Sirenen

Beiträge zum Thema Sirenen

5

Sirenen heulten in Ternitz
Dachstuhlbrand mit Menschenrettung

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 25. Juli gegen 22:03 Uhr wurden fünf Ternitzer Feuerwehren zu einem Dachstuhlbrand mit Menschenrettung in die Gfiederstrasse gerufen. Vorbeifahrende Autofahrer bemerkten das aus einem Dachstuhl Flammen schlagen und setzten sofort den Notruf ab. Es wurde versucht die Wohnhausbesitzer aus dem Haus zu läuten, aber diese befanden sich gerade im Garten auf der Rückseite des Hauses. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte sofort Entwarnung für die Menschenrettung...

  • Neunkirchen
  • Gerhard Zwinz
4

Bad Vöslau Sommerlounge
Rauchwolke über Kottingbrunn

Am Freitag, den 23.07.2021 wurden die Gäste, der Sommerlounge im Schlosspark der Stadt Bad Vöslau, erst von der Sirene und dann von den fahrenden Feuerwehrautos aufgeschreckt. Man hatte das Gefühl die Retter kommen aus allen Seiten und es muss wohl etwas "Größeres" sein. Dann sah man eine große schwarze Rauchwolke über den Baumwipfeln des Schlossparks. Schnell hat sich herumgesprochen, es handelt sich um einen Dachstihlbrand in Kottingbrunn. Noch Minuten später kamen Feuerwehrautos mit Sirene...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
Dieses Werk stellt Hannah Stippl unter den Titel: “Was tun Sirenen jetzt”. Es ist aus der Serie “Wie von der Erde sprechen”.
2

Kunst in der Josefstadt
Hannah Stippl zeigt Werke zur ökologischen Krise

Künstlerin Hannah Stippl erzählt in ihren Werken von der ökologischen Krise als einer Krise des patriarchalen Weltbildes. Ihre nächste Ausstellung findet in der Josefstädter Stolzenthalergasse von 23. Juli bis 21. August statt. WIEN/JOSEFSTADT. Die Ausstellung von Hannah Stippl will aufrütteln und auf ökologische Krisenzeiten aufmerksam machen. Im Fokus steht das Zitat von Bruno Latour "Es ist nicht so, als hätte es keine Warnungen gegeben, als hätten die Alarmglocken nicht geschrillt; nein,...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Mit Megafonen „bewaffnet“ performen die Frauen.
1 2

Performance
Kunstprojekt lässt "Sirenen" am Friedrich-Engels-Platz läuten

Die Klang-Performance "Sirenen", die von der Institution Kunst im öffentlichen Raum organisiert wurde, fand am Friedrich-Engels-Platz statt. WIEN/BRIGITTENAU. Sechs Frauen in weißen Kleidern schwärmten dabei mit Megafonen über den Platz aus. Die Choreografie war eine Mischung aus Klängen, Tanz und künstlerischer Darbietung. "Sirenen" wurde von Sylvi Kretzschmar konzipiert. Choreografische Impulse kamen von der Tänzerin Camilla Milena Fehér. Der Chor der "Sirenen" soll in körperlicher Distanz...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Julia Schmidt
10

UPDATE zu Wohnungsbrand am Feiertag
Zwei Personen und 15 Katzen gerettet

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Feuersirenen heulten am Feiertag. Die Einsatzkräfte wurden zu einen Wohnungsbrand in die Ternitzer Dreier-Siedlung alarmiert. Ein Aufgebot von mehreren Feuerwehren und zwei Rettungshubschraubern rückte zu einen Wohnungsbrand aus. Zwei Personen waren betroffen. Eine  musste von den Einsatzkräften sogar aus der Brandwohnung gerettet werden. Außerdem retteten die Feuerwehren 15 Katzen aus dem Gebäude.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Zivilschutz
Zivilschutz probt am 3. Oktober für den Ernstfall

Im gesamten Bundesland Salzburg ertönen am Samstag zwischen 12.00 und 12.45 Uhr 502 Sirenen - es ist der jährliche Zivilschutz-Probealarm. LUNGAU. Test für 502 Sirenen im Land Salzburg: Am 3. Oktober findet auch heuer wieder der österreichweite Zivilschutz-Probealarm statt. Dabei werden zwischen 12.00 und 12.45 Uhr nach dem Signal „Sirenenprobe“ die drei Zivilschutzsignale „Warnung“, „Alarm“ und „Entwarnung“ ertönen. „Damit soll einerseits die technische Einrichtung des Warn- und Alarmsystems...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
2 3

