Waldenstein

Beiträge zum Thema Waldenstein

Obmann des Tennisvereins Waldenstein Gregor Nowak, Bürgermeister Alois Strondl und Vizebürgermeister Christian Dogl probierten die neue Sportart gleich selbst aus.

Waldenstein
Erster Padelcourt im Waldviertel

Bürgermeister Alois Strondl, Vizebürgermeister Christian Dogl und Obmann des Tennisvereins Waldenstein Gregor Nowak sind stolz auf den ersten Padelcourt im Waldviertel, den der Verein mit Unterstützung der Gemeinde gebaut hat. WALDENSTEIN. Padel ist eine Mischung aus Tennis und Squash, wird im Doppel gespielt und kann sehr leicht erlernt werden. Der Padelcourt ist für alle nach Registrierung im Internet unter www.tennis04.at/waldenstein buchbar. Schläger und Bälle werden bei dieser neuen...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Alexander Sitz (rechts im Bild) und weitere Feuerwehrkamaraden beim Katastropheneinsatz in Belgien.
4

Katastropheneinsatz
Alexander Sitz aus Waldenstein unterstützte die Belgier

Alexander Sitz war einer von 120 Niederösterreichern, die in Belgien im Katastropheneinsatz standen. WALDENSTEIN/BELGIEN. Der Waldensteiner Feuerwehrkommandant-Stellvertreter Alexander Sitz bekam am Donnerstag den 15. Juli um 13 Uhr den Einsatzbefehl, zu seinem ersten Katastrophenauslandseinsatz anzutreten. Vier Stunden später machte er sich mit 119 weiteren Feuerwehrmitgliedern auf in die kleine Stadt nähe Lüttich, Belgien. Aufgrund des heftigen Starkregens war es dort zu katastrophalen...

  • Gmünd
  • Denise Mürwald
Mit eigener Kraft konnte sich der Lenker noch aus dem Fahrzeug befreien.
8

Preitenegg
Traktor mit Güllefass stürzte vier Meter tief in Bach

Wegen Ausweichmanöver: Gestern Nachmittag überschlug sich das Fahrzeuggespann und landete im Auerlingbach. PREITENEGG. Am Samstag, 17. Juli 2021, fuhr ein 27-jähriger Mann aus Preitenegg mit seinem Traktor samt angehängtem Güllefass auf der Unterauerlinger Gemeindestraße von Waldenstein in Richtung Auerling. Durch ein Ausweichmanöver geriet er mit dem Fahrzeuggespann zu weit nach rechts und stürzte vier Meter tief in den unmittelbar neben der Straße verlaufenden Auerlingbach. Einsatzkräfte...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Die Feuerwehrjugend Waldenstein mit ihren Betreuern am letzten NÖ Landesfeuerwehrjugendtreffen.

Feuerwehrjugend im Fokus

BEZIRK GMÜND. Bei der Feuerwehr ist immer was los. Zur freiwilligen Feuerwehr Waldenstein zählen zu den 72 aktiven Mitgliedern auch acht Feuerwehrjugendmitglieder, die sich mit voller Freude für den freiwilligen Dienst begeistern. Jugendbetreuer Alexander Sitz und seine drei Co-Betreuer Tobias Haumer, Günther Kainz und Tobias Schrammel unterstützen ihre Schützlinge auf ihren Weg hin zum aktiven Dienst. Abwechslungsreiche StundenBei der Feuerwehrjugend geht ist nicht auschließlich um...

  • Gmünd
  • Denise Mürwald
Quereinsteiger Thomas Seelaus ist Ortschef von Preitenegg.

