Probealarm

Beiträge zum Thema Probealarm

Probealarm im gesamten Bezirk Leibnitz

LEIBNITZ. Nachdem die Sendeanlage am Demmerkogel durch den Brand der Warte zerstört wurde, ist heute am 29.10.2019 um 19.00 Uhr im gesamten Bezirk Leibnitz ein Sirenen-Probealarm angesagt.

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

Bezirk Neunkirchen
Alle 129 Sirenen heulten

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 5. Oktober wurde der jährliche Zivilschutzprobealarm durchgeführt. Beim jährlichen Zivilschutzprobealarm am 5. Oktober wurden die 129 Sirenen im Bezirk Neunkirchen auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüft. Das Ergebnis ist mehr als zufriedenstellend. "Alle Sirenen haben während der Aussendung der drei Zivilschutzsignale einwandfrei funktioniert. Damit ist insgesamt gewährleistet, dass bei Gefahrensituationen die Menschen Kenntnis von der gegenwärtigen Gefahr erhalten",...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Bezirk Lilienfeld
Alle Sirenen funktionieren

BEZIRK LILIENFELD. Beim jährlichen Zivilschutzprobealarm am Samstag, 5. Oktober, wurden die 39 Sirenen im Bezirk Lilienfeld auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüft.„Alle Sirenen haben während der Aussendung der drei Zivilschutzsignale einwandfrei funktioniert. Damit ist insgesamt gewährleistet, dass bei Gefahrensituationen die Menschen Kenntnis von der gegenwärtigen Gefahr erhalten“, betonen LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Bundesrat Karl Bader.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Achtung: am Samstag, 5. Oktober wird es in der Zeit zwischen 12 und 12.45 Uhr ganz schön laut. Grund dafür ist der alljährliche Zivilschutz-Probealarm.

Bundesweiter Zivilschutz-Probealarm am 5. Oktober

Am Samstag wird es ganz schön laut: Am 5. Oktober werden ab 12 Uhr die steirischen Sirenen getestet. ÖSTERREICH. Unser Land verfügt über ein gut ausgebautes Warn- und Alarmsystem, das vom Bundesministerium für Inneres gemeinsam mit den Ämtern der Landesregierungen betrieben wird. Damit hat Österreich als eines von wenigen Ländern eine flächendeckende Sirenenwarnung. Dennoch müssen auch diese auf ihre Funktion überprüft werden. Deshalb findet am Samstag, dem 5. Oktober, wieder ein...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Christoph Kainz, Präsident des NÖZSV.

Niederösterreich, St. Pölten
Zivilschutz-Probealarm am 5. Oktober 2019

Am Samstag, 5. Oktober, werden von der Landeswarnzentrale in Tulln aus alle Zivilschutzsirenen in Niederösterreich ausgelöst. NÖ. Im Zuge des österreichweiten Probealarms, der vom BM.I koordiniert wird, sollen die Sirenen einem Härtetest unterzogen werden. Alarmierungssystem „Dieses flächendeckende Alarmierungssystem ermöglicht es uns, die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher im Ernstfall rasch vor einer drohenden Gefahr zu warnen“, erklärt LH-Stellvertreter Stephan...

  • St. Pölten
  • Tanja Handlfinger
Stresstest: Der Zivilschutz OÖ möchte mit dem Zivilschutztag 2019 die Haushalte in Oberösterreich auf den möglichen Ernstfall vorbereiten.
  3

Zivilschutztag 2019
Stresstest im Haushalt für den Ernstfall

Wenn am Samstag die Sirenen in ganz Österreich läuten, dann findet wieder der österreichische Zivilschutztag statt. Dieser dient als Stresstest im Haushalt. OÖ. Eigenvorsorge im eigenen Haushalt ist wichtig. Darum findet am kommenden Samstag, 5. Oktober 2019, wieder der österreichweite Zivilschutztag mit Probealarm statt. Für den OÖ Zivilschutz sind Selbstschutzmaßnahmen notwendiger denn je. „Ziel des OÖ Zivilschutzes ist, dass jeder Bürger mindestens eine Woche autark leben kann, somit...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Im Notfallrucksack von Günther Zlabinger finden sich Kochgeschirr, Kanister, Lampen und Wasserflaschen.
 1   2

