14.03.2016, 16:09 Uhr

Sommernacht der Marchfelder: Am 11. Juni 2016 heißt es zum achten Mal „Alles Walzer“ auf Schloss Hof

Das Ballkommitee sucht wieder junge Damen und Herren für die feierliche Eröffnung. (Foto: Imre Antal)
SCHLOSSHOF. Die Sommernacht der Marchfelder, das Highlight des Marchfelder Veranstaltungsjahres, zu dem 3.000 Gäste erwartet werden, wird schon vorbereitet
Einen Vorgeschmack auf das Ballereignis findet man auf www.balldermarchfelder.at. Die Website präsentiert sich in wenigen Wochen auch in komplettem Redesign.
Der Kartenvorverkauf für die Sommernacht der Marchfelder läuft bereits seit Dezember 2015. Tickets sind in allen Raiffeisenbanken in NÖ und Wien mit Ö-Ticket erhältlich. Schüler- und Studentenkarten für 25 Euro, Flanierkarten für 35 Euro und Sitzplatzkarten für 45 Euro machen den Ball für alle Gäste erschwinglich. Wer sich einen der begehrten Sponsorentische in der Logenhalle sichern möchte, hat dazu auch noch Gelegenheit.
Der Reinerlös der gesamten Veranstaltung kommt wie üblich dem Sozialhilfefonds „Solidarität.Marchfeld“ zugute. Aus den Fondsmitteln werden Menschen in Notsituationen und karitative Projekte im Marchfeld unterstützt. Der Verein „Solidarität.Marchfeld“ konnte bisher seit 2010 aus den Erträgen der ersten sieben Bälle und dank der Spenden von Firmen, Organisationen und Privatpersonen rund 80.000 Euro an in Not geratene Personen ausbezahlen. Damit konnte in 14 Gemeinden der Region Marchfeld 44 Mal schnell und unbürokratisch geholfen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.