Thomas Seelaus/Preitenegg
Ein Umbruch auf über 1.000 Meter Seehöhe

Für den Polit-Neuling Thomas Seelaus bricht die erste Ära als neuer Bürgermeister von Preitenegg an. PREITENEGG. Der Quereinsteiger Thomas Seelaus (SPÖ) hat heuer den Bürgermeister-Sessel in der höchstgelegenen Gemeinde des Lavanttals erobert. Zugleich ist der 34-Jährige der jüngste Bürgermeister im gesamten Bezirk Wolfsberg. Im Interview mit der Lavanttaler WOCHE spricht er über die Pläne für seine erste Amtsperiode. WOCHE: Sie sind der jüngste Bürgermeister im Lavanttal: Welche...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Stefan Müllner, Franz Zechmann, Helmut Fuchs, Alois Strondl, Martin Strondl und Daniel Müllner (v.l.).

Waldenstein
60. Geburtstag von Bürgermeister Alois Strondl

Am 20. Februar 2021 feierte Alois Strondl, Bürgermeister der Gemeinde Waldenstein und Ehrenkommandant der FF Albrechts, seinen 60. Geburtstag. WALDENSTEIN.  Das Feuerwehr-Kommando Albrechts mit Kommandant Daniel Müllner, Kommandantstellvertreter Martin Strondl, Verwalter Helmut Fuchs und dessen Stellvertreter Stefan Müllner sowie Ehrenkommandant Ehrenbrandrat Franz Zechmann stellten sich als Gratulanten ein und überreichten Alois Strondl einen "Flual" (Statue des Hl. Florian) sowie ein kleines...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Um Menschen in Not zu helfen, verließ Tanja Vogg ihren Beruf als Tischlerin und wurde Notfallsanitäterin.
4

Internationaler Frauentag 8. März
Lavanttaler Frauenpower, made in Germany

Ob als Notfallsanitäterin, First Responder, Mutter, Musikerin, Rinderzüchterin oder Tischlerin – Tanja Vogg aus Unterpreitenegg wird es nie langweilig. PREITENEGG, WOLFSBERG. Die Füße hochlegen ist ein Luxus, den Tanja Vogg nur selten genießt. Ihr Lebenslauf liest sich wie ein großes Abenteuer: „Aufgewachsen bin ich in einem kleinen Dorf in Bayern, wo ich den Beruf der Tischlerin lernte. Nachdem ich die Ausbildung abgeschlossen hatte, verschlug es mich 2007 über Umwege zur Innenausbaufirma...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
3

Blutspenden der FF Waldenstein
Besonders fleißige Spender wurden vom Roten Kreuz ausgezeichnet

WALDENSTEIN. Im Sportrestaurant Hinger in Waldenstein fand am Samstag, dem 23. Jänner das Blutspenden der Freiwilligen Feuerwehr Waldenstein statt, das bereits im 52. Jahr durch das Rote Kreuz durchgeführt wird. In diesem Jahr stellten sich 109 Personen zur Verfügung, um kranken oder verletzten Menschen Blut zu spenden und Ihnen damit helfen zu können. Besonders fleißige Spender wurden dabei mit Medaillen für Verdienste um das Blutspendewesen des Österreichischen Roten Kreuzes ausgezeichnet....

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz

Zehn Feuerwehren im Brandeinsatz
Zwei Personen aus brennenden Wohnhaus in Waldenstein gerettet

WALDENSTEIN. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden gegen Mitternacht neben der Feuerwehr Waldenstein neun weitere Feuerwehren im Zuge eines Wohnhausbrandes in Waldenstein alarmiert. Zwei ältere Personen gerettetAm Einsatzort angekommen wurde bei der Lagefeststellung durch den Einsatzleiter der Feuerwehr festgestellt, dass sich noch zwei ältere Personen im brennenden Wohnhaus befinden. Umgehend wurde unter Verwendung von Atemschutz zur Menschenrettung vorgegangen. Die Personen konnten...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
2

Damals & heute
Waldenstein - Gasthaus Wurz

Das Damals-Foto zeigt das ehemalige Gasthaus Röhrnbacher in Waldenstein. Heute befindet sich dort das Gasthaus Wurz. Schicken Sie uns Ihre historischen Fotos aus dem Bezirk an: gmuend.red@bezirksblaetter.at Entdecke weitere spannende Fotos unter https://www.meinbezirk.at/tag/damals-heute

  • Gmünd
  • Elke Gratzl
Im Bereich von Waldenstein stürzte der Radfahrer aufgrund der Streifung.

