Alles zum Thema Zivilschutzverband

Beiträge zum Thema Zivilschutzverband

Lokales
Ein Highlight für die Kinder war die Landung des Polizeihubschraubers, der anschließend besichtigt werden konnte.
4 Bilder

Kindersicherheitsolympiade 2019
Volksschule Lambrechten wurde zweiter

Wie fahre ich sicher auf meinem Fahrrad, was bedeutet das Gefahrenzeichen „Totenkopf“, wie verhalte ich mich richtig bei einem Brand? TRAUN, LAMBRECHTEN. Diese und viele weitere Fragen und Aufgaben lösten junge Sicherheitsexperten beim Landesfinale der Zivilschutz-Kindersicherheitsolympiade in Traun. Mit Spaß und Spiel lernen die Kinder der dritten und vierten Klassen Volksschule bei der „Safety Tour“ Gefahren zu vermeiden und bewusst damit umzugehen. In zwölf Bezirksbewerben kämpften mehr...

  • 13.06.19
Lokales
Zahlreiche Besucher nahmen am Wandertag der FF Diepolz bei bestem Wetter teil.
7 Bilder

Veranstaltung der Freiwilligen Feuerwehr Diepolz
Wandertag mit Weitblick

Die FF Diepolz lud am 10. Juni zum Wandertag mit anschließendem Mittagstisch. Es standen 2 Strecken zur Auswahl mit 10.6 und 5.6 km. Die kürzere Strecke wurde kinderwagentauglich erstellt. Bei bestem Wetter starteten 162 Wanderer die allesamt wohlbehalten das Ziel erreichten. Dort erwartete die Besucher eine Kinderspielstation, die von der Feuerwehrjugend betreut wurde. Vor Ort waren auch das Hilfswerk und der Zivilschutzverband. Beim Informationsstand des Hilfswerks wurden Blutzucker-Check,...

  • 13.06.19
  •  1
  •  4
Lokales
Die Safety Tour 2019 sorgte wieder für spannende Aktionen für die Teilnehmer.
17 Bilder

Bad Aussee und Öblarn sind Sieger bei der Kindersicherheitsolympiade

Der Zivilschutzverband Steiermark veranstaltete die Kindersicherheitsolympiade in Bad Aussee und Gröbming mit 314 Schulkinder aus dem gesamten Bezirk Liezen. Die „Kindersicherheitsolympiade“ ist ein Teamwettbewerb für Volksschüler der 3. und 4. Volksschulklassen. Es stehen bei jeder Veranstaltung mehrere Klassenbewerbe und Sicherheitsspiele auf dem Programm, in deren Rahmen die Kinder nicht nur ihr vorhandenes Sicherheitswissen testen, sondern auch ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen...

  • 12.06.19
Lokales
Landesfeuerwehrstellvertteter Armin Blutsch,  Vizepräs. LAbg. Bernhard Heinreichsberger, Vizepräs. Bgm. Georg Jungmayer, Präs. LAbg. Bgm. Christoph Kainz, LH-Stv. Stephan Pernkopf, Präs.. des Roten Kreuzes NÖ General Josef Schmoll, Landespolizeidirektor Konrad Kogler.

"Zivilschutz ist nie zu viel Schutz"

Generalsversammlung des Niederösterreichischen Zivilschutzverbandes MICHELHAUSEN / BEZIRK TULLN / NÖ (pa). „Zivilschutz ist nie zu viel Schutz“ – die Generalversammlung war bis auf den letzten Platz gefüllt. Neben den stimmberechtigten Delegierten waren zahlreiche Gäste aus den Partnerorganisationen, den Bezirksverwaltungen und Gemeinden, aber auch sehr viele ehrenamtliche MitarbeiterInnen des NÖZSV anwesend. Ein Grund dafür war sicher, dass einige Neuwahlen auf der Tagesordnung standen – zwei...

  • 04.06.19
Lokales

Selbstschutz beim Stromausfall

Jeder Bürger sollte im Fall eines Blackouts, also eines flächendeckenden Stromausfalls, mindestens sieben Tage lang autark leben können. Sind Sie darauf vorbereitet? Haben Sie genügend Vorräte? Wie das funktioniert, und warum es überhaupt gefordert wird, das erklärt der Zivilschutzverband Steiermark auf Einladung der Marktgemeinde am 5. Juni um 18 Uhr im Kulturhaus Gratkorn beim Blackout-Vortrag.

