Alles zum Thema Vorsorge

Beiträge zum Thema Vorsorge

Wirtschaft
Die Tiroler Wirtschaft befindet sich im Aufschwung

Wirtschaftsgespräche
Entlastung für Tiroler Unternehmen fixiert

Der Schwung der guten Konjunktur wird von WK-Präsident Jürgen Bodenseer, LH Günther Platter und LR Patrizia Zoller-Frischauf für Entlastungen und Bürokratieabbau genutzt. „Wir sind sehr gut unterwegs und wollen diesen Schwung nutzen um uns fit für die Zukunft zu machen“, sehen Bodenseer und Platter die Entwicklung positiv. Wirtschaft braucht Rahmenbedingungen Die Wirtschaft brauche Rahmenbedingungen, die Entwicklung ermöglichen und Innovation fördern. „Der größte Feind ist das...

  • 14.11.18
Gesundheit
Der Blutzuckertest gehört für viele Diabetespatienten zum Alltag.
3 Bilder

Gesundheit
Heute ist Weltdiabetestag

BEZIRK ROHRBACH. Am Mittwoch, 14. November, ist der Geburtstag des Insulin-Pioniers Frederick Bantington und Weltdiabetestag. Bantington konnte 1921 erstmals Insulin aus der Bauchspeicheldrüse eines Hundes gewinnen und damit bei einem an Diabetes erkrankten Hund die blutzuckersenkende Wirkung nachweisen. Er erhielt noch im selben Jahr den Nobelpreis für Medizin. 1922 wurde das erste Mal ein 13-jähriger Junge in Toronto erfolgreich mit Insulin behandelt. „Der Weltdiabetestag ist ein guter...

  • 14.11.18
Lokales
Vom 16. bis zum 18. November 2018 öffent die SENaktiv zum bereits 42. Mal ihre Pforten.
5 Bilder

Die Messe für den dritten Lebensabschnitt geht vom 16. bis zum 18. November in eine neue Runde
SENaktiv: Westösterreichs größte Seniorenmesse

Westösterreichs bedeutendste und größte Seniorenmesse SENaktiv bietet Besuchern mit speziell auf die Bedürfnisse der Generation 60+ ausgerichteten Themenschwerpunkten die Chance, sich über Trends im Alter und über Möglichkeiten der Vorsorge zu informieren. Dabei sind Gesundheit & Vorsorge, Sport & Bewegung, Reisen & Freizeit genauso wichtig wie Genuss & Kulinarik, Mobilität, Wohnen, Mode, Handarbeit, Medien, Finanzen und Ableben. Abwechslungsreiches Rahmenprogramm Die...

  • 13.11.18
Gesundheit Bezahlte Anzeige
Wer gesund und fit bleiben will, muss etwas dafür tun! Störer: Ab dem 45. Lebensjahr regelmäßig zur Vorsorgeuntersuchung!

Gesundheit
Privatklinik Confraternität: Männergesundheit in 1080 Wien

Männer leben heute gesundheitsbewusster als früher. Sie achten mehr auf ihre Ernährung und treiben mehr Sport. Statistisch gesehen haben sie aber immer noch einen ungesünderen Lebensstil als Frauen. Dabei stellt eine Kombination aus gesundem Lebensstil und regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen die beste Möglichkeit dar, gesund und fit bis ins hohe Alter zu bleiben.  Gesundheit hoch 3
Häufige Gesundheitsprobleme bei Männern betreffen die Prostata, das Herz-Kreislauf-System und den Darm. In...

  • 12.11.18
Bauen & Wohnen
Rechtzeitig das Dach von Experten warten lassen, damit dann keine Sorgen auftreten müssen, wenn der Winter mit voller Kraft kommt.

