Alles zum Thema Vortrag

Beiträge zum Thema Vortrag

Wirtschaft
Bei der Jungn Wirtschaft des Bezirks Güssing: Andreas Nussbaumer (Mitte) mit Andreas Lang, Eva-Maria Pilz, Siegfried Hafner, Philipp Kohl, Georg Dorfer und Alexander Fikisz.

Junge Wirtschaft lud ein
St. Michael: Erfolgsautor Andreas Nussbaumer verriet Verkaufstaktiken

"Verkaufen kann man lernen, aber man muss es wollen." Das war die Kernbotschaft des Verkaufsexperten und Autors Andreas Nussbaumer, den die Junge Wirtschaft des Bezirks Güssing zu einem Impulsvortrag ins Autohaus Strauss nach St. Michael geladen hatte. Nussbaumer machte den Jungunternehmern Mut, auf Kunden zuzugehen, unterschiedliche Taktiken für Verkaufsgespräche anzuwenden und auch auf unerwartetete Aspekte einzugehen.

  • 23.10.18
Lokales
Der Biochemiker und Global 2000 Pestizid-Experte Dr. Helmut Burtscher-Schaden spricht am Dienstag, 6. November 2018 im Rogner Bad Blumau über brisante Details zum Thema Glyphosat.

Vortrag
Glyphosat: Brisantes Vortragsthema in Bad Blumau

BAD BLUMAU. Glyphosat ist das weltweit meistverkaufte Pestizid. Und man findet den Unkrautvernichter überall: in Äckern, auf Feldern und in Flüssen. Wir essen es im Brot, trinken es im Bier und tragen es im Körper. Macht aber nichts, beruhigen die Zulassungsbehörden und Hersteller. Stimmt nicht, widersprach die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und stufte Glyphosat 2015 als „wahrscheinlich krebserregend für den Menschen“ ein. "Doch wie konnten die Zulassungsbehörden jahrzehntelang auf Basis...

  • 23.10.18
Freizeit Bezahlte Anzeige
2 Bilder

Volkshochschule Oberösterreich
Naturwissenschaften: „Das aktuelle kosmologische Weltbild“

Vortrag an der VHS Grieskirchen mit Herrn FH-Prof. DI Kurt Niel Mittwoch 7. November 2018 um 19 h in der Arbeiterkammer Grieskirchen Urknall, Dunkle Materie, Dunkle Energie - welchen Reim macht sich die Wissenschaft auf die gesammelten Beobachtungen vieler Jahrhunderte? Welche Beschreibungen liefern die besten Vorhersagen? Welche Unsicherheiten liegen noch vor? Gibt es oder wird es ein "richtiges" Modell geben? Schon seit Jahrtausenden werden astronomische Beobachtungen auch...

  • 23.10.18
Gedanken
Peter Habeler berichtet von Bergabenteuern.

Tourismusschulen
Habeler-Vortrag für den sozialen Zweck

ST. JOHANN. Peter Habeler hält in der St. Johanner Tourismusschule den Vortrag "Der Gipfel ist das Ziel" ohne Honorar; der Erlös des Abends kommt einer jungen, blinden Frau zugute (für einen Blindenhund, Anm.). Der Vortrag des bekannten Alpinisten findet am Mittwoch, 7. 11., 19 Uhr statt. Eintritt 20 Euro inkl. Flying Buffet und Getränke). Reservierungen: 050-902825, info@tourismusschulen.at

  • 23.10.18
Lokales
Bürgermeisterin Christine Dünwald-Specht bedankte sich mit ihren Hunden bei Susanne Bock (links) und Elke Gruber (rechts) mit einem Blumenstrauß und Scheibbser Kugeln.