  • 30.05.19
  •  1
Lokales
Infoabend in Stadtbergen: Günter Macher, Regionalleiter des Zivilschutzverbandes Oststeiermark brachte dem Publikum das Thema "Blackout" näher.

Blackout Vortrag
Um bei einem längeren Stromausfall gerüstet zu sein

Die Feuerwehr Stadtbergen informierte Kameraden und die Bevölkerung zum Thema  „Blackout“. FÜRSTENFELD. Um die Mitglieder der Feuerwehr sowie die Bevölkerung über das Thema „Blackout“ zu informieren, lud die Feuerwehr Stadtbergen, um HBI Markus Jahn zum Vortrag ins Feuerwehrhaus in Stadtbergen ein. Unter den interessierten Besuchern waren auch Bereichsfeuerwehrkommandanten OBR Gerald Derkitsch und ABI d. S. Charly Lederer. In einem sehr interessanten Vortrag erzählte Günter Macher vom...

  • 23.05.19
Lokales
Jede Menge Spaß machte die Kindersicherheitsolympiade der Safety Tour 2019, die für das Bezirksfinale in Kaindorf Station machte.
44 Bilder

Safety Tour 2019
In Sicherheitsfragen sind diese Kids Meister

170 Schüler aus acht Volksschulen stellten im Bezirksfinale der diesjährigen Kindersicherheitsolympiade in Kaindorf ihr Wissen in puncto Sicherheit unter Beweis. Die VS Flattendorf schaffte es ins Landesfinale! HARTBERG-FÜRSTENFELD. "Die 'Safety Tour' soll Volksschülern auf spielerische und sportliche Weise Sicherheitswissen vermittelt werden. Etwa, indem die Schüler mit dem Thema Unfallverhütung und richtigem Verhalten in Notfällen konfrontiert werden. Dabei lernen die Kinder die...

  • 16.05.19
Lokales
So sehen Gewinner aus! Die Volksschule Pfaffenschlag fährt zum Landesfinale am 14. Juni in Pöggstall. Herzlichen Glückwunsch!
111 Bilder

Waldenstein
Safetytour 2019 Kinder-Sicherheits-Olympiade in Waldenstein

WALDENSTEIN (mm). Dutzenden Schüler in zwölf Klassen aus drei Bezirken haben sich an der Vorausscheidung zur Safety-Tour 2019 in Waldenstein beteiligt. Ziel dieses Wettbewerbs ist es, Kinder zum Praktizieren von Selbstschutz und zu mehr Sicherheitsdenken zu motivieren. Wissen gesammeltDie bis zur letzten Minute mitfiebernden Kiddies können sich nach spannenden Stationen wie beispielsweise Zielspritzen mit der Feuerspritze, Radfahrwettbewerb und Gefahrenstoffpuzzle über viel Know-How für den...

  • 10.05.19
Lokales
Hainfelds Bürgermeister Albert Pitterle und Landtagsabgeordnete Doris Schmidl feuerten die Schüler an.
8 Bilder

Hainfeld: Volksschüler zeigten ihr Können bei der Safety Tour

HAINFELD. Am Sportplatz fand der 2. Vorbewerb der Safety-Tour 2019 mit Klassen der Volksschulen Kaumberg, Ramsau, Inzersdorf, St. Pölten-Radlberg, Traisen, Hainfeld, Neustift-Innermanzing, Asperhofen, Rohrbach, Kasten, Türnitz, St. Pölten-Wagram, Brand-Laaben und Altlengbach statt. Bei dem Teamwettbewerb stellten sich die Viertklässler den Fragen des Zivilschutzes und bewiesen auf spielerische und sportliche Weise Selbstschutzwissen. Im Vordergrund stand natürlich der Gedanke "Dabei sein ist...

