08.03.2016, 08:00 Uhr

Vortrag: Von Graz nach Mekka

Thair Abud ging von Graz bis nach Mekka, darüber spricht er in der Taverna Perikles. (Foto: privat)
GMÜND. „Von Graz nach Mekka“ lautet der Titel des Vortrages von Thair Abud am Freitag, 11. März um 19 Uhr in der Taverna Perikles. In einem Vortrag in zwei Akten spricht er über eine Fußreise über 8.670 km nach Mekka. Nach einer 286-tägigen Wanderung von Graz aus hat der Österreicher mit deutscher Mutter und irakischem Vater, Thair Abud, sein Ziel Mekka zu Fuß erreicht. Er hatte den Fußmarsch zum Dank für eine überwundene Krebserkrankung seiner Schwester gelobt. In Mekka kam er nach 8.670 Kilometern durch zwölf Länder mit 15 Kilogramm Gepäck auf dem Rücken und sechs Paar durchgelaufenen Schuhen am 17. Mai 2015 an. Eintritt: Freie Spenden!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.