Alarm: Bezirk rüstet sich für einen Blackout

Der Niederösterreichische Zivilschutzverband nutzt den 5. Oktober heuer zu einer Schwerpunktinfo was bei einem „Blackout“ zu tun ist. BEZIRK. Stellen Sie sich vor, plötzlich ist alles dunkel. Aber nicht nur das Licht geht aus. Der Kühlschrank summt nicht mehr. Das Radio hört auf zu spielen. Der Fernseher ist schwarz. Ampeln funktionieren nicht. Züge bleiben stehen. Aufzüge und öffentliche Verkehrsmittel bleiben stecken. Und das für Stunden, im absoluten Krisenfall sogar für...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Stromausfall nach einer Explosion in Waidhofen.
  2

Experten-Tipps
So überstehen die Amstettner ein Blackout

In Waidhofen kam es zu einem kurzen Blackout. Aber auch langwierige Stromausfälle können jederzeit passieren. BEZIRK AMSTETTEN. "Für eineinhalb Stunden war der Strom weg. Die Geschäfte haben teilweise zugesperrt, weil Kassen und Türen nur mit Strom funktionieren", erzählt Gerald Käferbeck, Zivilschutzbeauftragter in Waidhofen. Ein Kurzschluss am Starkstromkabel verursachte vergangene Woche einen Stromausfall und eine Explosion am Freisingerberg in Waidhofen. Auch ein großflächiger, lang...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
 1

Zivilschutz-Probealarm am 5. Oktober
Keine Panik, wenn die Sirenen heulen

Am Samstag, dem 5. Oktober 2019, wird wieder ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. Zwischen 12 und 12.45 Uhr werden nach dem Signal „Sirenenprobe" die drei Zivilschutzsignale „Warnung", „Alarm" und „Entwarnung" in ganz Österreich ausgestrahlt werden. Der Probealarm dient einerseits zur Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems, andererseits soll die Bevölkerung mit diesen Signalen und ihrer Bedeutung vertraut gemacht werden. Österreich verfügt...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Stell dir vor: nichts geht mehr...
 1   2

Blackout
Stell dir vor, das Licht geht aus

Kann ein "Blackout" wirklich passieren und was heißt das eigentlich? Was du im Katastrophenfall tun kannst. BEZIRK. Stell dir vor, nichts geht mehr. Kein Licht, kein Strom, keine Heizung, keine Geräte, keine Kommunikation. Ein absoluter Albtraum für die meisten von uns! Ein so genannter Blackout beschreibt einen Totalausfall des Stromnetzes. Dieser Ausfall der Stromversorgung ist überregional und längerfristig. Auch über Tage wäre so ein Blackout denkbar. Ursachen sind extreme...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Drei unterschiedliche Warnsignale sollen die österreichische Bevölkerung vor herannahenden Gefahren warnen.
  2

Probealarm, Sirenen
Jährlicher Probealarm für Katastrophenfall

Am 5. Oktober zwischen 12.00 und 12.45 Uhr werden österreichweit wieder die Sirenen heulen.  Das bundesweite Sirenennetz dient nach wie vor dazu, die Bevölkerung vor verschiedensten Gefahren wie Hochwasser, Lawinen, Muren oder radioaktiven Störfällen zu warnen. Die Alarmsignale im einzelnen und wie man sich verhalten soll: Zunächst erfolgt eine 15 Sekunden lange Sirenenprobe.  1. Warnung: 3 Minuten gleich bleibender Dauerton:  Bedeutet herannahende Gefahr.      Verhaltensweise: Radio,...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Räumungsübung in der Volksschule Hofkirchen.

Üben für den Ernstfall
Räumungsübung in der Volksschule Hofkirchen

Kurz vor Schulschluss fand in der Volksschule Hofkirchen die alljährliche Räumungsübung statt.  HOFKIRCHEN. Die Schulleiterin Evelyne Riener gab Probe-Alarm, und an die 100 Schüler wurden vom Lehrkörper sicher zum Sammelplatz neben der Schule gebracht. Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hofkirchen, unter dem Kommando von Franz Arbeithuber zeigten den Kindern unter anderem was zu tun ist, wenn das Gebäude verraucht ist. In Kürze wurde eine Löschleitung aufgebaut und ein Atemschutztrupp...

