Norbert Schneider

Beiträge zum Thema Norbert Schneider

Norbert Schneider.

Ternitz
Norbert Schneider & Band

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Norbert Schneider gehört zu den vielseitigsten Sängern und Musikern Österreichs. Er ist Perfektionist. Im Tun. Im Musizieren. Im Arrangieren. Falsche Töne gibt’s bei ihm nicht. Er lässt es aber nicht zu, dass die Perfektion die emotionalen Freiheiten glattschleift. Klänge so stehen zu lassen, Intonationen so klingen zu lassen, dass sich die ungeschminkte Lebendigkeit ungehemmt Bahn brechen kann. Das ist Norberts ‚Nicht-Perfektheit‘. Es swingt, es groovt, es kommen ebenso...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Anzeige
Mit der best events App kannst du für die Seefestspiele in Ebersdorf 3x2 Tickets gewinnen!
2

Seefestspiele Ebersdorf
Gewinne mit der best events APP 3x2 Karten

Was gibt es schöneres als im Sommer am See zu entspannen? Richtig: wenn am See auch noch coole Musiker auftreten und man beim Seele baumeln lassen auch noch tolle Musik hören kann. Dieses Paket gibt es in diesem Sommer am Ebersdorfer See in Ober-Grafendorf & wir verlosen dafür 3x2 Tickets!  Das musst du dafür tunBest Events App runterladen - im App Store oder Google Play StoreQR-Code in der App scannenIn der App auf Gewinnspiel Button drückenUnd schon nimmst du am Gewinnspiel teilDie...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Veranstalter Remigius Robert Rabiega und Bürgermeister Rainer Handlfinger freuen sich auf die Veranstaltung.
Video

Ebersdorfer See
Seefestspiele am See (mit Video)

Picknickdecke bereithalten: Der See verwandelt sich für drei Tage zum "Festivalgelände". OBER-GRAFENDORF. "Heuer finden die Seefestspiele zum ersten Mal statt. Die jungen älteren Fans erwartet Musical bis hin zum Kabarett", freut sich Veranstalter Remigius Robert Rabiega. Hier geht's zum Video: Die Bühne Der Steg im hinteren Seebereich wird als Bühne genutzt. Die Bäume auf der anderen Seite des Ufers sollen beleuchtet werden. Das gibt insgesamt ein sehr stimmiges Ambiente. Zugewiesene Plätze...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Studio Session: Norbert Schneider, Georg Buxhofer und Georg Schrattenholzer.
2

Protteser Erfolgsmusiker
Das ist Norbert Schneiders erstes Jazzalbum: Mondsüchtig

PROTTES/WIEN. Für Norbert-Schneider-Fans gibt es etwas Neues: Zusammen mit Georg Buxhofer und Georg Schrattenholzer hat sich der international erfolgreiche, aus Prottes stammende Musiker einen kleinen Traum erfüllt: "'Mondsüchtig' ist ein reines Jazzalbum, analog aufgenommen. Echte musikalische Handarbeit vom ersten Ton bis zum Lautsprecher", heißt es im Presstext. Ohne großes technisches Frumherum, nur das Trio: Gitarre, Kontrabass und Posaune. Ein paar Klassiker wie die Single „Blue Moon“...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Direktor Josef Buchleitner freut sich auf das Konzert von Norbert Schneider.

Weltspartag
Raika Marchfeld bringt den Weltspartag mit Norbert Schneider nach Hause

MARCHFELD. Kleine Geschenke für erwachsene und kleine Sparer, gratis Verköstigung und Sekt? Der Weltspartag ist mehr als das und dieses Jahr wird er auf besondere Art und Weise zelebriert. "Wir nutzen die Weltsparwoche in erster Linie, um unseren Kunden danke zu sagen und dies ist im Corona-Jahr nicht so wie gewohnt möglich", meint Direktor Josef Buchleitner. Und der gebürtige Franzesdorfer würde seinem Ruf als Troubleshooter nicht gerecht werden, würde er nicht eine Idee für ein großes...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
15

Ternitz
Norbert Schneider spielte für 350 Fans

BEZIRK (adlina pinjic). Gut 350 Musikfreunde erfreuten sich in der Stadthalle an Norbert Schneider und seiner Band.  Über zwei Stunden wurde zu Liedern wie "Ollas wird guat", "Schatzi bitte loss mi ned im Wohnzimmer schlofen" oder "I geh ham" der Band geklatscht und mitgesungen. Nach dem Konzert nahm sich Norbert Schneider noch Zeit für eine Autogrammstunde. Unter den Zuhörern: Rebecca und Dominik Koolen, Ute Schober und gertrud Goritschig, Erika und Peter Resch, Luise Janisch und Robert Tesar...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Norbert Schneider bringt "So wie's is" in die Stadthalle Ternitz.