Vorsorge der Dächer vor der kalten Jahreszeit
Dach-Check noch vor dem Winter

Bevor der Winter kommt, ist es noch wichtig, das eigene Dach von Experten checken zu lassen. Regelmäßige Wartung und zeitgerechtes Dämmen zahlt sich aus. SALZBURG. Sturm und Schnee, Starkregen und Frost – äußere Belastungen, die einem Dach stark zusetzen können. Experten raten daher, noch vor Wintereinbruch das eigene Dach überprüfen zu lassen. Einige Faktoren weisen auf bauphysikalische Schäden hin, wie zum Beispiel auffällige farbliche Spuren oder Veränderungen in den Dachflächen...

  • 09.11.18
Gesundheit
Die Prostata ist Mitte Dezember begehbar.

Krebshilfe OÖ
"Die Krawatte lockern"

Hunderte Menschen sterben jährlich an Krebserkrankungen. Die Krebshilfe OÖ sorgt für Aufklärung. Vorsorge und ein gesundes Leben gehen Hand in Hand. Es ist wichtig, sich einmal im Jahr von oben bis unten durchchecken zu lassen, damit das Risiko reduziert werden kann. Peter Flink, Geschäftsführer der Krebshilfe OÖ, weiß, dass durch eine genaue Vorsorge Krankheiten verkürzt und manche sogar verhindert werden können. Seit 1966 gibt es die Krebshilfe bereits. Der private Verein hat sich zum...

  • 07.11.18
Leute
Übergabe: Sauseng, Jungwirth, Niederl, Bachernegg (v. l.)

Charity Brunch
Die Steirerin: Brunchen für den guten Zweck

Im Charity-Einsatz war das Monatsmagazin "Die Steirerin": Geschäftsführerin Nicole Niederl lud gemeinsam mit ihrem Team, der Krebshilfe Steiermark und dem Casino in das "Cuisino" zum "Pink Ribbon Charity Brunch". In Summe konnte eine Spende in Höhe von 2.750 Euro an die Krebshilfe Steiermark übergeben werden. Mit dabei waren etwa LH Hermann Schützenhöfer, Casino-Direktor Andreas Sauseng, Krebshilfe Steiermark-GF Christian Scherer, die zweite Landtagspräsidentin Manuela Khom und viele weitere,...

  • 06.11.18
Gesundheit
Am 3. November steht die Männergesundheit im Mittelpunkt.
2 Bilder

Weltmännertag: Mann, bleib gesund!

BEZIRK. Es gibt sie – die kleinen Unterschiede zwischen Männern und Frauen. Abseits aller gängiger Klischees ist das „Mann-Sein“ besonders in punkto Gesundheit ein Risikofaktor. Männer sterben im Schnitt 5,3 Jahre jünger als Frauen. Gründe dafür können ein ungesünderer Lebensstil, höhere Risikobereitschaft und weniger Präventionsbereitschaft sein. Grund genug, um dem starken Geschlecht einmal jährlich am 3. November einen Aktionstag zu widmen. „Tendenziell trinken Männer mehr Alkohol,...

  • 03.11.18
Gesundheit
Ein breites Angebot zu Alltag, Freizeit und Gesundheit gibt es bei der Messe "Für immer jung".
2 Bilder

Lebensfreude, Gesundheit und Wohlbefinden kennen kein Alter
Für immer jung - die Messe für Vorsorge und aktive Lebensgestaltung

Von 10. bis 11. November verwandelt sich das Grazer Messegelände wieder in eine Oase für Gesundheit, Vorsorge und aktive Lebensgestaltung. Im Mittelpunkt steht hierbei der Themenbereich Prävention: die Gesundheit und Fitness zu erhalten, Krankheiten vorzubeugen beziehungsweise diese rechtzeitig zu behandeln sowie die Pflegebedürftigkeit im Alter zu minimieren. Dazu bieten mehr als hundert Aussteller aus den Bereichen Gesundheit und Freizeit umfassende fachliche Informationen, ein vielfältiges...