Preitenegg
Pkw streifte Radfahrer auf B70

Heute Vormittag kam es im Zuge eines Überholmanövers zu einem Unfall auf der Packer Bundesstraße. PREITENEGG. Am Freitag, den 14. August 2020, war ein 82-jähriger Mann aus dem Bezirk Wolfsberg mit seinem Auto auf der Packer Bundesstraße von Twimberg in Richtung Preitenegg unterwegs. In Waldenstein überholte er einen 65-jährigen Radfahrer, wobei er ihn seitlich streifte. Daraufhin stürzte der Radfahrer und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Rettungskräfte brachten den Lavanttaler in das...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Nationalrat Rudolf Silvan, Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, Gemeinderat Dominik Pauer

Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig
Vortrag zum Thema „Corona und die Zukunft“ in Waldenstein

Viele Informationen beim Vortrag der SP- Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger Ludwig zum Thema „Corona und die Zukunft“ in Waldenstein WALDENSTEIN. Am Donnerstag, den 25. Juni, lud der SP-Gemeinderat Dominik Pauer aus Waldenstein zu einer Informationsveranstaltung mit SP-Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig und Dr. Bernhard Rupp zum Thema „Corona und die Zukunft in das Sportrestaurant Hicker in Waldenstein. Nach der Begrüßung der Gäste ließen Gesundheitslandesrätin Ulrike...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Die erfolgreichen "Einfänger" mit der weißen Schafsmutter, die monatelang mit ihrem Jungen durch die Wildnis gestreift war.

Tier-Schicksal
"Gebt mir eine Woche": So rettete ein beherzter Jäger zwei abtrünnigen Schäfchen das Leben

Man könnte sie für Ziegen halten, tatsächlich handelt es sich aber um eine spezielle Art von Schafen, die ein Bürger der Gemeinde Waldenstein noch im tiefsten Winter zu sich nach Hause holen wollte. GEMEINDE WALDENSTEIN. Zwei von drei gelieferten Schäfchen landeten, wie geplant, im Stall des Waldensteiners. Doch eine Ausreißerin suchte das Weite. Auf Nimmerwiedersehen. Das heißt: nicht ganz. Denn ab und zu ließ sich das weiße Schaf, das fortan als freies Tier in Wäldern um Waldenstein lebte,...

  • Gmünd
  • Simone Göls
Ab diesem Sommer bewirtet die steirische Firma SPZG die Badegäste.

Aus dem Gemeinderat
Neuer Pächter im Stadionbad

Neben der Gastronomie im Wolfsberger Stadionbad stand auch der Verkauf der ehemaligen Volksschule in Waldenstein auf der Agenda des Gemeinderates. WOLFSBERG. Der Geschäftsplan der Wolfsberger Stadtwerke für das Jahr 2020 war ein Hauptpunkt der Sitzung des Wolfsberger Gemeinderates. Bei einem erwarteten Umsatz von 14,064 Millionen Euro werden von den Stadtwerken für Investitionen und Instandhaltungen, unter anderem im Bereich des Trinkwasser- und Kanalnetzes, insgesamt 4,1 Millionen Euro...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Florian Grassler
Die Künstler des Abends versammelt auf der Bühne.
1.Geige und Leitung: Svatomir Vodak (Schrems), 2.Geige: Evgenii Artemenkov (Russland), Viola: Linus Köhring (Deutschland), Kontrabass: Christoph Burko (Schwechat), Sopran: Verena Tranker (Burgenland), Tenor: George Kounoupias (England)
3

Neujahrskonzert in Waldenstein
Svatomir Vodak und sein Donau-Streichquartett im Kulturrestaurant Hinger

Neujahrskonzert mit Gesangstalenten in Waldenstein WALDENSTEIN. Am 19.01.2020 präsentierte Svatomir Vodak sein Donau-Streichquartett nun bereits zum vierten mal im Kulturrestaurant Hinger in Waldenstein, heuer zum zweiten mal als Neujahrskonzert ausgestaltet. Geboten wurde ein abwechslungsreiches Programm beginnend bei der Waldensteiner Hymne, die der Schremser 2016 für diesen jährlichen Anlass für Streichquartett umgeschrieben hat. Als klassisches Stück wurde die Kleine Nachtmusik von W.A....

