06.10.2016, 14:29 Uhr

Familienberatung bei Gericht in Gmünd

Dr. Ingrid Preisegger (Richterin), Amtsdirektor Regierungsrat Günter Binder, Vorsteherin Mag. Carin Noe-Nordberg, DSA Matthias Geitzenauer MBA (Fachbereichsleitung Rat und Hilfe), Mag. Ulrike Urtz* (Stellenkoordination Gmünd), Mag. Gisela Eigl* (Juristin), Vizebürgermeister Regierungsrat Hubert Hauer, Stadtrat für Soziales Michael Bierbach. * Beraterinnen des Angebots. (Foto: privat)

Neues Angebot des Caritas Familienberatungszentrums Rat und Hilfe

GMÜND. Die Familienberatungsstelle Rat und Hilfe hat seit 4. Oktober am Bezirksgericht Gmünd (Schremser Straße 9) zum Amtstag jeden Dienstag von 9 - 11 Uhr ein zusätzliches Beratungsangebot zu den Themen Scheidung, familiäre Konflikte und Trennung. Durchgeführt von geschulten psychosozialen und juristischen BeraterInnen, ist die Beratung kostenlos, vertraulich, auf Wunsch anonym und ohne Voranmeldung in Anspruch zu nehmen. Das Beraterteam unterliegt zudem der Verschwiegenheit.
Wir sind für Sie da, wenn…
• Sie materielle und/oder rechtliche Fragen haben.
• Sie sich in einer familiären Krisensituation befinden.
• Sie eine Trennung oder Scheidung überlegen und Informationen dazu brauchen.
• Sie Fragen zur Gestaltung der Besuchskontakte und der Obsorge haben.
• Sie Informationen zum Thema Mediation suchen.
• Sie Ihre Kinder gut durch die Zeit der Trennung/Scheidung begleiten möchten.
• Sie Gesprächspartner benötigen, die auf Ihre psychische und soziale Situation eingehen.
• Sie über weiterführende Hilfsangebote informiert werden wollen.
Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an: Mag. Ulrike Urtz, Stellenkoordinatorin, Familienberatung RAT und HILFE, Sigismundgasse 2, 3950 Gmünd, Tel.: 0676/83 844 73 83.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.