12.09.2016, 11:52 Uhr

Der NÖ Zivilschutzverband informierte

Ortsleiter Ernst Mljenek, Bundesrätin Adelheit Ebner, Obst. Lt. Reinhard Lemp, Bez. Leiter Alfons Payr, Regionalsekretär des ÖGB Franz Steindl, AK - Leiter Jürgen Binder. (Foto: privat)
Beim Tag der offenen Tür in der Lichtensteinkasene in Allentsteig informierte der Niederösterreichische Zivilschutzverband über Bevorratung und dem Verhalten bei außergewöhnlichen Erreignissen. Es wurden auch fleißig Unterschriften gegen den Ausbau des Kernkraftwerkes "Dukovany" in Tschechien gesammelt. Der Bezirksleiter von Zwettl Alfons Payr und der Ortsleiter von Schrems Ernst Mljenek informierten auch den Kommandanten Obst. Lt. Reinhard Lemp und einige Ehrengäste über die aktuellen Themen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.