  • Enns
  • Michael Losbichler
  48

Schauübung
Erfolgreiche Probe für den Ernstfall

"Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen und ein Auto in Brand", so die Annahme bei der gemeinsamen Schauübung der Feuerwehren Fehring und Jennersdorf auf dem Fehringer Hauptplatz. Unter der Leitung von Christian Hammer und Siegfried Stacherl standen acht Fahrzeuge und 50 Kameraden im Einsatz. Für die Zuschauer wurde die Übung von Gerhard Wischenbarth moderiert.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Matthäus Trummer
Die Evakuierung des Schulgebäudes funktionierte tadellos.
  3

Brandalarm in Volksschule Maria Anzbach realistisch geübt

MARIA ANZBACH (pa). Die Freiwillige Feuerwehr Maria Anzbach führte in der heimischen Volksschule ein Probealarm durch und übte die Evakuierung gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern. Hierbei ging es sehr realistisch zu, weil eine Nebelmaschine eingesetzt wurde. um den Rauch, der bei einem Brand entsteht, zu simulieren. Die Kinder und Lehrerkräfte verließen vorbildlich die Schule und sammelten sich zur Überprüfung der Vollzähligkeit am vorgesehen Sammelplatz ein. "Die Übung war ein voller...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sarah Loiskandl
Sirenen funktionierten im Land Tirol

Zivilschutz-Probealarm
100 Prozent aller Tiroler Sirenen funktionierten

TIROL/BEZIRK. Am Samstag heulten zwischen 12 und 12.45 Uhr österreichweit die Sirenen des Zivilschutzes zum Probealarm. In Tirol funktionierten von den 963 Sirenen alle einwandfrei und hätten im Ernstfall vor herannahenden oder unmittelbar bevorstehenden Gefahren warnen können. Im Zuge des Probealarms werden nicht nur die technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems überprüft. Er dient auch, um der Bevölkerung die Bedeutung der unterschiedlichen Signale sowie die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Ergebnis des Probealarms in Tirol: Alle 963 Sirenen haben funktioniert!

100-Prozent-Bilanz
Alle Tiroler Sirenen funktionieren!

Heute, Samstag, haben zwischen 12 und 12.45 Uhr im ganzen Bundesgebiet und damit auch in Tirol die Sirenen des Zivilschutzes geheult. Probeweise ertönen die vier Signale „Sirenenprobe“, „Warnung“, „Alarm“ und „Entwarnung“. Dabei wird tirolweit die Funktionsfähigkeit von 963 Sirenen überprüft. Für Tirol konnte heuer eine äußerst positive Bilanz gezogen werden: Von den 963 Sirenen haben alle einwandfrei funktioniert und hätten im Ernstfall vor herannahenden oder unmittelbar bevorstehenden...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Zwischen 12 und 12.45 Uhr werden am 6. Oktober 2018 in Wien die Sirenen getestet.

Probealarm
Wiener Sirenen werden getestet

Am Samstag, den 6. Oktober 2018, werden in Wien und ganz Österreich die Sirenen getestet. Der Alarm beginnt um 12:00 Uhr. WIEN. Nicht nervös werden heißt es am Samstag, den 6. Oktober 2018, wenn zu Mittag in Wien die Sirenen heulen. Es ist der bundesweiter Zivilschutz-Probealarm, der jährlich in ganz Österreich durchgeführt wird. Zwischen 12.00 und 12.45 Uhr werden nach dem Signal "Sirenenprobe" die drei Zivilschutzsignale "Warnung", "Alarm" und "Entwarnung" in ganz Österreich abgesetzt....

  • Wien
  • Sophie Alena
Am Samstag, 6. Oktober, findet ab 12 Uhr ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm statt.

Bundesweiter Zivilschutz-Probealarm
Steirische Sirenen werden getestet

(red) Am Samstag, 6. Oktober 2018, wird wieder ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. Zwischen 12 und 12.45 Uhr werden nach dem Signal „Sirenenprobe" die drei Zivilschutzsignale „Warnung", „Alarm" und „Entwarnung" in ganz Österreich ausgestrahlt werden. Der Probealarm dient einerseits zur Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems, andererseits soll die Bevölkerung mit diesen Signalen und ihrer Bedeutung vertraut gemacht werden. Österreichweit 8.200...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Symbolfoto

Sirenentest
Zivilschutz-Probealarm am Samstag

OÖ. Am Samstag, dem 06. Oktober 2018, wird ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. Zwischen 12.00 und 12.45 Uhr werden nach dem Signal „Sirenenprobe“ die drei Zivilschutzsignale „Warnung“, „Alarm“ und „Entwarnung“ in ganz Österreich ausgestrahlt. Der Probealarm dient einerseits zur Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems, andererseits soll die Bevölkerung mit diesen Signalen und ihrer Bedeutung vertraut gemacht werden. In den Medien wird während der...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
v. l. n. r.: LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf, die Amstettner Zivilschutz-Bezirksleiterin Sabine Dorner sowie der Präsident des NÖZSV LAbg. Bgm. Christoph Kainz.

