20.09.2016, 08:35 Uhr

Henndorfer FPS reichte Aufsichtsbeschwerde ein

Johann Spöttl geht gegen die Gemeindepläne vor. (Foto: FPS)
HENNDORF (buk). Offiziell eingereicht hat nun der Henndorfer FPS-Gemeinderat Johann Spöttl seine Aufsichtsbeschwerden zum geplanten Gewerbegebiet Hopfgarten. Konkret ortet die Partei hier einen Widerspruch zum geltenden räumlichen Entwicklungskonzept (REK). Dieses besage, dass darauf zu achten sei, dass "angesiedelte Betriebe ihre Tätigkeit hauptsächlich innerhalb von Gebäuden entfalten". Das sei – so Spöttl – bei einem Transportbetonwerk nicht gegeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.