16.08.2016, 12:38 Uhr

Mutmaßlicher Fahrraddieb in Angern geschnappt

ANGERN. Es war einem aufmerksamen Zeugen zu verdanken, dass der Fahrraddieb gestellt werden konnte. Er alamierte die Polizei, dass ein Mann gerade vom Bahnhof in Richtung Staatsgrenze zur Slowakei gehe und den Teil eines Fahrrades – Rahmen mit Hinterreifen – mit sich tragen würde. Der Vorderreifen des Fahrrades hänge noch versperrt an einem Fahrradständer am Bahnhof Angern.
Die Polizisten entdeckten den 24-Jährigen in einem Gebüsch hockend. Bei der Kontrolle zeigte sich, dass der Slowake Einbruchswerkzeug bei sich hatte. Die Polizisten nahmen den Mann fest und stellten das Fahrrad sicher. Der Beschuldigte ist zum Fahrraddiebstahl geständig.
Die Erhebungen zeigten, dass es sich um keinen Unbekannten handelt: Der Mann wird verdächtigt, einen Einbruchsdiebstahl in Prellenkirchen, Bezirk Bruck/Leitha, im Dezember 2013 begangen zu haben. Er wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Korneuburg in die Justizanstalt Korneuburg eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.