OEYNHAUSEN / NIEDERÖSTERREICH - ZIVILSCHUTZ PROBEALARM FÜR IHRE SICHERHEIT 3. Oktober 2020

NIEDERÖSTERREICH - ZIVILSCHUTZ PROBEALARM FÜR IHRE SICHERHEIT 3. Oktober 2020 Bezirk Baden ist gerüstet - Oeynhausen wie auf dem Bild und auch die Nachbarorte .... Foto: Robert Rieger Photography Flyer: NÖZSV - B.M.I. Für Ihre Sicherheit - Zivilschutz-Probealarm Die Bedeutung der Sirenensignale: Sirenenprobe: 15 Sekunden Warnung: 3 Minuten gleichbleibender Dauerton Bedeutung: Herannahende Gefahr! Radio oder Fernseher (ORF) bzw. Internet (www.orf.at) einschalten, Verhaltensmaßnahmen beachten....

  • Baden
  • Robert Rieger

Samstag, 3. Oktober
Zivilschutz-Probealarm in ganz Österreich

Am Samstag, den 3. Oktober 2020, wird wieder ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. STEYR, STEYR-LAND. Zwischen 12 und 12.45 Uhr werden nach dem Signal „Sirenenprobe“ (15 Sekunden Dauerton) die drei Zivilschutzsignale • „Warnung“ (drei Minuten Dauerton), • „Alarm“ (eine Minute an- und abschwellender Dauerton) und • „Entwarnung“ (eine Minute Dauerton) in ganz Österreich ausgestrahlt. Der Probealarm dient einerseits zur Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
8

Feuer und Ölspur
Florianis mussten ausrücken

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am Freitagvormittag dem 3.Jänner wurde die Feuerwehr Ternitz-Pottschach kurz nach 11 Uhr zu einer Ölspur gerufen. Die Spur erstreckte sich vom Bahnhof Pottschach bis zum Kreisverkehr in der Franz-Samwaldstraße. Das Öl wurde mittels Ölbindemittel gebunden. Nach einer Stunde konnte die Feuerwehr wieder einrücken. Im Einsatz standen 5 Mann. Feueralarm Am 3. Jänner kurz vor 16 Uhr heulten in Ternitz die Sirenen ,für die Feuerwehren Ternitz-Pottschach, Ternitz-St. Johann,...

  • Neunkirchen
  • Gerhard Zwinz

Bezirk Neunkirchen
Kennst du die Antworten?

BEZIRK NEUNKIRCHEN. 5 Fragen aus der Region. Wo im Bezirk schließen die ÖBB den Bahnhofskartenschalter? Wie viele Sirenen heulten beim Zivilschutzprobealarm im Bezirk Neunkirchen? Wie viele Straßenkilometer trennen die Gemeinden Seebenstein und Buchbach? Wie viele Vorzugsstimmen holte Sylvia Kögler bei der Nationalratswahl? Wie teuer fiel die neue Sparkasse in Reichenau aus?

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Zivilschutzprobealarm
119 Sirenen im Bezirk Gmünd getestet

BEZIRK GMÜND. Beim Zivilschutzprobealarm am Samstag wurden alle 119 Sirenen im Bezirk Gmünd auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüft. „Alle Sirenen haben während der Aussendung der drei Zivilschutzsignale einwandfrei funktioniert. Damit ist insgesamt gewährleistet, dass bei Gefahrensituationen die Menschen Kenntnis von der gegenwärtigen Gefahr erhalten“, betonen LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Landtagsabgeordnete Margit Göll, die sich auch bei den freiwilligen Zivilschutzbeauftragten in...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Bezirk Lilienfeld
Alle Sirenen funktionieren

BEZIRK LILIENFELD. Beim jährlichen Zivilschutzprobealarm am Samstag, 5. Oktober, wurden die 39 Sirenen im Bezirk Lilienfeld auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüft.„Alle Sirenen haben während der Aussendung der drei Zivilschutzsignale einwandfrei funktioniert. Damit ist insgesamt gewährleistet, dass bei Gefahrensituationen die Menschen Kenntnis von der gegenwärtigen Gefahr erhalten“, betonen LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Bundesrat Karl Bader.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Am Samstag um 12 Uhr werden in ganz Österreich die Sirenen aufheulen.

