Alles zum Thema Vortrag

Beiträge zum Thema Vortrag

Gesundheit

Trinken Sie genug?

Mini Med: Mit zwei Liter Wasser täglich Krankheiten vorbeugen MISTELBACH. „Die Niere ist unser wichtigstes Entgiftungsorgan. Wenn wir genügend trinken, kann man Blasen-, Harnleiter- oder Nierenkrankheiten vorbeugen“, so der Mini Med – Experte Stephan Schwarz von der Urologie am Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf in seinem Vortrag im Stadtsaal Mistelbach. Raucher haben das größte Risiko, an Nieren – oder Blasenkrebs zu erkranken. Zwei Liter täglich Egal ob Sommer oder Winter empfiehlt...

  • 12.12.18
Leute
Die Politikerin Benita Ferrero-Waldner mit IfM Geschäftsführer Wolfgang Reiger in Leopoldskron.
2 Bilder

Vortrag im Schloss Leopoldskron
Benita Ferrero-Waldner fragte nach Europas Zukunft

SALZBURG (sm). Hat Europa eine Zukunft? Dieser Frage ging die Außenpolitikerin Benita Ferrero-Waldner in ihrem Vortrag in der Bibliothek von Schloss Leopoldskron nach. „Am Haus Europa muss weiter gebaut werden“, sagte Ferrero-Waldner im Hinblick auf die kommenden EU-Wahlen im Mai. Ferrero-Waldner sprach auf Einladung des Institut für Management in Salzburg, das den Geschäftsführer Wolfgang Reiger besonders freute: „In Salzburg kommt man eher selten in den Genuss von Ausführungen der Grande Dame...

  • 12.12.18
Lokales
Walter Guggenberger hielt in Altersheim Landeck einen Vortrag zum Thema Pflege.

Walter Guggenberger informierte
Große Zufriedenheit bei Pflegevortrag

LANDECK. Walter Guggenberger hielt beim Pensionistenverband im Altersheim Landeck einen Vortrag zum Thema Pflege. Guggenberger, der bei der Einführung der Pflege in Österreich vor 25 Jahren als Bereichssprecher der SPÖ im österreichischen Parlament wesentlich beteiligt war, konnte eine große Zuhörerschaft begeistern. Seine profunde Kenntnis der Materie war der Grund für die vorzügliche Information des Publikums. Dabei erfuhr man die rechtlichen Grundlagen für die Pflege und wusste nachher, was...

  • 11.12.18
GesundheitBezahlte Anzeige

NÖGKK lädt zum kostenlosen Vortrag ein
"Gefühlsregulation - Ich entscheide, wer mich kränkt" - 12.12.2018

Das Team des NÖGKK-Service-Centers Wr. Neustadt lädt am 12.12.2018 um 18:30 Uhr zum Vortrag "Gefühlsregulation - Ich entscheide, wer mich kränkt" ein. Vortragende: Mag. Ulrike Kriener, Klinische und Gesundheitspsychologin. ZIEL DES VORTRAGES • Wissensvermittlung über ungesunde und gesunde Gefühlsregulation. • Durch unterschiedliche Methoden wird aufgezeigt, wie man eigene Gefühle besser wahrnehmen und seine Empathie steigern kann. • Die Teilnehmer/innen erlernen Techniken zur Regulation...

  • 11.12.18
Wirtschaft
JW-Bezirksvorsitzender Christoph Mallaun mit den JW-Ausschussmitgliedern Patrick Schwarz und Tanja Posch, Siegfried Gohm, Eckhart Karlheinz, Bernhard  Müller, WK-Bezirksstellenleiter Otmar Ladner (v.r.).