  • 09.05.19
Lokales
VS-Mauerkirchen-Direktor Hubert Scheidl, Bürgermeister Horst Gerner, Zivilschutz-Mitarbeiter Christian Kloibhofer und die 4. Klasse der VS Mauerkirchen samt Lehrerin.
4 Bilder

Zivilschutz-Kindersicherheitsolympiade
Doppelter Heimsieg für die Volksschule Mauerkirchen

MAUERKIRCHEN. Der OÖ Zivilschutz feiert heuer ein Jubiläum: Zum 20. Mal wird mit der Zivilschutz-Kindersicherheitsolympiade „Safety Tour“ diejenige Volksschulklasse gesucht, die in Sachen Selbstschutz und Eigenvorsorge in Oberösterreich die Nase vorn hat. Mit Spaß und Spiel lernen die Kinder der dritten und vierten Klassen Volksschule Gefahren zu vermeiden und bewusst mit Gefahren umzugehen. In 13 Bezirksbewerben wird um den Einzug ins Landesfinale gekämpft, das am 5. Juni in Traun stattfindet....

  • 08.05.19
Leute
Faszination pur und praxisgerechte Übungsannahmen am Wulfeniaplatz vor dem Rathaus Hermagor
28 Bilder

Sicherheitstag
Retten, helfen, schützen

Beeindruckende Vorführungen der Sicherheitsorganisationen beim Sicherheitstag in Hermagor. HERMAGOR (jost). „Sicherheit betrifft uns alle!“ Mit diesen Worten begrüsste kürzlich Baltasar Mitterer, Zivilschutzbeauftragter des Bezirkes Hermagor, das interessierte Publikum sowie die zahlreich anwesenden Ehrengäste am Wulfeniaplatz in Hermagor, die zum Sicherheitstag 2019 gekommen waren. Bürgermeister Siegfried Ronacher bedankte sich sich seinerseits herzlich für die stets verlässlichen...

  • 04.05.19
Wirtschaft
Gröbmings Bürgermeister Thomas Reingruber bei der Begrüßung von Regionalleiterin Anna Schaunitzer vom Zivilschutzverband.
4 Bilder

Gerüstet für den Blackout
Und ganz plötzlich ist der Strom weg ...

Experten referierten darüber, wie man sich im Falle eines sogenannten Blackouts verhalten soll. Auf Initiative der Marktgemeinde Gröbming, des Zivilschutzverbandes Steiermark und des E-Werks Gröbming fand eine Info-Veranstaltung zum Thema Blackout statt. Es wurde darüber gesprochen, was zu tun ist, wenn, angenommen, der Bezirk Liezen von solch einem Blackout betroffen sein würde. Für den Zivilschutzverband hielt Regionalleiterin Anna Schaunitzer einen informativen Vortrag für den „Fall der...

  • 29.04.19
Lokales
Zivilschutz-Kindersicherheitsolympiade
2 Bilder

Zivilschutz-Kindersicherheitsolympiade
Safety Tour 2019 – Sieg für die 4. Klasse der VS Rosenau am Hengstpass

Der OÖ Zivilschutz feiert heuer ein Jubiläum: Zum 20. Mal wird mit der Zivilschutz-Kindersicherheitsolympiade „Safety Tour“ diejenige Volksschulklasse gesucht, die in Sachen Selbstschutz und Eigenvorsorge in Oberösterreich die Nase vorn hat. ROSENAU. Mit Spaß und Spiel lernen die Kinder der dritten und vierten Klassen Volksschule Gefahren zu vermeiden und bewusst mit Gefahren umzugehen. In dreizehn Bezirksbewerben wird um den Einzug ins Landesfinale gekämpft, das am 5. Juni in Traun...

  • 15.04.19
Lokales
LH-Stv. Michael Schickhofer (M.) mit Johannes Matzhold und Franz Gartler (l.).

Feuerwehrwesen
Noch effektivere Einsätze mit neuem Anhänger

2017 hat der Landesfeuerwehrausschuss 2017 die Neuorganisation der Entstehungsbrandbekämpfung beschlossen und ist dafür einen Kooperationsvertrag mit dem Steirischen Zivilschutzverband eingegangen. Teil des Vertrags war die Anschaffung 20 neuer Anhänger für die Entstehungsbrandbekämpfung. Jene werden mit 250.000 Euro vom Land gefördert. Einen Anhänger nahmen u.a. Feldbachs Bereichschef Johannes Matzhold und Sachbereich-Sonderbeauftragter Franz Gartler im Beisein von LH-Stv. Michael Schickhofer...