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz

Brauchtum
Sternsinger waren in Waldenstein unterwegs

Die Sternsinger der Gemeinde Waldenstein: Vordere Reihe v.l.n.r. Lotz Pia, Knapp Annika, Dogl Elena, Prinz Alexandra, Auer Ulrike, Waily Milena und Masch Sarah. Hintere Reihe v.l.n.r: Ferchenbauer Gerold, Trötzmüller Martina, Haumer Josef, Fessl Leopoldine, Winkelbauer Hanna, Lotz Lea, Winkelbauer Emilie, Weissensteiner Marie, Trötzmüller David, Weissensteiner David, Decker Erwin, Weiland Erna, Schuh Roman und Pollak Maria.

  • Gmünd
  • Simone Göls
Vizebgm Christian Dogl, Haumer Robert, Herta und Josef, Vogler Johannes, Bgm Alois Strondl, Küchenleiterin Landesklinikum Gmünd Dressler Gerda und Robert Knapp

Soziale Gemeinde
Waldenstein bietet Essen auf Rädern an

Die Gemeinde Waldenstein hat in der Gemeinderatssitzung beschlossen, Essen auf Rädern in der Gemeinde Waldenstein für unsere sozial schwächeren Personen anzubieten. WALDENSTEIN. Das Mittagessen wird im Landesklinikum Gmünd zubereitet und durch ehrenamtliche Personen zugestellt. Bürgermeister Alois Strondl freut sich besonders, mit Josef Haumer, Johannes Vogler, Robert Knapp sowie und Herta und Robert Haumer fünf Personen gefunden zu haben, die sich in den Dienst einer guten Sache stellen. Sie...

  • Gmünd
  • Simone Göls
Franz Zechmann mit Raphael Dogl, Manuela Müllner, Marion Körner, Peter Reisner, Adelheid Maier, Helga Schippany, Franz Körner, Jakob Körner, Magdalena Knapp.
37

Waldenstein
(K)nackige Landfrauen in Waldenstein

Der Waldensteiner Cabaret- und Theaterverein zeigt ein flottes und freches Stück um drei Grazien vom Land. WALDENSTEIN (mm). "Die Garderobenauswahl für das Stück war eine echte Herausforderung" plauderte Helga Schippany kurz vor der Premiere aus dem Theateralltag, spielten doch üppige Melonen eine nicht unwesentliche Rolle. Das Stück um ein spezielles Fotoshooting und seine Konsequenzen für die friedlich-häusliche Idylle sowie den plötzlich wieder erwachenden Ehrgeiz der Ehemänner (meisterhaft...

  • Gmünd
  • Michael Mikscha

Waldenstein wird grüner

In der Gemeinde Waldenstein werden zur Gemeinderatswahl am 26.1.2020 zum ersten mal auch die Grünen zur Wahl antreten. Dem Bundestrend folgend sollen Klimaschutz, Solidarität und Naturschutz auch auf Gemeinderatsebene mehr Gewicht im politischen Diskurs bekommen. Christian Oberlechner, Sozialpädagoge und 4facher Vater aus Groß-Höbarten wird sich der Wahl stellen und möchte die Grünen zu einer wichtigen Stimme im Waldensteiner Gemeinderat machen.