Digitales Burnout & Coworking Space
Junge Wirtschaft Landeck am Puls der Zeit

Digitales Burnout & Coworking beherrschte das interessante Netzwerktreffen der Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer. Auswirkungen der Digitalisierung LANDECK. Vor Kurzem lud das Team der Jungen Wirtschaft Landeck zu einem spannenden Abend in Landecks erstem Coworking Space - im Lantech in Bruggen - ein. Nach der Begrüßung durch den Bezirksvorsitzenden der Jungen Wirtschaft, Christoph Mallaun, referierte Bernhard Müller, Unternehmer und Obmann-Stv. der Fachgruppe der gewerblichen...

  • 09.12.18
Lokales
2 Bilder

Ein Gespräch der besonderen Art

Behindert – na und? Ein Vortrag in der Schule für mehr Verständnis. Am Beginn der Adventzeit stand für die Schüler der ersten Klasse an der Landesberufsschule Bad Radkersburg eine berührende Veranstaltung am Stundenplan. Harald Rosenkranz hielt einen Vortrag mit dem Thema "Behindert ... na und?". Das Besondere daran ist, dass er selbst seit seiner Geburt im Rollstuhl sitzt. Daher seien seine Behinderung und die damit verbundenen Einschränkungen für ihn ganz normal, so Rosenkranz. Er habe im...

  • 08.12.18
Lokales

Neue Erkenntnisse der Hirnforschung

Joachim Bauer, einer der führenden Hirnforscher im deutschsprachigen Raum, war zwei Tage lang zu Gast in Feldbach. In zwei Vorträgen vor insgesamt rund 250 Besuchern ging er den Themen "Menschliche Grundmotivationen aus Sicht der modernen Hirnforschung" und "Stärkung der Beziehungskompetenz" nach. Der renommierte Wissenschaftler widerlegte die These, der Mensch sei primär auf Egoismus und Konkurrenz eingestellt. Er zeigte, dass das menschliche Handeln vielmehr durch das Streben nach Zuwendung...

  • 08.12.18
  •  1
Lokales
Vertreterinnen vom Frauennetzwerk3 und vom Frauenhaus Innviertel mit Referentin Adelheid Kastner (5.v.l.).

Veranstaltungsreihe „Gewalt & Gesundheit“:
Wir sind unseren Kindern ein gewaltfreies Aufwachsen schuldig!“

RIED. Wir sind unseren Kindern ein gewaltfreies Aufwachsen schuldig!“ Dies war die Kernbotschaft von Primia Adelheid Kastner, die in ihrem lebendigen Vortrag „Die g’sunde Watschen und ihre möglichen Folgen“ an das Publikum appellierte: Nicht nur der schlagende Vater trage Verantwortung, auch die duldende Mutter müsse ihr Verhalten ändern und – zum Schutz ihrer Kinder – aus einer Gewaltbeziehung aussteigen. Workshops folgten Die ausverkaufte Veranstaltung im Raiffeisensaal Ried wurde...

  • 07.12.18
Lokales
Markus Schön, Claudia Ferchland-Lechner

WK-Vortrag
Vortrag zum Thema Bundesvergabegesetz 2018

KLOSTERNEUBURG (pa). Das neue Bundesvergabegesetz 2018 ist am 21.8.2018 in Kraft getreten und bietet viele Neuerungen für Bieter. Dazu informierte kürzlich Vortragende Claudia Ferchland-Lechner, Unternehmensberaterin, seit über 10 Jahren selbständig und spezialisiert auf die Beratung und Begleitung bei öffentlichen Vergabeverfahren und Ausschreibungen. Kurz und kompakt informierte sie über die wichtigsten Änderungen des neuen Gesetzes und Möglichkeiten zur Vermeidung von Fehlern für die...

  • 06.12.18
Leute

Vortrag der Grünen war ein voller Erfolg

ZWETTL. „Wer bestimmt, was wir essen?“ Unter diesem Motto referierte und diskutierte LAbg. Stefan Kaineder in Zwettl mit den zahlreichen Gästen im Pfarrsaal. Der 33-jährige Theologe und Vater von drei Kindern, setzt sich für eine gerechte und nachhaltig funktionierende Gesellschaft ein. Die von den Grünen Zwettl, Kirchschlag und Oberneukirchen gemeinsam organisierte Veranstaltung wurde ein voller Erfolg. Mehr als 70 Personen kamen und diskutierten angeregt mit. Stefan Kaineder berichtete...

