30.08.2016, 10:23 Uhr

Hop-on-hop-off zu den Marchfeldschlössern

SCHLOSS HOF. 80 Busse von Vienna Sightseeing Tours und seinen Gesellschaftern sind mit Hecken- und Vollbrandings von Schloss Hof und der Sonderausstellung „Franz Joseph 1830-1916 – Zum 100. Todestag des Kaisers“ in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland unterwegs. So verbinden die Hopon-hop-off-Busse nicht nur das Wiener Zentrum mit Schloss Hof und Schloss Niederweiden, sondern machen auch auf anderen Strecken Lust auf einen Besuch der Marchfelder Schlösser.
„Vienna Sightseeing Tours bringt unsere Werbekampagne ‚Sie werden EUGEN machen‘ sprichwörtlich in Fahrt“, freut sich Franz Sattlecker, Geschäftsführer der Schloß Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H. „Prinz Eugens Schloss Hof mit zwei neuen Erlebnispfaden und Schloss Niederweiden als Standort der Sonderausstellung Franz Joseph sind perfekte Destinationen für den Herbstausflug. Und eine gute Verbindung ist auch ein guter Werbeträger“, so Sattlecker.
0
1 Kommentarausblenden
21
Marty Bauer aus Landstraße | 30.08.2016 | 16:42   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.