Ternitz
Norbert Schneider & Band spielen "So wie's is"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Norbert Schneider gehört zu den vielseitigsten Sängern und Musikern, die Österreich zu bieten hat. Und Ende Februar gastiert er in Ternitz. Sein Werk besteht aus Ausprobieren und musikalischen Herausforderungen – früher auf Englisch, heute auf Deutsch im Wiener Dialekt. Der eigensinnige Austropop mit Einflüssen aus den unterschiedlichsten Genres sowie die großartige 8-köpfige Band sorgen für ein einmaliges musikalisches Erlebnis. Neben den brandneuen Nummern bietet "So wie’s...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
4

Norbert Schneider
Der König des Dschungels im eigenen Garten

Norbert Schneider kennt man. Als Amadeus-Gewinner, Dancing Star oder im Weinviertel als Nachbarn und Schulkollegen. Doch für die meisten ist er ein begnadeter Musiker. Die Bezirksblätter haben ihn zum Interview getroffen. BEZIRKSBLÄTTER. In deinen Liedern gibst du sehr unterschiedliche Beschreibungen deiner Person ab. Zum einen den „König des Dschungels"; zum andern einen etwas tollpatschigen Hausgenossen, wie in „Schatzi bitte loss mi ned im WZ schlafen“. In welcher Rolle findet sich mehr...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
1 113

fest Gosh!art 2019 mit Video
Premieren und Überraschungen

Schon der erste Tag des fest Gosh!art im Wolkersdorfer Pfarrsaal schlug ein wie eine Discokugel. WOLKERSDORF. Ein übervolles Haus bereist am Donnerstag ließen auch die Organisatoren Hannes Schwarzenberger und Richard Pleil entspannen und "ihr Baby" in vollen Zügen genießen.  Dass sich hinter dem Programmtitel "Keuschheit und Demut in Zeiten der Cholera" ein Liebesliederabend versteckt, war bei weitem nicht die einzige Überraschung im Programm von "Sterzinger III".   Manuel Rubey und Gerald...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
4

fest Gosh!art 2019
Tag 3 des Wolkersdorfer Dialektfests

WOLKERSDORF. Garantiert gut unterhalten wird man am dritten Tag des fest Gosh!art am Samstag, den 26. Oktober. Omar Sarsam fegt ab 19 Uhr durch das Pfarrzentrum. Um 20.30 Uhr übernimmt Nelio und bringt inter – nationaleres Flair ins Haus. Rudi Weiss, der Mitbegründer der Weinviertler Kulturinitiative „Kunst-Dünger, lädt zu einem Streifzug durchs Weinviertel. Den Hauptact des Abends ab 22.30 Uhr sollte man keinesfalls verpassen: Wenn der dreifache Amadeus-Gewinner Norbert Schneider auf die Bühne...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Blick von der Bühne Richtung Tontechniker Bernie Scholz. Von hier aus sorgt der Floridsdorfer für den perfekten Sound.
4

M4M-Eventtechnik
Tontechniker Bernie Scholz sorgt für den perfekten Sound bei den Stars

Stars wie Norbert Schneider oder José Feliciano wissen: Mit Tontechniker Bernie Scholz aus Floridsdorf klingt’s besser. FLORIDSDORF. Ihn findet man etwas versteckt im Dunkeln gegenüber der Bühne, manchmal auch darauf in einem Eck, von wo aus er alles im Blick hat. Dabei würde ohne Bernie Scholz absolute Stille herrschen – oder noch schlimmer: ein grauenhafter Sound. Der Tontechniker aus Floridsdorf sorgt an den Hebeln und Reglern dafür, dass Musiker, Bands und Kabarettisten genau so gut...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner

Amadeus Award
Norbert Schneider holt 3. Amadeus

MISTELBACH/PROTTES/WIEN. Langsam wird es eng im Trophäenschrank. Nach 2014 und 2016 konnte Norbert Schneider jetzt seinen dritten Amadeus Austrian Music Award in der Kategorie Jazz/World/Blues mit nach Hause nehmen.   Gitarre spielen lernte das Ausnahmetalent in der Kindergartenschule in Mistelbach. Wer sich selbst von seinen Künsten überzeugen möchte hat dazu am 26. Oktober im Rahmen des fest.gosh.art in Wolkersdorf Gelegenheit.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Norbert Schneider gastiert am 5. April in der Bühne im Hof in St. Pölten.