Hundekommunikation
Die Scheibbser sind jetzt auf den "Hund gekommen"

Hunde-Trainerin hielt einen spannenden Vortrag im Scheibbser Rathaus. SCHEIBBS. In den letzten Wochen war das Thema Hundehaltung in den Medien überaus präsent. Passend dazu fand vor Kurzem ein kurzweiliger Vortrag zum Thema Hundekommunikation statt. Rund 50 Personen sind der Einladung ins Scheibbser Rathaus gefolgt, zu der die Stadtgemeinde Scheibbs geladen hatte. Hunde richtig verstehen lernen Hundetrainerin Susanne Bock von der Hunde-Uni Bock referierte dabei über die Analyse des...

  • 23.10.18
Leute
2 Bilder

Global 2000
Multivisions-Show für Schüler in Leibnitz

Seit über 20 Jahren bietet "Global 2000" im Rahmen der Multivisions-Show bewusstseinsbildende Vorträge zu Umweltschutz-Themen speziell für Schulen ab der Unterstufe. In Leibnitz fand die Multivisions-Tour "Über-Leben – Du brauchst die Natur!" statt und brachte insgesamt 530 Schüler der Neuen Mittelschule, der Handelsakademie und der Höheren Technischen Lehranstalt das Thema Biodiversität näher. Der mehrfach ausgezeichnete Dokumentarfilmer Udo Maurer produzierte zu „Über-Leben“ den Hauptfilm,...

  • 23.10.18
Lokales
Altbischof Klaus Küng hielt einen Vortrag aus Anlass des vierzigjährigen Jubiläums der Papstwahl des Heiligen Johannes Paul II.
2 Bilder

Altbischof Klaus Küng über "Botschafter der Hoffnung"

Altbischof Klaus Küng referierte über den "Botschafter der Hoffnung" - Vortrag aus Anlass des vierzigjährigen Jubiläums der Papstwahl des Heiligen Johannes Paul II. TRAISMAUER (pa). Aus Anlass des vierzigjährigen Jubiläums der Papstwahl des Heiligen Johannes Paul II. lud die Stadtpfarre Traismauer zu einem Vortrag des emeritierten Diözesanbischofs Klaus Küng zum Thema "Botschafter der Hoffnung - Erzählungen aus persönlichen Begegnungen mit dem Heiligen Johannes Paul II." in den Rupertisaal...

  • 23.10.18
Lokales
Roman Weiss hilft mit seinem Team seit 15 Jahren im arbeitsrechtlichen Beratungszentrum der AK.
5 Bilder

Arbeiterkammer
15 Jahre Beratung in Rechtsfragen

Arbeitsrechtliche Fragen werden vom Team der AK in der Pragerstraße beantwortet und vor Gericht gebracht. FLORIDSDORF. Seit 1985 ist die Informationsstelle der Arbeiterkammer in der Prager Straße 31 ansässig. 2003 eröffnete das Beratungszentrum, das bei arbeitsrechtlichen Fragen mit Rat und Tat zur Seite steht. Leiter Roman Weiss hilft mit seinem Team unter anderem bei Fragen rund um Mutterschutz, im aufrechten Dienstverhältnis, nach Beendigung des Dienstverhältnisses und bei...

  • 22.10.18
Lokales
Andreas Schindler und Gesundheitsreferentin Helga Thenmayer.

Vortrag in Laa

Vergangene Woche lud die Gesunde Gemeinde Laa zu dem Vortrag "Salz ist nicht gleich Salz oder?" Referiert wurde über das echte österreichische Steinsalz im Schüttkasten in Laa/Thaya. Stefan Schindler brachte einem interessierten Publikum die Geschichte des Salzes näher.

  • 22.10.18
Leute

Verein SOL lud zum Vortrag
Gudrun Biffl spricht über Integration in der Frauenberatung Oberwart

OBERWART. "Integration braucht Unterstützung" lautete der Titel der Veranstaltung am 18.10.2018 in der Frauenberatung Oberwart. Der Verein SOL (Menschen für Solidarität, Ökologie und Lebensstil) konnte Prof. Gudrun Biffl von der Donauuniversität Krems für einen Vortrag gewinnen. Dabei wurde den zahlreichen Zuhörern die besondere Situation von Frauen auf der Flucht nähergebracht. Von sexueller Gewalt geprägt Fast 50 % der anerkannten Flüchtlinge in Österreich sind weiblich. Die...