Wien
Sirenentest am 5. Oktober

Um das Warn- und Alarmsystem für Notfalleinsätze zu testen, gibt es regelmäßig Probealarme. Einer davon wird morgen, Samstag 5. Oktober in ganz Österreich statt finden.  WIEN. Normalerweise wird das Alarmsystem für Notfalleinsätze jeden Samstag um 12 Uhr in ganz Österreich getestet damit im Ernstfall keine Probleme auftreten können. Ausnahme: Wien. Jedes Jahr findet jedoch am 1. Samstag im Oktober ein genereller Zivilschutzprobealarm statt. Dieser beinhaltet auch die Landeshauptstadt. ...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
Am 5. Oktober findet landesweit der Zivilschutz-Probealarm statt.
2

Zivilschutz-Probealarm am 5. Oktober
Was tun, wenn die Sirene ertönt?

TIROL. Am Samstag, den 5. Oktober findet der jährliche Zivilschutz-Probealarm statt. Zur Mittagszeit werden bundesweit die Sirenen aufheulen, um ihre Funktionsfähigkeit zu überprüfen. Parallel zum Probealarm führen TIWAG und VERBUND bei ihren Speicherkraftwerken den jährlichen Flutwellen-Probealarm durch. „Wenn die Sirene ertönt, ist es gut zu wissen, was sie bedeutet. Beim Probealarm testen wir deshalb nicht nur die Sirenen. Wir wollen der Bevölkerung die Bedeutung der Signale sowie die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Die App "Katwarn" wird vom BMI kostenlos zur Verfügung gestellt und informiert im Katastrophenfall.

Feuerwehr Wels
Bevölkerung wird künftig digital gewarnt

Zusätzlich zum Sirenenalarm wird die Warnung der Bevölkerung zunehmend digitaler. WELS. Wenn am Samstag die Sirenen heulen, läuft es vielen älteren Personen kalt über den Rücken. Für die Kriegsgeneration werden unliebsame Erinnerungen wach. Das bundesweite Sirenennetz dient nach wie vor dazu, die Bevölkerung vor verschiedensten Gefahren wie Hochwasser, Lawinen, Muren oder radioaktiven Störfällen zu warnen. Es stellen sich Fragen wie: Kann jeder die Sirenensignale hören oder kommt der Ton...

  • Wels & Wels Land
  • Katia Kreuzhuber
Sirenen funktionierten im Land Tirol

Zivilschutz-Probealarm
100 Prozent aller Tiroler Sirenen funktionierten

TIROL/BEZIRK. Am Samstag heulten zwischen 12 und 12.45 Uhr österreichweit die Sirenen des Zivilschutzes zum Probealarm. In Tirol funktionierten von den 963 Sirenen alle einwandfrei und hätten im Ernstfall vor herannahenden oder unmittelbar bevorstehenden Gefahren warnen können. Im Zuge des Probealarms werden nicht nur die technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems überprüft. Er dient auch, um der Bevölkerung die Bedeutung der unterschiedlichen Signale sowie die Handlungsempfehlungen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
<f>Achtung:</f> Samstag werden Alarmsignale ausgestrahlt.

In der Steiermark heulen die Sirenen

Am 6. Oktober werden die steirischen Sirenen getestet. Im Rahmen eines bundesweiten Zivilschutz Probealarms werden zwischen 12 und 12.45 Uhr die drei Signale „Warnung", „Alarm" und „Entwarnung" ausgestrahlt. Der Probealarm dient zur Überprüfung der technischen Einrichtungen, außerdem soll die Bevölkerung mit diesen Signalen und ihrer Bedeutung vertraut gemacht werden. Eine Sirenenprobe dauert 15 Sekunden, die Warnung drei Minuten Dauerton, Alarm ist eine Minute auf- und abschwellender Heulton...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller

Zivilschutz-Probealarm

Am Samstag, 6. Oktober 2018, zwischen 12:00 und 12:45 Uhr ertönen die Sierenen in ganz Österreich. Das flächendeckende Warn- und Alarmsystem mit mehr als 8.000 Sirenen kann die Bevölkerung im Katastrophenfall alarmieren. Um die Bürger mit den Signalen vertraut zu machen und zeitgleich die Funktion und Reichweite der Sirenen zu testen, wird einmal jährlich ein österreichweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. Weitere Infos im Internet auf zivilschutz-ooe.at. Die Sirenensignale für den...

