30.09.2016, 15:47 Uhr

Neuaufnahme: Schneider singt Danzer

(Foto: telemedia)
PROTTES (ks). Nackt wie Gott ihn schuf, präsentiert sich Norbert Schneider in seinem neuersten Video "Jö, schau". Der Protteser widmet sein aktuelles Schaffenswerk dem 2007 verstorbenen Georg Danzer, der wiederum seine ersten musikalischen Gehversuche bei den Strasshofer Austropop-Veteranen "Madcaps" hatte.
Am 7. Oktober wird die neue CD präsentiert. "Neuaufnahme" vereint 14 Werke des Königs der feinen Klinge, interpretiert von dem musikalischen Ausnahmekünstler Norbert Schneider.
Wie das klingt, kann man zwischen 7. und 14. Oktober im Frühstücksfernsehen bei Puls 4 sehen und hören, wenn Norbert Schneider mit seinen Musikern live im Studio zu Gast ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.