05.06.2016, 18:22 Uhr

400 freiwillige Arbeitsstunden für´s Marterl

NIEDERABSDORF (mb). Auf Initiative von Vizebürgermeister Manfred Pfarr wurde das desolate Marterl Richtung Hohenau renoviert. Zahlreiche Freiwillige engagierten sich. Rund 400 Arbeitsstunden wurden investiert. Die Materialkosten in der Höhe von € 599,71 wurden von einem privaten Gönner finanziert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.