  • 05.12.18
Lokales
Dr. Gerhard Petsovits, Dr. Friedrich Karner, Dr. Christa Petsovits, Eva Tuczay, Bürgermeister Georg Dillhof.
2 Bilder

Herzverein
Infoabend in Horitschon mit Fachvorträgen

HORITSCHON. Vor kurzem and im Rahmen des Angebotsprogrammes der SHG Herzverein Burgenland eine Informationsveranstaltung unter dem Motto „Rund ums. Herz“ statt. Die Organisation dieser Veranstaltung lag in den Händen von Hans Duschanek, seitens der Gemeinde Horitschon und Eva Tuczay vom Herzverein. Interessante Fachvorträge Es konnten zahlreiche Interessierte, darunter Bürgermeister Georg Dillhof und Obfrau Eva Tuczay, begrüßt werden. Die Vortragenden waren das Ärzteehepaar Dr. Christa und...

  • 05.12.18
Lokales
Hatten viel über Japan zu berichten: Johannes und Walpurga Hochegger, Wolfgang Klinar, Fritz Wollner, Tomoko Murakani, Johannes und Günther Klösch
8 Bilder

Konnichiwa heißt es bald am Millstätter See

Städtepartnerschaft zwischen Saijo und Seeboden rückt näher. SEEBODEN (des). Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen, sagt der Volksmund und das trifft auch auf die kleine Abordnung aus Seeboden zu, die von der Stadt Saijo offiziell eingeladen worden war. Über 5 500 Bilder und zahlreiche Anekdoten brachten von ihrer Japanreise Bürgermeister Wolfgang Klinar, Gemeindevertreter Johannes Hochegger, Bonsaimeister Günther Klösch sowie Sohn Johannes und Fritz Wollner, Mitglied der...

  • 05.12.18
Sport
Eine Skitour in den Ötztaler Alpen.

"Lawinen Update": Geballtes Wissen für Wintersportler

Alpenverein lädt zu österreichweiter Vortragsreihe - am 14. 12. auch in Kitzbühel KITZBÜHEL. Welche Ausrüstung gehört in den Tourenrucksack, wie bewegt man sich sicher im Gelände und wie minimiert man das Risiko, von einer Lawine erfasst zu werden? Um Wintersportlern einen sicheren Einstieg in die Tourensaison zu ermöglichen, setzt der Alpenverein die erfolgreiche Vortragsreihe "Lawinen Update" auch heuer fort. 21 Alpenvereinssektionen in ganz Österreich bieten allen, die im Winter im...

  • 04.12.18
Wirtschaft

Mostviertler rücken "Wohntraum" näher

WEISTRACH. Wie aus einem Wohntraum tatsächlich ein Wohnraum wird, erfuhren rund 100 Wohnbauinteressierte bei einer Veranstaltung der Sparkasse OÖ im VAZ Weistrach auf Einladung von Ferdinand Schenkermayr, Sparkasse-OÖ-Filialdirektor St. Peter/Au. Bei einer Podiumsdiskussion gaben Marcella Stump (Die Wohnbaumeisterin), Gerhard Brandner (Bauberatung Brandner) und Christian Leitner (Wohnbauberater der Sparkasse OÖ) wertvolle Tipps zum Thema Wohnbau. Andreas Schwarz, Finanzierungsexperte Sparkasse...

  • 03.12.18
Lokales
Georg Einzinger (NÖGKK), Vortragender Andreas Vecsei und Service Center Leiter-Stv. Alfred Novotny (NÖGKK).

