18.10.2016, 10:50 Uhr

Projekt „Kleinregion Junior“: Kanga und Kinderturnen in Waldenstein

Am 10. Oktober fand in Waldenstein die 2. Veranstaltung im Rahmen unseres Projekts „Kleinregion Junior“ statt. (Foto: privat)
WALDENSTEIN. „Let’s Kanga“ lautete das Motto des 2. „Kleinregion Junior“-Vormittags, zu dem Mütter mit ihren Babys und Kleinkindern in die Volksschule Waldenstein eingeladen waren. Nach der erfolgreichen Auftaktverstaltung der Projektreihe in Hoheneich standen dieses Mal eine Kanga–Schnupperstunde unter Anleitung von Nicola Haider sowie Kinderturnen mit Bernadette Wurz und Gabriele Schmid auf dem Programm.
Die Resonanz auf die Einladung der Kleinregion Waldviertler StadtLand war auch dieses Mal wieder groß, nutzten doch viele Eltern aus unterschiedlichen Gemeinden - darunter auch der erste Papa! - das neue Angebot der Kleinregion zu gemeinsamen Aktivitäten und ungezwungenem Erfahrungsaustausch. Auch Obmann Bgm. Karl Harrer und Bgm. Alois Strondl, der die Veranstaltung gemeinsam mit Viktoria Prinz eröffnete, zeigten sich über das Interesse der Eltern an „Kleinregion Junior“ sehr erfreut und bedankten sich beim Kleinregions-Team Silke Kahl und Viktoria Prinz für die Initierung und Organisation des Projekts.
Die nächste Veranstaltung im Rahmen von „Kleinregion Junior“ widmet sich dem Thema „Erste Hilfe für Babys und Kleinkinder“. Sie findet am Dienstag, dem 8. November, um 9:00 Uhr im Sitzungssaal der Marktgemeinde Amaliendorf-Aalfang statt. Die Kinder können dazu gerne mitgebracht werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.