Probealarm
Was es bedeutet, wenn am 6. Oktober die Sirenen heulen

BEZIRK BADEN. Am Samstag, 6. Oktober 2018 werden österreichweit Zivilschutzsignale ausgestrahlt, um alle Sirenen zu testen. In Niederösterreich werden rund 2.450 Sirenen auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüft. „Unser flächendeckendes Alarmierungssystem ermöglicht es uns, die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher rechtzeitig zu warnen und zu schützen. Mit dem Probealarm werden aber nicht nur die Sirenen getestet, sondern den Menschen die verschiedenen Signale in Erinnerung gerufen“,...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Zivilschutz-Probealarm 2018: Am Samstag, 6. Oktober heulen in ganz Österreich zu Mittag wieder die Sirenen.

Zivilschutz-Probealarm
Große Sirenenprobe am 6. Oktober in ganz Österreich

HARTBERG-FÜRSTENFELD/STEIERMARK. Am Samstag, 6. Oktober in der Zeit zwischen 12 und 12.45 Uhr findet der jährliche Zivilschutz-Probealarm statt. Insgesamt wird in der Steiermark die Funktionsfähigkeit über tausend Sirenen überprüft. Während des Probealarms werden diese in vier Signalen, nämlich „Sirenenprobe“, „Warnung“, „Alarm“ und „Entwarnung“, ertönen. Mit dem Probealarm werden einerseits die Sirenen überprüft, andererseits soll auch der Bevölkerung die Bedeutung der Signale und die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Am 6. Oktober zwischen 12:00 und 12:45 Uhr finden in ganz Österreich wieder Probealarme statt. (Symbolbild)

Die Sirenen läuten wieder
Zivilschutz-Probealarm am 6. Oktober

TIROL. Am 6. Oktober läuten wieder die Sirenen! Wie jedes Jahr wird man zwischen 12:00 und 12:45 Uhr den jährlichen bundesweiten Zivilschutz-Probealarm hören können.  Vier SignaleProbeweise wird man vier unterschiedliche Signale hören können: „Sirenenprobe“, „Warnung“, „Alarm“ und „Entwarnung“. Der Probealarm soll sicherstellen, dass die 963 Sirenen in Tirol bzw. die 8.200 Sirenen in ganz Österreich funktionsfähig sind. Auch der jährliche Flutwellen-Probealarm der TIWAG wird am 6. Oktober...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

"Sicherheit geht jeden etwas an"

Schärdinger Polizei und Zivilschutzverband appellieren für mehr Zivilcourage in der Bevölkerung. BEZIRK SCHÄRDING (ska). "Nachbarschaftshilfe" soll nicht nur ein Schlagwort sein, meint Bezirkspolizeikommandant Matthias Osterkorn und sagt: "Jeder kann im Rahmen seiner Möglichkeiten im Krisenfall Betroffene unterstützen beziehungsweise für einen Katastrophenfall vorsorgen."  Im Rahmen der Initiative "Gemeinsam.Sicher" möchten Polizei und Zivilschutzverband, dessen Bezirksobmann...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger

Österreichweiter Sirenen-Probealarm

Ein bundesweiter Zivilschutztest findet am Samstag, 6. Oktober statt. STEYR. Ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm findet am Samstag, 6. Oktober 2018, statt. Nicht erschrecken: Auch in Steyr werden an diesem Tag zwischen 12 Uhr und 12.45 Uhr die Sirenen heulen. Bedeutung der Signale Sirenenprobe: 15 Sekunden gleich bleibender Dauerton. Warnung: drei Minuten gleich bleibender Dauerton. Alarm: eine Minute auf- und abschwellender Heulton. Entwarnung: eine Minute gleichbleibender...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.