  • 22.10.18
Lokales
4 Bilder

Vortrag von André Stern war ein voller Erfolg

SCHWAZ (red). Vergangene Woche fand ein Vortrag mit einem der bekanntesten „ungeschulten“ Menschen der Welt statt. Obwohl André Stern nie eine Schule besucht hat, war der Silbersaal Schwaz komplett gefüllt. Mehr als 600 Besucher fanden sich zum Vortrag „Spielen um zu fühlen, zu leben und zu lernen“ ein. Organisiert wurde diese Veranstaltung vom Eltern-Kind-Zentrum Schwaz. André Stern wuchs, als Sohn des bekannten Künstlers Arno Stern, ohne Schule auf. Der mehrsprachige Buchautor, Gitarrist,...

  • 22.10.18
Lokales
2 Bilder

12-Stunden-Tag
Flexibel oder doch nicht flexibel?

Mit 1. September 2018 traten neue Bestimmungen im Bereich der Arbeitszeit in Kraft. Aus diesem Anlass laden wir Sie sehr herzlich zu einer kostenlosen Info-Veranstaltung ein: Welche Chancen und Risiken ergeben sich daraus für die Unternehmen? Wie können die neuen arbeitszeitrechtlichen Bestimmungen optimal im Betrieb umgesetzt werden? Wir zeigen Ihnen wie etwa Dienstvertrag, Betriebsvereinbarungen, Gleitzeit, Wochenend-arbeit, leitende Angestellte, All-in Vereinbarungen, Feiertags- und...

  • 22.10.18
Leute
Dr. Peter Liehl und seine Gattin Monika holten Robert Betz nach Parndorf.
27 Bilder

Robert Betz im Markt der Erde Stadel Parndorf
Sei du die Veränderung die du dir wünscht

Dr. Peter Liehl und seine Gattin Monika haben es geschafft den Diplompsychologen, Autor, Coach und Seminaranbieter Robert Betz nach Parndorf zu holen. Der Vortrag „Sei du die Veränderung die du dir wünscht“ begeisterte am vergangenen Sonntag die aus nah und fern angereisten Besucher im ausverkauften Markt der Erde Stadel, der gleichzeitig Sitz des Vereins ÜBERsLEBEN ist. Das anschließende Buffet vom Verein ließ die beeindruckende Darbietung mit regionalen Schmankerln bei anregenden...

  • 22.10.18
  • 1
Lokales
"Resilienz2Go“ - ein Vortrag mit Mentaltrainer Andreas Herz

Andreas Herz: „Sei wie ein Schwamm!“

Bei dem Projekt „Familienzeit in Thannhausen“ stehen seit dem Jahr 2017 Familien - so auch die Gesundheit, im Vordergrund. „Resilienz2Go“ - ein Vortrag mit Andreas Herz war Teil der Veranstaltungsreihe. Im Alter von 35 Jahren erkrankte der heutige Mentaltrainer Andreas Herz an Krebs und eine langjährige Odysee mit Operationen, Strahlen- und Chemotherapie folgte. In dieser Zeit beschäftigte sich Herz erstmals mit dem Thema „Resilienz“. Wie alltägliche Situationen und insbesondere die...

  • 21.10.18
Lokales
Gott gehören als Passion: Gertraud Johanna Harb

Nach dem Vortrag rhythmische Messe am Kalvarienberg
Sr. Gertraud Harb sprach über ihre Berufung

STAINZ. - „Sie weiß viel zu erzählen“, stellte Pastoralassistent Michael Reinprecht seine Studienkollegin aus Semriach vor, die seit drei Jahren im Konvent der Kreuzschwestern Graz wirkt und als Pastoralassistentin tätig ist. Es waren die aktiv in der Pfarre tätigen Eltern, die Schutz bietende Gewitterkerze und die Beteilung eines Marterls mit Blumen, die Gott näherkommen ließen. Als Beruf wählte die nunmehr 35-Jährige aber Kindergartenpädagogin aus. Erst freiwillig besuchte Exerzitien brachten...

