30.09.2016, 17:47 Uhr

Gänserndorf ist Fairtrade Gemeinde

(Foto: privat)
GÄNSERNDORF. Um Fairtrade zu unterstützen ist die Stadtgemeinde am Weg ihre Einkäufe auf Fairtrade-Produkte umzustellen. Begonnen wurde bereits mit der Verwendung von Fairtrade-Kaffee im Rathaus. Eine Vielzahl der Produkte wie etwa Kaffee, Gewürze oder handwerklich hergestellte Produkte findet man im Vorzeigegeschäft, dem Weltladen Gänserndorf (Bahnstraße 20, Tel. 02282/526 87). Auch zwei Gänserndorfer Gastronomiebetriebe, Geier´s Gambrinus und das Heurigenlokal Storch der Familie Schönner, konnten für die Idee gewonnen werden. Sie werden Fairtrade-Waren in der Küche verwenden bzw. zum Verkauf anbieten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.