St. Pölten
Norbert Schneider auf Stippvisite in der Bühne im Hof

ST. PÖLTEN (pw). „So wie’s is“, ist der Name des neuen Albums von Norbert Schneider. Am 5. April stattet der zweifache Amadeus-Award-Gewinner der Landeshauptstadt einen Besuch ab. BEZIRKSBLÄTTER: Ihr neues Album heißt „So wie’s is“. Wie is' es momentan? NORBERT SCHNEIDER: Ich habe gerade gut gefrühstückt und genieße meinen zweiten Kaffee. Die ersten Konzerte unserer Tournee sind sehr schön angelaufen, die Band ist eingespielt und ich bin wieder im Bühnenmodus. Sie gastieren am 5. April in St....

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
"So wie's is" heißt das neue Programm von Norbert Schneider, mit dem er am 22. März in Güssing gastiert.

Gastspiel am 22. März
Wir verlosen 8x2 Karten fürs Norbert-Schneider-Konzert in Güssing

Austropop-Star Norbert Schneider kommt am Freitag, dem 22. März, mit seiner Begleitband zu einem Konzert ins Kulturzentrum Güssing. Ab 20.00 Uhr gibt der Dialektsänger und Gitarrist einen Querschnitt über sein genreübergreifendes musikalisches Schaffen, das von Blues über Soul und Pop bis hin zu R&B, Funk und Jazz reicht. Schneider kann auf eine lange Reihe von Chartplatzierungen, Tourneen, Alben und Auszeichnungen zurückblicken. Eintrittskarten sind erhältlich unter www.oeticket.com und im...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Norbert Schneider rockte die Bühne in Tulln

Schneiders Reminiszenz an Danzer

Er versteht es, wie kaum ein anderer, mit Jazz die Massen zu begeistern. Der Protteser Musiker Norbert Schneider, zweifacher Amadeus-Gewinner, rockte am Samstag die Donaubühne in Tulln. Swing aus dem neuen Album, das im Herbst erscheint und den Titel "Die Liebe" betont aufs Meidlinger "L" hat, jazzige Schneider-Klassiker und natürlich Songs aus seinem Album "Neuaufnahme", einer Hommage an Georg Danzer, brachten das Publikum zum Jubeln.

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
2

Norbert Schneider in der Staatsoper

PROTTES/MISTELBACH. Es ist alles andere als alltäglich. Als Künstler einmal auf der Bühne der Wiener Staatsoper zu stehen, ist schon etwas ganz, ganz Besonderes. Für den Blues-Musiker Norbert Schneider mit den Protteser Wurzeln wird dieser Traum am 2. Juli Realität. "Es ist eine große Ehre in der Staatsoper musizieren zu dürfen. Ich werde an diesem Abend die verschiedenen Abschnitte meiner musikalischen Laufbahn Revue passieren lassen, aber auch einige Lieder aus dem kommenden Album zum ersten...

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner
"Mr. Bobby McGee": Kris Kristofferson eröffnet heuer das Jazz Fest Wien.
2 8

Gewinnspiel: Mit der bz zum Jazz Fest Wien

Seit 1991 bringt das Jazz Fest Wien jeden Sommer internationale Stars des Jazz, aber auch Soul-, Blues-, Pop- und Rockmusiker in die Bundeshauptstadt. Heuer findet das Festival vom 15. Juni bis 10. Juli an verschiedenen Spielstätten wie der Oper (1., Opernring 2), der Stadthalle (15., Roland-Rainer-Platz 1) oder dem Rathausplatz, aber auch an kleineren Locations wie dem Porgy & Bess (1., Riemergasse 11) oder dem Reigen (14., Hadikgasse 62) statt. Country-Star als Eröffnungsact Mit Kris...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • BZ Wien Termine
37

Zwickts mi: Hommage an eine ewige Musik-Legende

HIRSCHBACH (mm). "An Schweinsbrotn hob i zerst g'essen, und de Knedln dazua, a Wucht!" So gestärkt konnte Norbert Schneider seine Hommage an Georg Danzer mit voller Energie angehen. Stimmung: Bombig. Klassiker wie "Ruaf mi net an" begeisterten auch Ernst Bauer: "Danzer´s Lieder gehen unter die Haut!" Reinald Schäfer war als Schankbursch tätig, verriet aber seinen Danzer-Favoriten: Die weißen Pferde. Mit dem Wixer-Blues und heißen Soli der phänomenalen Band bebte der Saal. Christine Kainz zeigte...