  • 11.04.19
Lokales

Übelbach
Vortrag: Was bei einem Blackout zu beachten ist

Übelbach macht sich krisenfest. Die Gemeinde überdenkt die möglichen Auswirkungen eines Strom-Blackouts. Auch wenn die Wahrscheinlichkeit eines großflächigen Stromausfalls gering ist, ist es Aufgabe der Öffentlichkeit, einerseits Vorkehrungen zu treffen, und andererseits die Bürger über Selbstschutz-Möglichkeiten zu informieren. Zum Beispiel am 11. April bei einem Zivilschutz-Vortrag in der Bauakademie Übelbach (Beginn: 19 Uhr). Denn: Wenn der Strom ausfällt, geht nach kurzer Zeit nichts mehr –...

  • 09.04.19
Lokales

ZIVI
Zivilschützer schmiedeten Pläne

Am 02.04.2019 fand die Mitarbeitertagung für die Ortsleiter des Zivilschutzverbandes Bezirk Zwettl in der Lagerhaustaverne Zwettl statt. ZWETTL. Bezirksleiter Alfons Payr konnte neben den Ortsleitern auch den Regionalleiter für das Waldviertel Raimund Hager sowie in Vertretung des Herrn Bezirkshauptmannes Herrn Bernhard Unterweger begrüßen. Es wurde ein Rückblick sowie eine Vorschau auf die kommenenden Veranstaltungen gehalten. Besonderes Augenmerk wird auf die Kindersicherheitsolympiade...

  • 09.04.19
Lokales
Wollen vorsorgen: Vertreter der Stadtfeuerwehr Fürstenfeld und Vortragende bei der Blackout-Auftaktveranstaltung im Rüsthaus Fürstenfeld.
2 Bilder

Blackoutvorsorge
Um im Krisenfall gerüstet zu sein

FÜRSTENFELD. Stadtfeuerwehr Fürstenfeld organisierte einen Blackout-Vortrag für Interessierte und Kameraden des Bereichsfeuerwehrverband Fürstenfeld. Die Stadtgemeinde Fürstenfeld setzt erste Maßnahmen zum Blackout-Schutz. Zum Auftakt organisierte die Stadtfeuerwehr Fürstenfeld gemeinsam mit dem Lions Club Fürstenfeld einen "Blackout-Vortrag" im Rüsthaus Fürstenfeld. "Ich freue mich, dass wir zahlreiche Vertreter der Wehren des Bereichsfeuerwehrverband Fürstenfeld begrüßen zu können",...

  • 01.04.19
Lokales
v.l.n.r. Franz Winkler (Wasserverband Pöllauer Saifen), Josef Pfeifer (Marktgemeinde Pöllau), Günter Macher (Zivilschutzverband Steiermark), Reinhold Schöngrundner (KLAR! Naturpark Pöllauer Tal), ABI Stefan Prinz und OBI Anton Kimmelmann (Freiwillige Feuerwehr Pöllau), Willibald Paar (Gemeinde Pöllauberg)
5 Bilder

Selbstschutz HOCHWASSER im Pöllauer Tal
Praxistipps zum Selbstschutz bei Starkniederschlägen am Weltwassertag

Die vermehrten Starkniederschläge und die damit entstehenden Hochwässer nehmen zu. Schäden am eigenen Hab und Gut wären oftmals mit einfachen Mitteln zu verhindern. Auf Initiative der KLAR! Naturpark Pöllauer Tal wurde am heurigen Weltwassertag, dem 22. März, die Informationsveranstaltung „Selbstschutz Hochwasser“ im Schloss Pöllau abgehalten. ABI Stefan Prinz der Freiwilligen Feuerwehr Pöllau und Günter Macher vom Zivilschutzverband Steiermark referierten über Selbstschutzmaßnahmen, Tipps und...

  • 23.03.19
Lokales
NÖ ZSV-Präsident LAbg. Bgm. Christoph Kainz, LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Bgm. Thomas Heissenberger.