  • 21.10.18
Gesundheit
Der Vortrag widmet sich dem Thema Demenz.

Gewinnspiel
4x2 Karten für den Demenz-Vortrag "Beweg dich!" in Waizenkirchen

"Beweg dich! Und dein Gehirn sagt Danke" – bei diesem Vortrag am 5. November ab 19 Uhr, steht das Thema Demenz im Fokus. Im Tunsaal der NMS Waizenkirchen erklärt Neurowissenschafterin Manuela Macedonia welche positiven Auswirkungen regelmäßige Bewegung auf unser Gehirn hat. Sie erklärt, warum Essen unsere große Freude, aber auch große Sorge ist, warum die meisten Diäten scheitern und wie sich Bewegung auf die Ernährung und auf das Gehirn auswirkt. Vorverkauf auf oeticket.com und in...

  • 19.10.18
Lokales
15 Jahre Hospizteam Landeck: Landesgeschäftsführer Werner Mühlböck (li.) gratulierte Angelika Scheiber (3.v.l.) und ihren ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen.
8 Bilder

Vortrag und Jubiläumsfeier im Alten Widum
Hospizteam Landeck: 40.000 Stunden Zeit und Zuwendung

LANDECK (otko). Vergangenen Mittwoch konnte sich das Hospizteam Bezirk Landeck über zahlreiche BesucherInnen im Alten Widum freuen. Sie alle waren gekommen, um den Vortrag von Maria Streli-Wolf „Vom Mut, auch traurig sein zu dürfen“ zu hören und das 15-jährige Bestehen vom Hospizteam Landeck mitzufeiern. Werner Mühlböck, Geschäftsführer Tiroler Hospiz-Gemeinschaft, hob in seinen Grußworten den Zusammenhalt und den Fleiß der 18 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen unter Teamleiterin Angelika Scheiber...

  • 18.10.18
Lokales
Robert Lassnig (Gemeinderat), Isabella Reiter (FamiliJa), Dr. Michael Ausserwinkler, Renate Zraunig („Gesunde Gemeinde“ Sachbearbeiterin), Mag. Hannes Amon („Gesunde Gemeinde“ Arbeitskreisleiter)
3 Bilder

Vortrag
Michael Ausserwinkler über die Volkskrankheit Arthrose

RANGERSDORF. Mediziner Michael Ausserwinkler referierte in der von FamiliJa betreuten Gesunden Gemeinde Rangersdorf über die "Volkskrankheit Arthrose".  Erkrankungen nehmen zu Die Zahl der Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises nehmen stetig zu. Ausserwinkler, Facharzt für innere Medizin, veranschaulichte deutlich die Krankheitsvielfalt sowie mögliche Ursachen und ging auch auf vielversprechende Therapiemöglichkeiten ein. Vorbeugung wichtig „Vorbeugend auf ausgewogene Ernährung...

  • 17.10.18
Lokales
Michael Graber
2 Bilder

KPÖ Weinviertel
China als Land der Widersprüche

MARCHEGG. Einen seltenen Einblick „von innen“ bot der Vortrag „China – Riesenland der Widersprüche“ im Schlossgasthof Marchegg, der von zahlreichen Interessierten besucht wurde. Auf Einladung der KPÖ Weinviertel berichtete KPÖ-Wirtschaftssprecher Michael Graber über seine Reise durch mehrere Provinzen Chinas, die er als Gast der KP Chinas absolvierte. In eindrucksvollen Bildern stellte er die aufstrebenden Wirtschaftsregionen vor allem im Osten Chinas (Shenzen, Hefei) vor, die als...