So viel Sinn macht glutenfreie Ernährung

NÖ Gebietskrankenkasse lud zum kostenlosen Vortrag GMÜND. Immer mehr Personen ernähren sich glutenfrei und immer mehr passende Produkte werden angeboten. Was für Personen, die glutenbedingt erkrankt sind, ein Segen ist, macht für scheinbar gesundheitsbewusste Trendsetter wenig Sinn. Wer mehr zu diesem spannenden Thema wissen wollte, war beim Vortrag der NÖ Gebietskrankenkasse am vergangenen Mittwoch in Gmünd bestens aufgehoben. Andreas Vecsei erklärte unter anderem für wen eine glutenfreie...

  • 30.11.18
Wirtschaft
Peter Seiwald, Bettina Huber, Christina Stefan, Monika Kober und Jürgen Klingenschmid.

"Die Kunst der Ruhe" bei Klafs praktiziert

HOPFGARTEN. Unter dem Motto „Die Kunst der Ruhe“ lud die Fia. Klafs gemeinsam mit dem Wirtschaftsbund und Frau in der Wirtschaft in den  Showroom in Hopfgarten zu einem spannenden Abend im Zeichen des erholsamen Schlafs. Über 60 Gäste wurden dazu begrüßt. Der Impulsvortrag „Guter Schlaf – guter Tag“ von Christina Stefan gab einen Einblick in die Facetten des Schlafs. Tipps zu Sauna, Ruhe und Entspannung gab es auch von Klafs-GF Monika Kober. Interessante Gespräche bei Fingerfood und...

  • 29.11.18
Lokales
v.l.n.r. Rechtsanwältin Nina Ollinger und Bankstellenleiterin der Raiffeisenbank Purkersdorf Barbara Scheinhart
2 Bilder

Testament und Vorsorgevollmacht - Infoabend der Raiffeisenbank mit Rechtsanwältin Nina Ollinger
Informationsabend zum Thema „Vorsorgen mit Testament und Vorsorgevollmacht“ der Raiffeisenbank Wienerwald in der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Ollinger

Die Bankstelle Purkersdorf der Raiffeisenbank Wienerwald organisierte in Kooperation mit der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Ollinger einen Informationsabend zum aktuellen Thema Erbrecht. Im historischen Kellergewölbe der alten Post am Purkersdorfer Hauptplatz referierte Rechtsanwältin und Kanzlei-Inhaberin Nina Ollinger zum spannenden Thema Erb-, Pflichtteils- und Testierrecht und welche Änderungen die Erbrechtsreform und das neue Erwachsenenschutzgesetz mit sich bringen. „Wir sind sehr erfreut,...

  • 29.11.18
Gesundheit

Gesundheitstag Neurologie in Wien
netdoktor.at lädt zum Gesundheitstag "Mein Gehirn und ich"

Ob Multiple Sklerose (MS), Alzheimer oder Parkinson: Erhält ein Patient die Diagnose einer chronischen neurologischen Erkrankung, bedeutet dies einen großen Schock und vor allem einen immensen Einschnitt in das gesamte Leben. Die Unheilbarkeit vor Augen, müssen Betroffene lernen, mit ihrer Krankheit zu leben. Und nicht nur sie: Auch Angehörige leiden mit und brauchen Unterstützung. Aufklärung schafft SicherheitInformation gilt als eine der wichtigsten Eckpfeiler, um die eigene Erkrankung zu...

  • 28.11.18
  •  1
Gesundheit

MINI Med
Tipps gegen Blutarmut im Alter

MISTELBACH. „Blutarmut gehört therapiert und zwar in jedem Lebensalter.“ Mit dieser Aussage ließ der Leiter der Labordiagnostik am Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf, Harald Rubey, in seinem Mini Med-Vortrag im Stadtsaal aufhorchen. Blutarmut (Anämie) kommt bei älteren Menschen relativ häufig vor. Etwa die Hälfte aller Österreicher älter als 80 Jahre ist blutarm. Kennzeichnend für eine Anämie ist die Verminderung des roten Blutfarbstoffes (Hämoglobin), der sich in den roten Blutzellen...

