05.07.2016, 11:48 Uhr

Landesfeuerwehrleistungsbewerb 2016 mit erfolgreicher Gmünder Beteiligung

(Foto: privat)
Vom 1. bis 3. Juli fand in Zistersdorf im Bezirk Gänserndorf der Landesfeuerwehrleistungsbewerb 2016 statt. Auch der Bezirk Gmünd war wieder mit etlichen Bewerbsgruppen vertreten und konnte gute Leistungen erbringen. Beim Bewerterabend konnten auch Bewertverdienstabzeichen verliehen werden. Diese ergingen an Johannes MÜLLNER der FF Wultschau in Bronze und an Franz Krenn der FF Hoheneich in Gold. Weiters wurde Andreas Beer der FF Niederschrems zum Kommandantstellvertreter des Versorgungsdienstes ernannt und bekam den Dienstgrad „Brandinspektor mit dem Landeswappen“ verliehen.
Am Bild von links die beim Landesbwerb eingeteilten Bewerter und Mitarbeiter des Versorgungsdienstes: Erich Dangl, Franz Krenn der FF Hoheneich, Andreas Beer der FF Niederschrems, Josef Nicht der FF Schrems, Elisabeth Beer der FF Niederschrems, Erich Beer der FF Niederschrems, Peter Döller der FF Ullrichs, Jürgen Granner der FF Eberweis, Johannes Müllner der FF Wultschau, Martin Friedrich der FF Reichenbach, Reinhard Böhmder FF Reitzenschlag, Manfred Böck der FF Hirschbach und Christian Hahn der FF Großpertholz.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.