  • 02.11.18
Lokales
Der NÖZSV-Info-Truck im Einsatz LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und der Präsident des NÖZSV LAbg. Bgm. Christoph Kainz mit dem Team des Zivilschutzverbands.

Zivilschutzverband NÖ: Schwerpunkt Wetterkapriolen
Unwetter, Sturm und Überschwemmungen – der Zivilschutz ist nicht nur in Kärnten gefordert!

TULLN / NÖ (pa). Es kann so schnell gehen – ein Sturm fegt über den Ort, und schon ist das Unglück da: Dächer sind abgedeckt, Häuser beschädigt und der Strom ist weg – genau das ist diese Woche in Ferlach passiert. Und der Strom war lange weg – bis zu vier Tagen. Das heißt: vier Tage kein Licht, kein Kühlschrank, kein warmes Wasser – vielleicht auch überhaupt kein Wasser, kein Radio, kein Fernsehen, keine Mikrowelle, kein E- Herd und kein Einkaufen – ohne Strom geht auch im Supermarkt nichts...

  • 31.10.18
Gesundheit
Beste Vorsorge: Gesunde Ernährung mit möglichst wenig Fett und Zucker, nicht Rauchen & regelmäßiger Sport.

Diabetes mellitus - jeder kann davon betroffen sein

BEZIRK (tazo). Die Zuckerkrankheit, wie sie landläufig genannt wird, ist keine harmlose Sache. Jedes Jahr gibt es als Folge des Diabetes in Österreich rund 10.000 Todesfälle, 2.500 Amputationen, 300 neue Dialysepatienten und 200 neu Erblindete. Diabetes mellitus ist eine Stoffwechselerkrankung mit erhöhten Blutzuckerwerten. Eingeteilt wird sie in Typ 1 und Typ 2. "Typ 1 ist eine Autoimmunkrankheit. Der Body Mass Index - kurz BMI - ist niedrig bis normal. Meist beginnt sie im Alter von unter 40...

  • 29.10.18
Gesundheit
Dr. Thomas Steidl im Interview über Veränderungen in der medizinischen Versorgung.

Erfahrener Gemeindearzt
Veränderungen im Gesundheitssystem

MATTIGHOFEN (kath). Dr. Thomas Steidl ist bereits seit vielen Jahren Gemeindearzt in Mattighofen. Im Gespräch hat er uns über Veränderungen in der Gesundheitsvorsorge erzählt und auch, wie sich die Ordination von damals verändert hat. Bezirksrundschau Braunau: Seit wann sind Sie Gemeindearzt in Braunau? Thomas Steidl: Ich bin seit 1984 Gemeindearzt in Mattighofen. Wie sah die Gesundheitsversorgung zu Karrierebeginn aus? Als ich begann, waren wir insgesamt drei Gemeindeärzte für...

  • 22.10.18
Lokales
Die Zahl der Einbrüche sinkt stetig
2 Bilder

Dämmerungseinbrüche
Die Polizisten beraten auch kostenlos vor Ort

Herbst ist die Zeit der Dämmerungseinbrüche. Deshalb startet die Polizei einen Präventionsschwerpunkt. ARNOLDSTEIN (aju). In den Herbst- und Wintermonaten 2018 und 2019 werden von der Polizei zum fünften Mal in Folge gezielte Maßnahmen gegen Einbrüche gesetzt. Die Polizei informiert daher, wie man sich mit einfachen Mitteln vorbereiten kann und gibt Verhaltenstipps. "Täter nutzen aus, dass es schon zu Tageszeiten dämmrig wird, wo niemand zuhause sind", sagt Pöschl Drei...