  • Gmünd
  • Michael Mikscha
12

Volles Haus für Norbert Schneider

STRASSHOF (rm). Im Rahmen des Strasshofer Kulturabos boten Norbert Schneider & Band im Haus der Begegnung unter dem Titel "Neuaufnahme" - eine Hommage an Georg Danzer. Im ausverkauften Haus war die Stimmung gewaltig. Selbst Bürgermeister Ludwig Deltl und Vize Walter Vock ließen sich von den Musikern mitreißen.

  • Gänserndorf
  • Raimund Mold
Norbert Schneider begibt sich auf die Spuren Georg Danzers.

Norbert Schneider & Band: Eine Hommage an Georg Danzer

HIRSCHBACH. Norbert Schneider gastiert am 27. 10. um 20 Uhr im Großen Saal des Vereinssaales Hirschbach. »Als 2013 das Album „Schau ma mal“ erschien und mein Interesse weckte, besorgte ich mir die CD und war von Norberts Dialektgesang überrascht. Noch überraschter war ich allerdings, als ich neben den gelungenen Eigenkompositionen auch zwei Neuinterpretationen von Wiener Dialekt-Klassikern hörte. Eine davon war Georg Danzers „Ollas leiwaund“. Jetzt, über ein Jahr nach unseren ersten Gesprächen,...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
1

Norbert Schneider interpretiert Georg Danzer

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Als 2013 das Album „Schau ma mal“ erschien und mein Interesse weckte, besorgte ich mir die CD und war von Norberts Dialektgesang überrascht. Noch überraschter war ich allerdings, als ich neben den gelungenen Eigenkompositionen auch zwei Neuinterpretationen von Wiener Dialekt – Klassikern hörte. Eine davon war Georg Danzers „Ollas leiwaund“. Jetzt, bin ich ein drittes Mal überrascht. Es sind Norbert Schneiders Interpretationen von vierzehn teils unveröffentlichten Danzer -...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Norbert Schneider: Gold für „Neuaufnahme“

Norbert Schneider wurde mit GOLD für in Österreich verkaufte Einheiten seines aktuellen Albums „Neuaufnahme“ ausgezeichnet. Die GOLD-Verleihung fand am Samstag im Rahmen der „Starnacht am Wörthersee“ statt. Verliehen wurde die Auszeichnung durch Arne Beyer, Geschäftsführer telemedia GmbH (Label und Management von Norbert Schneider). „Diese Platte ist nicht nur für Fans von Norbert Schneider und Georg Danzer, sondern für all jene, die hochklassige österreichische Musik zu schätzen wissen", so...

  • Gänserndorf
  • Marina Kraft
Norbert Schneider

Norbert Schneider & Band im Dorfstadl Ollersdorf

OLLERSDORF. Am Samstag, den 19.08.2017 spielen um 20:00 Norbert Schneider & Band im Dorfstadl. Einlass 19:00, Beginn: 20:00 Karten bei allen Raiffeisenbank Ö-Ticket Vorverkaufsstellen in NÖ und Wien Bei Selbstabholung in Ollersdorf, Reservierung möglich oder unter +43 677 612 65 358 Freie Platzwahl! Kartenverkaufstermine für vorreservierte Karten: 14.06.2017 18:00 -20:00 Uhr und 29.07.2017 9:00 – 12:00 Uhr in der Ortsvorsteherkanzlei. Preise: 27,- VDL-Mitglieder: 24,- Abendkasse: 31,-...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
106

Norbert Schneider: Barocke Kulisse zum Heimspiel

MARCHEGG. Nur wenige Menschen können in einen Saal rufen "Geh in Oarsch" und bekommen dafür tosenden Applaus. Norbert Schneider kann es, vor allem wen er sein Georg Danzer Tribute performt, wie zuletzt in Marchegg. Vor der barocken Kulisse beendete der Prottes Musiker seine Österreich-Tournee mit einem Heimspiel, die er mit erweiterter Band zwei Wochen lang bewältigte. Es war die Generalprobe für das Theaterzelt vor dem Schloss, in dem ab 6. Juli "Macbeth" gespielt wird. Unter anderem wird Tini...

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.