Zivielschutzverband begrüßt Zusammenarbeit mit Gemeinden

HOCHNEUKIRCHEN-GSCHAIDT. Der NÖ Zivilschutzverband lud kürzlich zur Generalversammlung nach St. Pölten. Bürgermeister Thomas Heissenberger vertrat die Marktgemeinde Hochneukirchen-Gschaidt. Landeshauptmann-Stellvertreter Stephan Pernkopf unterstrich die Wichtigkeit der Zusammenarbeit zwischen dem NÖ Zivilschutzverband und den Gemeinden.

  • 21.03.19
Lokales

SICHERHEIT
Warnwesten für den Kindergarten Weitersfelden

WEITERSFELDEN. Der Zivilschutzbeauftragte der Marktgemeinde Weitersfelden, Markus Stütz, überreichte 50 Warnwesten an den Kindergartens. "Der Zivilschutzverband bemühte sich, die Warnwesten jetzt auch für Kindergartengruppen möglichst günstig anbieten zu können, um so mehr Sicherheit für die Kleinen zu gewährleisten", sagt Bürgermeister Franz Xaver Hölzl. Die oberösterreichweite Aktion hat zum Ziel, Kindergartenkinder bei Ausflügen oder Spaziergängen sichtbarer zu machen. Die Warnwesten bleiben...

  • 20.03.19
Leute
6 Bilder

NÖ Zivilschutzverband - Bezirk Mödling
Mitarbeitertagung der Zivilschützer des Bezirk Mödling

In jeder Gemeinde des Bezirk Mödling sind Zivilschutzbeauftragte ehrenamtlich tätig. Im Bezirk Mödling wird diese Tätigkeit derzeit von 62 Personen ausgeübt. Damit die Informationen für die Bevölkerung in den Bereichen "Zivilschutz, Katastrophenschutz und Selbstschutz" immer auf dem aktuellen Stand ist, wird seitens der Bezirksleitung Mödling zweimal im Jahr zu einer Mitarbeitertagung eingeladen. Die Frühjahrstagung fand am 13.03.2019 im Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt...

  • 15.03.19
  •  1
  •  1
Lokales

Infoabend zum Thema Kriminalität und Zivilschutz

Auf Initiative der Gemeinde Premstätten findet am 13. März um 19:00 Uhr ein Informationsabend mit Präventions- und Kriminalbeamten sowie IT-Ermittlern der Polizeiinspektion Seiersberg statt. Im Kultursaal Premstätten steht das Thema Sicherheit bei digitalen Medien am Programm. Die Kriminalität im Netz, Problemfelder Soziale Netzwerke sowie Gewalt und Bedrohungsformen werden dabei ebenso erörtert wie Arbeitsweisen und Vorgehen der Täter. Die Experten der Polizei stehen auch im Anschluss der...

  • 12.03.19
Leute
2 Bilder

NÖ Zivilschutzverband - Ortsleitung Guntramsdorf
Zivilschutzveranstaltung mit Gebärdenraum Libelle in Guntramsdorf

Die Zivilschutzbeauftragten stellen sich eine äußerste wichtige Frage. BEZIRK MÖDLING. Den Zivilschutzbeauftragten der Marktgemeinde Guntramsdorf stellte sich im Zuge der Aktualisierung des örtlichen Katastrophenschutzplans die Frage, wie können Gemeindebürgerinnen und -bürger, die unter der Gehörlosigkeit leiden, im Falle einer Katastrophe oder eines Großschadensereignis so rasch wie möglich hiervon in Kenntnis gesetzt werden. Da im Verlauf der ersten Gespräche mit der in Guntramsdorf...

  • 03.03.19
Lokales
Bürgermeister Peter Mair und Familienreferentin Tina Blöchl bei der Übergabe der Warnwesten.

Warnwesten für Kinder
Pasching: Ein Zeichen für mehr Sicherheit

Bürgermeister Peter Mair und Familienreferentin Tina Blöchl überreichten Kindern der Gemeinden Sicherheitswesten vom OÖ. Zivilschutzverband. PASCHING (red). „Wenn die Pädagogen mit ihren Gruppen unterwegs sind, ist besondere Vorsicht geboten: Schon eine kleine Ablenkung kann ein Kind aus der Gruppe lösen und so das Unfallrisiko erhöhen. Das Tragen einer geschlossenen Sicherheitsweste ist eine einfache und höchst wirkungsvolle Maßnahme dem entgegen zu wirken“, erklärt Bürgermeister Peter...

  • 25.02.19