  • 10.10.18
Gesundheit
80 Prozent der Todesfälle von Herz-Kreislauf-Erkrankungen können durch eine gesunde Lebensführung verhindert werden.
2 Bilder

Weltherztag
Kann nicht früh genug anfangen, Herz zu schützen

Der 29. September steht ganz im Zeichen jenes Organs, das den Rhythmus unseres Lebens vorgibt – unser Herz BEZRK (ebd). Auch wenn die moderne Kardiologie Todesfälle immer öfter verhindern kann, sterben trotzdem über 33.000 Menschen in Österreich jedes Jahr an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung. 80 Prozent dieser Todesfälle können durch eine gesunde Lebensführung verhindert werden. Oft sind es nur kleine Änderungen im Alltag, die das Herz schützen und das Leben verlängern. Rund drei Milliarden Mal...

  • 09.10.18
Gesundheit

Bewegung und Sport mit onkologischen PatientInnen

Regelmäßige Bewegung und Sport kann gewissen negativen Begleit- und Folgeerscheinungen einer Krebserkrankung und –therapie positiv entgegenwirken. Voraussetzung dafür ist, dass die sportliche Aktivität in vernünftiger Form und angepasst an den persönlichen momentanen Leistungszustand ausgeführt wird. Die ASKÖ-Tirol bietet im Rahmen des Projektes "Bewegung und Sport mit onkologischen Patienten" Tirol weit spezielle Bewegungskurse an. Neben allgemeiner Kräftigungsgymnastik und...

  • 25.09.18
Gesundheit

Herbstdepressionen - gib ihnen keine Chance dich traurig zu machen

Die Tage werden kürzer, die Kraft der Sonne schwindet und aufgrund der Temperaturen sind die Menschen auch wieder viel weniger im Licht. Auch die Kleidung die mehr Haut bedeckt schirmt das so wichtige Licht ab, welches unser Körper zur Produktion von Vitamin D benötigt. Sehr viele Menschen leiden deshalb gerade jetzt ganz besonders unter den in der Umgangssprache gekannten "Herbstdepressionen". Es beginnt meist ganz langsam und wenn man es erkennt, ist man schon mitten drinnen. Ich weiß...

  • 24.09.18
Gesundheit
Zu einem gesunden Lebensstil gehören auch gute Sozialkontakte sowie eine positive Lebenseinstellung.

Fünf "L" die helfen sollen, der Demenz vorzubeugen

Aus fünf "L" besteht Experten zufolge ein Konzept um der Demenz vorzubeugen. Lernen: Wer geistig rege bleibt und sich für Neues interessiert, hilft seinen grauen Zellen, fit zu bleiben. Laufen: Auch körperliche Fitness ist Teil des Programms. Neben Ausdauersport sollten Kräftigungsübungen zur Erhaltung der Muskelmasse sollten auf dem Trainingsprogramm stehen. Lieben: In eine Gemeinschaft eingebunden zu sein und sich für die Mitmenschen zu interessieren ist ein weiteres Mittel, das helfen kann,...

  • 20.09.18
Lokales
Die Kärntner Gesundheitskonferenz wird sich besonders mit der Altersmedizin beschäftigen.

Altersmedizin im Fokus der Kärntner Gesundheitskonferenz

Ein wichtiges Thema der Kärntner Gesundheitskonferenz ist die medizinische Versorgung im Alter. KÄRNTEN. Am 18. September findet die Kärntner Gesundheitskonferenz im Lakeside Spitz in Klagenfurt statt. Ein besonders wichtiges Thema der Konferenz wird der Umgang der mit der immer älter werdenden Gesellschaft sein. 2020 bereits eine halbe Million Menschen über 80 Jahre Das Thema Altersmedizin und -versorgung nimmt einen immer wichtigeren Stellenwert in der Medizin und Politik ein. Laut...

  • 17.09.18
Wirtschaft

„Die Vorsorgewohnung – Immobilienbesitz mit Steuervorteil“.

BADEN. Am 12. September fanden im Sparkassensaal interessante Vorträge zum Thema „Vorsorgewohnung – Immobilienbesitzt mit Steuervorteil“ statt. Nach einer Begrüßung durch Vorstandsdirektor Dr. Roman Dopler konnten die rund 100 anwesenden Gäste des Abends interessante Vorträge hören. Herr Mag. Gerhard Writzmann, Steuerberater in Baden, beschäftigte sich mit dem Thema „Steuern sie richtig beim Immobilienkauf. Herr Mag. Roman Janda, in Baden erläuterte das Thema „Chancen, Risiken und Kosten beim...