  • 17.10.18
Lokales
von li: Susanne Pammer (HW-Verein), Lebenshaus-Stützpunktleiterin Anneliese Bräuer, Obfrau Elisabeth Freundlinger, Mag. Alexander Ohms, Regina Atzmüller und Maria Priglinger-Simader (HW-Verein)

EIN ABEND RUND UM DAS THEMA „WETTER, PROPHET UND NATUR“

Am Dienstag, 16. Oktober 2018 fand ein weiterer Höhepunkt anlässlich 15 Jahre Lebenshaus statt. Hilfswerk-Vereinsobfrau von Oberneukirchen, Elisabeth Freundlinger konnte  Alexander Ohms in Begleitung seiner charmanten Gattin, Sandra Galatz-Ohms,  begrüßen. Herr Ohms (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik, Salzburg) referierte über das Thema „Eisheilige und Weihnachtstauwetter – Vom Sinn und Unsinn der Bauernregeln und Lostage“. Ganz im Zeichen der Wetterprognosen, der Wettervorhersagen...

  • 17.10.18
Wirtschaft
Peter Zellmann (M.) referierte in Feldbach.

Für Zellmann ist Zeit die Währung der Zukunft

FELDBACH. Eine Reihe hochkarätiger Experten sollte in den vergangenen Wochen den Bildungsherbst in Feldbach bereichern. Den Anfang hatte Christian Mikunda gemacht. Der Experte für Inszenierung im Handel begeisterte die Feldbacher Geschäftsleute. Mikunda kommt am 29. Oktober wieder, dann mit einer konkreten Feldbach-Analyse auf Basis einer ausführlichen Stadtrecherche. Jüngst war Peter Zellmann in Feldbach. Der gelernte Erziehungswissenschafter leitet das Institut für Freizeit- und...

  • 17.10.18
Gesundheit
Christian Lampl ist Neurologe und ärztlicher Direktor im Ordensklinikum Linz.

Vortrag
Zukunft der Migräne Therapie

LINZ. Am 7. November findet ein Vortrag der Selbsthilfegruppe "Kopfweh" OÖ um 19 Uhr im Ordensklinikum der Barmherzigen Schwestern statt. Das Thema des Abends ist "Die Zukunft der Migräne Therapie ist da" und wird von dem Neurologen Christian Lampl vorgetragen, der auch über neue Therapiemöglichkeiten sprechen will. Während des Vortrags haben die Teilnehmer die Möglichkeit über den Umgang mit dem Kopfschmerz zu sprechen und andere Betroffenen kennenzulernen. Die Teilnahme ist kostenlos.

  • 17.10.18
Freizeit
3 Bilder

Vortrag
Transsibierien-Dias im Theater am Steg

BADEN. Die Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn ist eines der letzten, großen Bahnreiseabenteuer: Sie führt 9.288 Kilometer von Moskau nach Wladiwostok. Oder in 6 Tagen durch Russland und die Mongolei nach Peking in China. Die eisigen Temperaturen im sibirischen Winter, die karge und endlos weite Landschaft der Wüste Gobi und die Mega-Metropole Peking faszinieren Gerhard Liebenberger. Was er vor seiner ersten Reise nicht wusste: Dieses Reiseabenteuer wird sein ganzes Leben verändern. Von...

  • 16.10.18
Leute

Gesundheitsvortrag
10.000 Schritte sollen täglich zurückgelegt werden

Durch eine Kooperation des Gesundheitsressorts des Landes, Styria Vitalis und dem Gemeindebund bringen Lebens- sowie Sozialberater die von der WKO geförderte Roadshow „Prävention 3.0 – Ernährung, Bewegung, Psyche“ mit dem Ziel der Bewusstseinsbildung direkt zum Menschen – so auch in die Marktgemeinde St. Michael. Der Ausschuss für Jugend, Familie und Soziales lud zum ersten Vortrag „Bewegung“ ins Gemeindeamt. Bewegung beugt vor Der von Leopold Sturm geleitete Vortrag „Bewegung als...

  • 16.10.18