.05.2016, 19:40 Uhr

Am 14. Mai 2016 in Feldkirchen: Leichtathletik-Talente im Vierkampf

Nachwuchsathleten des TLC mit dem Trainerteam: Gunnar Zechner, Michaela Krainer (von links), Melanie und Laura Zechner (von links)
Die Feldkirchner Leichtathletik-Talente haben am Samstag, dem 14. Mai, ab 11 Uhr Heimvorteil. Der TLC ASKÖ Feldkirchen richtet einen Vierkampf in den Altersklassen U8 bis U14 aus.


In Feldkirchen wachsen seit Jahrzehnten begabte Leichtathleten heran. Diesem Ruf wird der TLC ASKÖ Feldkirchen einmal mehr gerecht, wenn der Verein am Samstag, dem 14. Mai, ab 11 Uhr auf der Leichtathletik-Anlage in Feldkirchen im Rahmen des Kids-Cup einen Vierkampf in den Altersklassen U8 bis U14 ausrichtet.

„Als Heimverein sind wir mit knapp 40 Kindern und Jugendlichen vertreten“, kündigt Gunnar Zechner, Obmann-Stellvertreter des TLC ASKÖ Feldkirchen, an. Darunter befinden sich auch einige Medaillenanwärter. Unabhängig von Medaillen und Top-Platzierungen wünschen sich die Veranstalter vor allem eines: viele Zuschauer! „Wir hoffen, dass die Zuseher unsere jungen Athleten kräftig anfeuern“, betont Zechner, „das haben sie sich verdient!“

Im Rahmenbewerb stehen zusätzlich Läufe über 100 und 200 Meter in allen Altersklassen auf dem Programm. Für den TLC ASKÖ Feldkirchen gehen dabei Laura Zechner (Österreichische U16-Meisterin über 300 Meter) und Maximilian Kraßnitzer (Kärntner U16-Hallenmeister über 50 Meter) an den Start.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.