07.07.2016, 17:24 Uhr

Gemeinschaftlich gärtnern in der KiBi Raasdorf

Engagiert für den Gemeinschaftsgarten; v.l. Johanna Kreitl, Beate Rauchberger, Maria Krutis und die fleißigen Helfer Maximilian, Clemens, Tobias, Simon und Fabian
RAASDORF. Die Kinder- und Jugendbibliothek (KiBi) Raasdorf feiert ihr 5jähriges Bestehen mit einem besonderen Projekt. Von Johanna Kreitl geplant entsteht ein Gemeinschaftsgarten nach den Richtlinien von "Natur im Garten". Mit einem Fest wurde den Unterstützern und solchen, die es noch werden wollen, die bisher gestaltete Anlage präsentiert. Vor den Augen der Besucher entstand unter tatkräftiger Mithilfe der Kinder auch noch eine Gemüsepyramide. Interessierte können sich laufend an der Bepflanzung und dem Aufbau des Gartens beteiligen, entweder als Helfer oder mit Sach- und Geldspenden. Geöffnet ist der Gemeinschaftsgarten in den Öffnungszeiten der KiBi, jeden Freitag von 16 bis 18 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.