  • Gmünd
  • Simone Göls
Die jungen Waldensteiner haben 2.500 Leute bestens unterhalten.
4

Junge Waldensteiner sorgten auf der Wiener Wiesn für Stimmung

WALDENSTEIN / WIEN. Die jungen Waldensteiner begeisterten beim großen Wiener Wiesn-Fest: Georg und Peter Lebinger ließen es, im bis zum letzten Platz gefüllten Wiesbauer Zelt, ordentlich krachen. "Ein unbeschreibliches Gefühl, wenn 2.500 Leute - das ganze Zelt - auf den Bänken stehen und Stimmung machen", sind die Burschen begeistert. Darunter waren mehr als 150 Fans und Freunde, die aus dem Waldviertel mit Zug und Bus angereist waren. Zur SacheWer die jungen Waldensteiner dieses Jahr noch live...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Traurige Gesichter in Ehrendorf: Die Eltern Bianca Gesperger, Isolde Kasper, Kerstin Pichler, Katrin Bader, Claudia Winkler und Walter mit den Kindern Marlies, Elina, Alina, Alina, Mia-Sophie und Jasmin.
3

Eltern verzweifelt
Schulbusse lassen Kinder stehen oder weiter gehen

Fahrplanänderung: Mit Schulbeginn erreichen die Bezirksblätter Beschwerden aus mehreren Gemeinden im Bezirk Gmünd. BEZIRK GMÜND. Für viele Eltern ist die Kinderbetreuung während den Sommerferien eine Herausforderung, zu Schulbeginn sollten sie also aufatmen können. Doch gerade jetzt, am zweiten Schultag, haben sich verärgerte Eltern an die Redaktion der Bezirksblätter gewandt. Sie wollen Druck machen, weil Bushaltestellen verlegt wurden und ihre Kinder nun stark befahrene Straßen queren müssen,...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
3

Waldensteiner Jungflorianis holten sich das Fertigkeitsabzeichen Wasserdienst

WALDENSTEIN (red). Bei der Feuerwehrjugend Waldenstein hieß es in den letzten Wochen: Wasserdienst statt Ferien. In vielen Vorbereitungsübungen wurde von insgesamt neun Mitgliedern das Rudern mit einer Feuerwehrzille und das Abfahren einer Strecke mit Richtungstoren am Großen Harabruckteich in Gmünd geübt. Des weiteren hatten sie einen Rettungsring-Zielwurf, das Anfertigen von im Wasserdienst typischen Knoten und Seilverbindungen und das Beantworten einiger Wasserdienstfragen geübt. Zum...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Die jungen Waldensteiner, Peter und Georg Lebinger, mit Braumeister Karl Theodor Trojan beim Dreh in der Waldschenke.
1 1

Neues Video: Junge Waldensteiner feiern das Schremser Bier

WALDENSTEIN / SCHREMS. "Es glänzt wie Gold und schäumt im Glas", singen die jungen Waldensteiner in ihrem Schremser-Bier-Lied. Nun ist auch das passende Musikvideo dazu fertig. Binnen kürzester Zeit wurde es auf Youtube schon 4.000 Mal angesehen. Schunkeln in der Waldschenke Beim Videodreh "war für uns sehr wichtig, dass wir unsere traditionellen Wurzeln aus dem Waldviertel präsentierten", erklären Georg und Peter Lebinger. Als Drehort wurde nicht nur die Brauerei selbst gewählt, sondern auch...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Großdietmanns und Waldenstein sind "Sparefrohs".

Großdietmanns und Waldenstein unter den 250 "Sparefrohs"

Österreichweites Ranking ist Anerkennung für gutes Wirtschaften BEZIRK GMÜND. 2.095 Gemeinden gibt es in ganz Österreich, doch nur die 250 Kommunen mit der gesündesten Finanzlage haben es in das aktuelle Bonitäts-Gemeinderanking 2019 geschafft. Mit Großdietmanns und Waldenstein wird auch dem Bezirk Gmünd die Ehre zuteil, vertreten zu sein. Dietmannser sind Sparefrohs In der Marktgemeinde Großdietmanns wirtschaften wahre "Sparefrohs" - so wurden gegenüber dem letzten Jahr stolze 89 Ränge gut...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.