Zivilschutz-Probealarm

Beiträge zum Thema Zivilschutz-Probealarm

Zivilschutz
Zivilschutz probt am 3. Oktober für den Ernstfall

Im gesamten Bundesland Salzburg ertönen am Samstag zwischen 12.00 und 12.45 Uhr 502 Sirenen - es ist der jährliche Zivilschutz-Probealarm. LUNGAU. Test für 502 Sirenen im Land Salzburg: Am 3. Oktober findet auch heuer wieder der österreichweite Zivilschutz-Probealarm statt. Dabei werden zwischen 12.00 und 12.45 Uhr nach dem Signal „Sirenenprobe“ die drei Zivilschutzsignale „Warnung“, „Alarm“ und „Entwarnung“ ertönen. „Damit soll einerseits die technische Einrichtung des Warn- und...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Am 3. Oktober 2020 findet bundesweit zwischen 12 und 12.45 Uhr wieder der jährliche Zivilschutz-Probealarm statt.

Bezirk Rohrbach
Zivilschutz-Probealarm am 3. Oktober

BEZIRK ROHRBACH. Am Samstag, 3. Oktober, wird wieder ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. Zwischen 12 und 12.45 Uhr werden nach dem Signal „Sirenenprobe“ die drei Zivilschutzsignale „Warnung“, „Alarm“ und „Entwarnung“ in ganz Österreich ausgestrahlt. Der Probealarm dient einerseits zur Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems, andererseits soll die Bevölkerung mit diesen Signalen und ihrer Bedeutung vertraut gemacht werden.  Die Auslösung der...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Die Sirenen ertönen am 3. Oktober österreichweit zur Probe für den Ernstfall.

Zivilschutz probt am 3. Oktober für den Ernstfall

In Salzburg ertönen am Samstag 502 Sirenen zum Test. SALZBURG (aho). Am 3. Oktober findet auch heuer wieder der österreichweite Zivilschutz-Probealarm statt. Dabei werden zwischen 12:00 und 12:45 Uhr nach dem Signal „Sirenenprobe“ die drei Zivilschutzsignale „Warnung“, „Alarm“ und „Entwarnung“ ertönen. „Damit soll einerseits die technische Einrichtung des Warn- und Alarmsystems getestet und andererseits die Bevölkerung mit den Signalen und den zu treffenden Maßnahmen vertraut gemacht...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Am Samstag, 3. Oktober 2020, findet der Zivilschutz-Probealarm statt.

FF Ried informiert
Zivilschutzalarm am 3. Oktober 2020

Wie die Feuerwehr Ried im Innkreis auf ihrer Homepage schreibt, findet am Samstag, 3. Oktober 2020, der alljährliche bundesweite Zivilschutz-Probealarm statt. BEZIRK RIED. Zwischen 12 und 12.45 Uhr werden nach dem Signal „Sirenenprobe“ die drei Zivilschutzsignale „Warnung“, „Alarm“ und „Entwarnung“ in ganz Österreich ausgestrahlt. Der Probealarm dient einerseits zur Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems, andererseits soll die Bevölkerung mit diesen Signalen und...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Am 3. Oktober werden drei Warnsignale geprobt.

Kärnten
Zivilschutz-Probealarm am 3. Oktober

Am Samstag, den 3. Oktober, findet zwischen 12:00 und 12:45 Uhr der österreichweite Zivilschutz-Probealarm statt. Geübt werden die Sirenensignale „Warnung", „Alarm" und „Entwarnung". KÄRNTEN. Der Probealarm wird von der Bundeswarnzentrale im Innenministerium gemeinsam mit den Ämtern der Landesregierung durchgeführt. Er dient der technischen Überprüfung der Sirenen und soll vor allem die Bedeutung der Signale in Erinnerung rufen. „Uns ist es wichtig, dass die Menschen auf das Thema...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
1 1 4

Zivilschutz Graz-Umgebung
3. Oktober - Österreichweiter Zivilschutz-Probealarm

Die Bezirksstelle Graz-Umgebung des Steirischen Zivilschutzverbandes weißt darauf hin, dass am Samstag, dem 3. Oktober 2020 zwischen 12:00 und 12:45 Uhr, der Zivilschutz-Probealarm in ganz Österreich abgestrahlt wird. Die Signale werden von der Bundeswarnzentrale im Einsatz- und Krisenkoordinationscenter des Bundesministeriums für Inneres in Wien bzw. von der Landeswarnzentrale in Graz ausgelöst. Folgende Signale sind zu den angegebenen Zeiten zu hören: - 12.00 Uhr Sirenenprobe (15 sec.) -...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast

Zivilschutzprobealarm "Stromausfall"

Ein „längerer Stromausfall“ war die Annahme bei der Katastrophenschutzübung der Freiwilligen Feuerwehr in Muckendorf-Wipfing, am 5. Oktober. Nach einer Einsatzbesprechung mit Bürgermeister Hermann Grüssinger, Vizebürgermeister Harald Germann, Kommandant Stellvertreter Rudolf Heckermayer, EBI + Zivilschutzbeauftragten der Gemeinde Gerhard Westermayer und dem Gemeindearbeiter Andreas Linder wurde überprüft, ob die vorhandenen Gerätschaften für den Ernstfall einsatzbereit sind. Auch die...

