19.07.2016, 12:11 Uhr

Schmalspurbahnfahrt war tolles Erlebnis für die Kinder aus Bad Großpertholz und St. Martin

BAD GROSSPERTHOLZ. Im Rahmen des Kinder-Ferienprogramms der Gemeinde Bad Großpertholz organisierte SPÖ-GR Engelbert Artner am 13. Juli - bereits zum 6. Mal - eine Fahrt mit der Schmalspurbahn von Steinbach-Großpertholz nach Groß Gerungs und zurück. Für mehr als 80 Kinder und 45 Begleitpersonen aus den Gemeinden Bad Großpertholz und St. Martin begann, planmäßig um 12:12 Uhr, die Zugfahrt über den „Waldviertler Semmering“. Nach einem kurzen Aufenthalt in der Haltestelle „Abschlag/Fassldorf“ wurde die Fahrt über die „Europäische Wasserscheide“ nach Langschlag und Groß Gerungs fortgesetzt. Ein besonderes Erlebnis für die Kinder war die Fahrt durch die beiden Tunnels bei Bruderndorf. Während des Aufenthaltes in Groß Gerungs wurden alle Teilnehmer dieser Ausflugsfahrt von den SPÖ-Gemeinderäten zu einem Getränk eingeladen, für die Kinder gab es auch Gratis-Eis.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.