22.03.2016, 15:00 Uhr

Mega-Andrang bei der Waldviertler Schuhwerkstatt-Hausmesse

Damit der Vorrat an Waldviertler Schuhen nie ausgeht.
SCHREMS. Die Hausmesse der Waldviertler Schuhwerkstatt schien erneut alle Rekorde zu sprengen. Von früh vormittags an war das Finden eines Parkplatzes ebenso ein Kunststück, wie das eines freien Bankerls zum Schuhe-Probieren. Heini Staudinger hatte es erneut geschafft, gefühlt halb Österreich nach Schrems zu lotsen. Mit dem Einpacken kamen die vielen fleißigen MitarbeiterInnen der Waldviertler Schuhwerkstatt bei der Hausmesse kaum nach und an den Kassen bildeten Sicht trotz Doppelbesetzung durchaus längere Schlangen. Kein wunder, so mancher Besucher schleppte fünf und mehr Kartons voll neuer Waldviertler aus dem Haus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.