  • 28.11.18
Lokales
Eine der Vortragenden: PH-Rektorin Elgrid Messner

Digikon : Im Klassenzimmer wirds digital

Digitalisierung ist ein Begriff, der momentan in aller Munde ist. Viele Pädagogen und Eltern fragen sich, wie sie damit umgehen sollen. Genau diese Fragen werden im Rahmen der Veranstaltung "Digikon" beantwortet. Am 29. November findet von 14 bis 16.30 Uhr im Rathaus eine Vortragsreihe mit hochkarätigen Referenten statt. „Mir ist es wichtig, rechtzeitig darauf vorzubereiten und da bin ich der festen Überzeugung, dass das nur gelingen kann, wenn alle gut informiert sind.“ so Stadtrat Kurt...

  • 27.11.18
GesundheitBezahlte Anzeige
NÖGKK Mitarbeiterin aus Bruck, Stefanie Rieder, mit der Vortragenden Mag. Ulrike Kriener.

Mentale Gesundheit
NÖGKK: Gefühle im Griff

NÖ Gebietskrankenkasse lud zum kostenlosen Vortrag über mentale Gesundheit Wir haben es selbst in der Hand, unsere Gefühle zu regulieren und in eine positivere Richtung zu steuern! Im Vortrag der NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) am 26. November 2018 in Bruck an der Leitha wurden die unterschiedlichen Persönlichkeitstypen beleuchtet und Methoden vorgestellt, wie man eigene Gefühle besser wahrnehmen und die Empathie steigern kann.

  • 27.11.18
Leute
Venenerkrankungen als Vortragsthema in Arnoldstein

Frauengesundheit
Ein Abend zum Thema Venen

Frauengesundheit wird in Arnoldstein großgeschrieben. ARNOLDSTEIN (lexe). Ulrike Feldner, Leiterin der Anstaltsapotheke des LKH Villach, referierte kürzlich über Venenerkrankungen. Organisiert wurde der Abend vom Frauenreferat der Marktgemeinde, unter der Frauenreferentin GV Michaela Scheurer. Mit dabei auch das Frauengesundheitszentrum Kärnten mit GF Regina Steinhauser, Marion Zdesar und Ina Strauss. Er fungierte als Anlaufstelle für alle Frauenfragen. Unter den Zuhörern befanden sich auch...

  • 26.11.18
Leute
17 Bilder

Eine von Fünf Frauen in Österreich ist von Gewalt betroffen!
Gerichtsmedizinerin Univ-Prof. Berzlanovich referiert in der BHAK/BHAS

Jede fünfte in Österreich lebende Frau ist körperlicher oder sexueller Gewalt ausgesetzt. 2017 wurden in Österreich 34 Frauen ermordet, insgesamt 54 Menschen. Damit waren mehr als 2/3 der Mordopfer Frauen. Morde und Gewalt an Frauen geschehen überwiegend im familiären bzw. privaten Umfeld. Grund genug, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Um möglichst viele Menschen aufmerksam zu machen, führen die Volksanwaltschaft, die Medizinische Universität Wien und der Verein Autonome...

  • 25.11.18
Lokales
Karl Dudek (li) wurde von Peter Nöhrer vorgestellt

Heimatforscher Karl Dudek sprach im Dachbodentheater
Ausflug in das Stainz des 19. Jahrhunderts

Seinen Rückblick begann Karl Dudek mit einem Blick auf die Pfarrkarte St. Stefan im 19 Jahrhundert, in der Stainz als kleiner Flecken aufschien. „Wir liegen an keiner wichtigen Straße“, hatten die Stiftskanoniker dazu gemeint. Was waren die Gründe dieser Beengtheit? Wald, Pichling und Stallhof reichten mit ihrem Ortsgebiet tief in das heutige Stainz herein. Erst um etwa 1870 wurden die Häuser der heutigen Erzherzog-Johann-Straße (Oswald, Gschiel) baulich verändert, um eine Zufahrt auf den...

  • 23.11.18