  • Tulln
  • Viktoria Ernst
Achtung: am Samstag, 5. Oktober wird es in der Zeit zwischen 12 und 12.45 Uhr ganz schön laut. Grund dafür ist der alljährliche Zivilschutz-Probealarm.

Bundesweiter Zivilschutz-Probealarm am 5. Oktober

Am Samstag wird es ganz schön laut: Am 5. Oktober werden ab 12 Uhr die steirischen Sirenen getestet. ÖSTERREICH. Unser Land verfügt über ein gut ausgebautes Warn- und Alarmsystem, das vom Bundesministerium für Inneres gemeinsam mit den Ämtern der Landesregierungen betrieben wird. Damit hat Österreich als eines von wenigen Ländern eine flächendeckende Sirenenwarnung. Dennoch müssen auch diese auf ihre Funktion überprüft werden. Deshalb findet am Samstag, dem 5. Oktober, wieder ein...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Christoph Kainz, Präsident des NÖZSV.

Niederösterreich, St. Pölten
Zivilschutz-Probealarm am 5. Oktober 2019

Am Samstag, 5. Oktober, werden von der Landeswarnzentrale in Tulln aus alle Zivilschutzsirenen in Niederösterreich ausgelöst. NÖ. Im Zuge des österreichweiten Probealarms, der vom BM.I koordiniert wird, sollen die Sirenen einem Härtetest unterzogen werden. Alarmierungssystem „Dieses flächendeckende Alarmierungssystem ermöglicht es uns, die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher im Ernstfall rasch vor einer drohenden Gefahr zu warnen“, erklärt LH-Stellvertreter Stephan...

  • St. Pölten
  • Tanja Handlfinger
Kommenden Samstag findet der Zivilschutz-Probealarm statt

Kärnten
Am Samstag findet der Zivilschutz-Probealarm statt

Am Samstag, 5. Oktober, heulen in ganz Österreich zwischen 12 und 12.15 die Sirenen. KÄRNTEN. Kommenden Samstag findet in ganz Österreich der Zivilschutz-Probealarm statt und Kärnten macht da natürlich keine Ausnahme.  Technische ÜberprüfungDer Probealarm dient in erster Linie der technischen Überprüfung der Sirenen und soll zudem der Bevölkerung die Bedeutung der Signale in Erinnerung rufen. Neben dem Alarm gibt es vom Land Kärnten auch wieder ein Infotelefon, das man unter 050 536 570...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Stresstest: Der Zivilschutz OÖ möchte mit dem Zivilschutztag 2019 die Haushalte in Oberösterreich auf den möglichen Ernstfall vorbereiten.
3

Zivilschutztag 2019
Stresstest im Haushalt für den Ernstfall

Wenn am Samstag die Sirenen in ganz Österreich läuten, dann findet wieder der österreichische Zivilschutztag statt. Dieser dient als Stresstest im Haushalt. OÖ. Eigenvorsorge im eigenen Haushalt ist wichtig. Darum findet am kommenden Samstag, 5. Oktober 2019, wieder der österreichweite Zivilschutztag mit Probealarm statt. Für den OÖ Zivilschutz sind Selbstschutzmaßnahmen notwendiger denn je. „Ziel des OÖ Zivilschutzes ist, dass jeder Bürger mindestens eine Woche autark leben kann, somit...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Bernhard Treitl ist für den Notfall gewappnet: Im Fall der Fälle kann er Kaffee, Tee oder sogar Essen mit Hilfe seines Autos kochen.
3

Blackout im Pielachtal
Nichts geht mehr: "Blackout"

Plötzlich fällt der Strom für ein paar Tage aus. Was tun? Pielachtals Gemeinden sind auf so einen Fall vorbereitet. PIELACHTAL (th). Mit über 8.000 Sirenen kann die Bevölkerung im Katastrophenfall gewarnt werden. Jährlich gibt es für ein "Blackout" einen Probealarm. Doch wie kann man sich im Falle des Falles selbst versorgen, so ganz ohne Strom? Pielachtal macht's vor "Wir setzen in der Markersdorf-Haindorf auch im Falle eines Blackouts auf unsere schlagkräftigen Feuerwehren...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Am 5. Oktober findet landesweit der Zivilschutz-Probealarm statt.
2

Zivilschutz-Probealarm am 5. Oktober
Was tun, wenn die Sirene ertönt?