  • 13.09.18
Gesundheit
2 Bilder

Gesunde Gemeinde Hofkirchen feiert 20-jähriges Jubiläum

HOFKIRCHEN. Ganz im Zeichen der „Gesunden Gemeinde“ steht der 22. September. Im Gemeindezentrum gibt es anlässlich 20 Jahre „Gesunde Gemeinde“ in Hofkirchen eine tolle Veranstaltung für Groß und Klein. Vorsorgen besser als Heilen Von einer „Barfußbar“ bis hin zu einem Schätzspiel wird vieles geboten. „Ich persönlich nehme diese Veranstaltung zum Ziel, um etwas abzuspecken und wieder mehr auf meine Gesundheit zu achten“, so Bürgermeister Thomas Berger, der auch beim...

  • 07.09.18
Gesundheit
Krebs durch Tattoos?

Krebs durch Tattoos?

Kurz gesagt: 30% der Tatto-Farben sind sichtbar - 70% werden von den Zellen aufgenommen und sogar weiter vererbt (an neue Zellen) und wandern in der Folge in die Organe und könn(t)en Krebs verursachen. Siehe auch Infos auf: GESUNDHEIT.GV.AT

  • 04.09.18
Gesundheit
Das Leben kann sich schnell ändern. Die Vorsorgemappe gibt Sicherheit.
2 Bilder

Heute schon an morgen denken

Die "Vorsorgemappe" schafft Sicherheit und beruhigt SALZBURG (sm). Von der Vorsorgevollmacht, über die spätere Grabpflege oder wichtige Daten. Kompakt auf 60 Seiten finden sich alle wichtigen Unterlagen in einer Mappe gebündelt. Auf den Seiten lassen sich persönliche Wünsche vermerken. Fragen werden beantwortete, wie: Wer ist im Notfall zu verständigen, wer begleitet mich bei Bedarf, welche Impfungen habe ich, welche Allergien, was esse ich gerne, was liebe ich... ebenso gibt die Mappe einen...

  • 30.08.18
Gesundheit
Lange Bildschirmarbeit setzt den Augen zu.

Vorsorge – der Sehkraft zuliebe

Regelmäßige Untersuchungen helfen dabei, den Durchblick zu bewahren Gesunde Augen und Sehen sind ein wesentlicher Faktor für eine gute Lebensqualität. Ein immer häufigeres Problem ist das trockene Auge. Bis zu 35 Prozent aller Menschen, die wegen Augenbeschwerden einen Arzt aufsuchen, haben das sogenannte Sicca-Syndrom. Dabei wird das Auge nicht ausreichend mit Tränenflüssigkeit versorgt. Das führt zu einem Fremdkörpergefühl, brennenden Augen und einer geröteten Bindehaut. Häufig ist zu lange...

  • 09.08.18
Gesundheit
Experten empfehlen jährliche augenärztliche Untersuchungen im Kindergarten- und Volksschulalter.

Regelmäßig einen Blick auf Kinderaugen werfen

Sehfehler beeinträchtigen Kinder nicht nur im Hinblick auf die Sinnesempfindung. Sie können auch Auswirkungen auf die allgemeine Entwicklung haben. In den ersten Lebensjahren werden die Gehirnzellen einem Auge zugeordnet. Durch angeborene Kurz- oder Weitsichtigkeit oder Schielen bekommt das betroffene Auge keine Gehirnzellen zugeteilt und wird sehschwach. So eine Schwäche kann nur in der frühen Kindheit behandelt werden, dann ist die Entwicklung abgeschlossen. Symptome richtig deuten...

  • 09.08.18