  • Wels & Wels Land
  • Stefan Weninger
Die Bedeutung der verschiedenen Sirenensignale.

Zivilschutz-Probealarm ertönt am 6. Oktober

Hier erfahren Sie, was die verschiedenen Sirenensignale bedeuten. BEZIRK GMÜND / Ö. Mit mehr als 8.000 Sirenen sowie über KATWARN Österreich/Austria kann die Bevölkerung im Katastrophenfall gewarnt und alarmiert werden. Um Sie mit diesen Signalen vertraut zu machen und gleichzeitig die Funktion und Reichweite der Sirenen zu testen, wird einmal jährlich von der Bundeswarnzentrale im Bundesministerium für Inneres mit den Ämtern der Landesregierungen ein österreichweiter Zivilschutz-Probealarm...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Stefan Pernkopf und Anton Erber sind mit dem Ergebnis des Zivilschutz-Probealarms zufrieden.

Die Sirenen im Bezirk Scheibbs arbeiten einwandfrei

BEZIRK SCHEIBBS. Beim Zivilschutz-Probealarm wurden alle 42 Sirenen im Bezirk Scheibbs auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüft. "Alle Sirenen haben während der Aussendung der drei Zivilschutzsignale einwandfrei funktioniert. Damit ist gewährleistet, dass bei Gefahrensituationen die Menschen Kenntnis von der gegenwärtigen Gefahr erhalten", betonen Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Landtagsabgeordneter Anton Erber, die sich bei den freiwilligen Zivilschutzbeauftragten in den...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Landes-Vize Stephan Pernkopf und LAbg. Christoph Kainz, Bürgermeister in Pfaffstätten

Alle Sirenen im Bezirk Baden funktionieren einwandfrei

PERNKOPF/Kainz: „Sirenen im Bezirk haben Zivilschutzprobealarm bestanden“ Beim heutigen Zivilschutzprobealarm wurden die 102 Sirenen im Bezirk Baden auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüft. „Alle Sirenen haben während der Aussendung der drei Zivilschutzsignale einwandfrei funktioniert. Damit ist gewährleistet, dass bei Gefahrensituationen die Menschen Kenntnis von der gegenwärtigen Gefahr erhalten“, betonen LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und der Präsident des NÖ Zivilschutzverbandes LAbg....

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Die Sirenen in Tirol sind fast vollfunktionsfähig.

Zivilschutz-Probealarm verlief positiv: Nur zwei Sirenen fielen aus

Mit einem sehr guten Ergebnis von 99,79 Prozent endete Samstag der Zivilschutz-Probealarm in Tirol. Nur zwei Sirenen haben nicht korrekt funktioniert und werden nun ordnungsgemäß gewartet. TIROL. Am Samstag zwischen 12 und 12:45 Uhr wurde es laut in Tirol. Die Sirenen heulten und wurden getestet. Das Ergebnis: 99.79 Prozent der Sirenen sind voll funktionsfähig und sind im Notfall einsetzbar.  Zu hören waren die Signale "Sirenenprobe", "Warnung", "Alarm" und "Entwarnung". Die BürgerInnen wurden...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

Alle Sirenen im Bezirk Amstetten funktionieren einwandfrei

BEZIRK AMSTETTEN. Beim Zivilschutzprobealarm wurden die 113 Sirenen im Bezirk Amstetten auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüft. „Alle Sirenen haben während der Aussendung der drei Zivilschutzsignale einwandfrei funktioniert. Damit ist gewährleistet, dass bei Gefahrensituationen die Menschen Kenntnis von der gegenwärtigen Gefahr erhalten“, betonen Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Landtagsabgeordneter Anton Kasser.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
LR Stephan Pernkopf mit LA Christoph Kaufmann.

98,5 % aller Sirenen im Bezirk Tulln funktionieren einwandfrei

Pernkopf/Kaufmann: „Sirenen im Bezirk haben Zivilschutzprobealarm bestanden“ BEZIRK TULLN (pa). Beim Zivilschutzprobealarm wurden die 130 Sirenen im Bezirk Tulln auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüft. „98,5 Prozent der Sirenen haben während der Aussendung der drei Zivilschutzsignale einwandfrei funktioniert. Bei nur zwei Sirenen  (eine in der Stadt Tulln und eine in Königstetten) wurde ein Totalausfall verzeichnet. Damit ist insgesamt gewährleistet, dass bei Gefahrensituationen die Menschen...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.