TIROL. Am Samstag, den 5. Oktober findet der jährliche Zivilschutz-Probealarm statt. Zur Mittagszeit werden bundesweit die Sirenen aufheulen, um ihre Funktionsfähigkeit zu überprüfen. Parallel zum Probealarm führen TIWAG und VERBUND bei ihren Speicherkraftwerken den jährlichen Flutwellen-Probealarm durch. „Wenn die Sirene ertönt, ist es gut zu wissen, was sie bedeutet. Beim Probealarm testen wir deshalb nicht nur die Sirenen. Wir wollen der Bevölkerung die Bedeutung der Signale sowie die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Mit mehr als 8.000 Sirenen und der App "Katwarn Österreich/Austria" wird die Bevölkerung in Katastrophenfällen gewarnt und alarmiert.

Zivilschutz-Probealarm
Am ersten Samstag im Oktober heulen die Sirenen

Jährlich findet am ersten Samstag im Oktober der Zivilschutz-Probealarm in ganz Österreich statt. Mehr als 8.000 Sirenen werden heulen. LUNGAU/ÖSTERREICH. Am Samstag, dem 05. Oktober 2019, heulen in ganz Österreich in der Zeit von 12:00 bis 12:45 Uhr alle Sirenen. Um die Bevölkerung mit den Signalen vertraut zu machen, sowie gleichzeitig auch die Funktion und Reichweite dieser zu prüfen, führt die Bundeswarnzentrale im Bundesministerium für Inneren mit den Ämtern der Landesregierungen einen...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Verena Siebenhofer
vlnr: Karl Luger (Loich), Heinz Enne (Schwarzenbach), Peter Stehlik (NÖZSV), Peter Bilek (Weinburg), Manuel Grünbichler (Rabenstein), Bürgermeister Ing. Kurt Wittmann, Elisabeth Hochleitner (Phyra), Arthur Vorderbrunner (Frankenfels), Martin Berger (Wilhelmsburg) und David Hollaus (Hofstetten-Grünau)

Zivilschutzverbandtage in Rabenstein
"Schutz der Menschen ist Ziel des Zivilschutzes"

Im September fand in Rabenstein die Herbstmitarbeitertagung der Ortsleiter und Stellvertreter des NÖ Zivilschutzverbandes für den Bereich der Pielachtalgemeinden statt. RABENSTEIN. "Der Schutz des Menschen ist vorrangiges Ziel des Zivilschutzes. Mit dem Zivilschutz möchte der Staat seinen Bürgern helfen, Katastrophen und Notsituationen bestmöglich zu bewältigen. Der Zivilschutz ist nicht nur ein Teil des österreichischen Sicherheitssystems sondern auch vor allem in unserer...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Achtung: am Samstag, 5. Oktober wird es in der Zeit zwischen 12 und 12.45 Uhr ganz schön laut. Grund dafür ist der alljährliche Zivilschutz-Probealarm.

Zivilschutz-Probealarm
8.200 Sirenen ertönen am 5. Oktober in ganz Österreich

HARTBERG-FÜRSTENFELD/STEIERMARK. Am Samstag, 5. Oktober zwischen 12.00 und 12.45 Uhr findet der jährliche Zivilschutz-Probealarm statt. In ganz Österreich wird an diesem Tag die Funktionsfähigkeit von 8.200 Sirenen überprüft. Während der Sirenenprobe werden die vier Signale „Sirenenprobe“, „Warnung“, „Alarm“ und „Entwarnung“, ertönen. Mit dem Probealarm werden einerseits die Sirenen überprüft, andererseits soll auch der Bevölkerung die Bedeutung der Signale und die Handlungsempfehlungen in...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Am Samstag, 6. Oktober, findet ab 12 Uhr ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm statt.

Bundesweiter Zivilschutz-Probealarm
Steirische Sirenen werden getestet

(red) Am Samstag, 6. Oktober 2018, wird wieder ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. Zwischen 12 und 12.45 Uhr werden nach dem Signal „Sirenenprobe" die drei Zivilschutzsignale „Warnung", „Alarm" und „Entwarnung" in ganz Österreich ausgestrahlt werden. Der Probealarm dient einerseits zur Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems, andererseits soll die Bevölkerung mit diesen Signalen und ihrer Bedeutung vertraut gemacht werden. Österreichweit 8.200...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler

Zivilschutz-Probealarm

Am Samstag, 6. Oktober 2018, zwischen 12:00 und 12:45 Uhr ertönen die Sierenen in ganz Österreich. Das flächendeckende Warn- und Alarmsystem mit mehr als 8.000 Sirenen kann die Bevölkerung im Katastrophenfall alarmieren. Um die Bürger mit den Signalen vertraut zu machen und zeitgleich die Funktion und Reichweite der Sirenen zu testen, wird einmal jährlich ein österreichweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. Weitere Infos im Internet auf zivilschutz-ooe.at. Die Sirenensignale für den...

