22.08.2016, 00:00 Uhr

Vier Gemeinden traten zum Wettkampf beim Seefest in Bürmoos an

Köstliche Schmankerl boten Ursula und Cornelia Meislinger vom Wastlbauer.
BÜRMOOS (schw). "Vier Gemeinden - vier Teams - ein Ziel", lautete das Motto beim ersten Gemeindevergleichswettkampf, der im Rahmen des Seefests Bürmoos vom Event- und Veranstaltungsverein organisiert wurde. "Vier Gemeinden stellen sich dem Bewerb mit sieben Disziplinen", erklärte Obmann Horst Maier. Die Teams absolvierten die Stationen Baumstammrennen, Bierkistenstapeln, Bullriding, Maßkrugschieben, Tauziehen, ein Riesen-Wuzzler-Turnier und einen Staffelbewerb. Den Sieg holte sich die Gemeinde Ostermiething vor St. Georgen, Bürmoos und Lamprechtshausen. Beim Bewerb traten unter anderen Bürgermeister Franz Gangl (St. Georgen) und Gemeindevertreterin Sonja Widmann (Lamprechtshausen) an. Musikalisch unterhalten wurden die Gäste am Abend von der Party-Band X-Cite. Ein Riesenfeuerwerk von "Menonfire" Reinhold Widmann erhellte den Sternenhimmel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.