13.03.2016, 20:44 Uhr

Strasshofs musikalisches Geschwisterpaar feiert wieder Erfolge bei prima la musica

Ein Geschwisterpaar aus Strasshof hat bei dem heurigen NÖ Jugendmusikwettberwerb "prima la musica" erneut die höchsten Platzierungen in zwei verschiedenen Instrumentalkategorien erreicht .
Die 9-jährige Eszter Alexay (Lehrer: Marco Basili) erzielte im Fach Klavier den 1. Preis mit Auszeichnung, ihr Bruder, der 11-jährige Marton Alexay (Lehrer: Vladimir Malinovski) schaffte im Fach Violoncello den 1. Preis mit Berechtigung zum Teilnahme am Bundeswettbewerb.
Der Wettbewerb "prima la musica" ist die bedeutendste Veranstaltung im österreichischen Musikschulwesen. Es wird auf Landes- und Bundesebene durchgeführt, - in unserem Bundesland fanden die Bewerbe von 8.-18. März in St. Pölten statt.
Mit unglaublichen 1000 TeilnehmerInnen aus allen Bundesteilen organisiert NÖ seit Jahren den größten Wettbewerb im Bundesländervergleich. Inzwischen zählt der Landeswettbewerb zu einer der wichtigsten Initiativen hinsichtlich Föderung der musikalischen Jugend: Fordert und fördert ganz gezielt die musikalischen Interessen und Begabungen des musikalischen Nachwuchses. Mittlerweile erfreut sich "prima la musica" langer Tradition und fand 2016 bereits zum 22. Mal statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.