  • Wels & Wels Land
  • Stefan Weninger
Zivilschutz-Probealarm 2018: Am Samstag, 6. Oktober heulen in ganz Österreich zu Mittag wieder die Sirenen.

Zivilschutz-Probealarm
Große Sirenenprobe am 6. Oktober in ganz Österreich

HARTBERG-FÜRSTENFELD/STEIERMARK. Am Samstag, 6. Oktober in der Zeit zwischen 12 und 12.45 Uhr findet der jährliche Zivilschutz-Probealarm statt. Insgesamt wird in der Steiermark die Funktionsfähigkeit über tausend Sirenen überprüft. Während des Probealarms werden diese in vier Signalen, nämlich „Sirenenprobe“, „Warnung“, „Alarm“ und „Entwarnung“, ertönen. Mit dem Probealarm werden einerseits die Sirenen überprüft, andererseits soll auch der Bevölkerung die Bedeutung der Signale und die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

Zivilschutz-Probealarm
Die Sirenen heulen wieder

Die Sirenenprobe findet alljährlich am ersten Samstag im Oktober statt.  2018 traten drei Totalausfälle auf, was einer Erfolgsquote von 99,39 Prozent entspricht. LUNGAU/ÖSTERREICH. Am Samstag, dem 6. Oktober 2018, heulen die Sirenen in Österreich wieder. Von 12 bis 12.45 Uhr findet der jährliche Zivilschutz-Probealarm statt. Ziel dabei ist es, die Funktion und Reichweite der Sirenen zu testen und die Bevölkerung mit den Signalen sowie den zu treffenden Maßnahmen vertraut zu...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Verena Siebenhofer
Die Bedeutung der verschiedenen Sirenensignale.

Zivilschutz-Probealarm ertönt am 6. Oktober

Hier erfahren Sie, was die verschiedenen Sirenensignale bedeuten. BEZIRK GMÜND / Ö. Mit mehr als 8.000 Sirenen sowie über KATWARN Österreich/Austria kann die Bevölkerung im Katastrophenfall gewarnt und alarmiert werden. Um Sie mit diesen Signalen vertraut zu machen und gleichzeitig die Funktion und Reichweite der Sirenen zu testen, wird einmal jährlich von der Bundeswarnzentrale im Bundesministerium für Inneres mit den Ämtern der Landesregierungen ein österreichweiter Zivilschutz-Probealarm...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
In Unter-Oberndorf wurde beim Zivilschutzprobealarm das dritte und vierte Signal nicht mehr ausgelöst.

In Unter-Oberndorf heulten nicht alle Sirenen korrekt

UNTER-OBERNDORF (mh). Beim Zivilschutzprobealarm kam es in Niederösterreich bei vier Sirenen zu Teilausfällen - drei sind komplett ausgefallen. In Unter-Oberndorf wurde das dritte und vierte Signal nicht mehr ausgelöst. "Das wird als Teilausfall gewertet", heißt es dazu vom Zivilschutzverband. Auf die Sirenenprobe, die mit einem 15 Sekunden langen Dauerton durchgeführt wird, folgte die Warnung, ein drei Minuten gleichbleibender Dauerton. Der Alarm ist ein einminütiger auf- und abschwellender...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann

Jährlicher Zivilschutzprobealarm

Heute kommt es österreichweit zur jährlichen Sirenenprobe. Diese Probe dient nicht nur dazu, die Funktionsfähigkeit der Sirenen zu überprüfen sondern auch der Bevölkerung das Thema in den Fokus bringen! Zivilschutz ist wichtig, mit einer gewissenhaften Vorbereitung zu Hause helfen Sie den Einsatzkräften, indem sie sie nicht beanspruchen müssen. Bitte nützen Sie den heutigen Tag und hören zwischen 12:00 und 12:45 Uhr bewusst hin. Kennen Sie die Signale? Wissen Sie, was zu tun ist? Wie schaut...

  • Purkersdorf
  • Freiwillige Feuerwehr Pressbaum

Achtung: Zivilschutz-Probealarm am 7. Oktober 2017.

Morgen, Samstag, heulen probeweise wieder die Sirenen in Österreich. Ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm wird zwischen 12:00 und 12:45 Uhr durchgeführt. Attention! Tomorrow (Saturday) between 12 and 12:45 pm our nationwide alarm system will undergo a test run. Wann: 07.10.2017 12:00:00 Wo: Feuerwehr Steyr, 4400 Steyr auf Karte anzeigen

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.