Alles zum Thema Buchpräsentation

Beiträge zum Thema Buchpräsentation

Lokales
Die Donauwiese - abgelöst von der Donauinsel.

Donau
Die Donauwiese in der Donaustadt

Das Überschwemmungsgebiet. Nichts war langweiliger als zu einem Familienspaziergang in dieses Nichts aufzubrechen. DONAUSTADT (rc). Wenn solche Werke erscheinen und man sich nach dem erstem Durchblättern plötzlich von der Vergangenheit eingeholt fühlt, ist erreicht, was Autor und Verleger bezweckt haben. Der Blick in eine Zeit tut sich auf, wo Freiheit noch einen völlig anderen Stellenwert hatte. Es wird von einem Gebiet erzählt, wo man als Kind mit geschlossenen Augen einfach los laufen...

  • 19.05.19
  •  1
Leute
Hannes Krakolinig, Autor
4 Bilder

Literaturland Kärnten 2019
Puta madre! Der Küstenkannibale, von Hannes Krakolinig

¡Hostia! An Selbstbewusstsein scheint es den Gebrüdern ‚Krake‘ nicht zu mangeln, einer der beiden ‚Tios especial‘ aus dem beschaulichen Klagenfurt, Hannes, ist vor Jahr und Tag auf Weltreise gegangen und lebt, mit Unterbrechungen, seit 2005 im fernen Ecuador, um dort als Reiseveranstalter und Autor zu wirken, außerdem organisiert der gelernte Hauptschullehrer Sozialprojekte. Jetzt legt Señor Krakolinig mit „Der Küstenkannibale“ eine Fortsetzung seines 2018 erschienenen Thrillers „Der...

  • 18.05.19
Reisen
Mammutbadewanne und Spießer? Alois Schöpf und Erich Hörtnagl präsentieren "Sehnsucht Meer, vom Glück in Jesolo".
5 Bilder

Urlaubsliteratur
"Vom Glück in Jesolo"

Millionen Gäste aus dem Norden und dem italienischen Hinterland besuchen alljährlich die Obere Adria. Bibione, Caorle, und nicht zuletzt Jesolo waren und sich auch für Tiroler immer noch beliebtes Urlaubsziel. Zwei Tiroler haben sich auf die Suchen nach dem Glück in Jesolo gemacht. Wie fing der Adria-Tourismus an? Was geschah damals in den 1950er-Jahren? Während die ältere Generation noch mit den Geistern der zwei Weltkriege kämpfte, wollte die Jugend von diesem Erbe nichts mehr wissen. Für...

  • 17.05.19
Wirtschaft

Die Autorinnen und Autoren des Handbuchs, von links nach rechts: Hubert Gruber, Stefanie Svoboda, Martina Neumüller, Kurt Allabauer, Claudia Mewald (Hrsg.), Monika Prenner, Carmen Sippl, Erwin Rauscher (Hrsg.)

Interessantes neues Buch für LehrerInnen

 "Lesson Study" ist das erste Handbuch im deutschsprachigen Raum, das theoretisch sowie praktisch in die kollaborative Unterrichtsentwicklung und Lernforschung einführt. Vergangene Woche präsentierten die Herausgeber/innen Claudia Mewald und Rektor Erwin Rauscher ihr Buch an der PH NÖ. Die Methode der Lesson Study stammt ursprünglich aus Japan, wo sie seit dem frühen 19. Jahrhundert erfolgreich in allen Bildungsbereichen praktiziert wird. Seit mehreren Jahrzehnten wird Lesson Study...

  • 17.05.19
Lokales

Daniela Leinweber präsentiert ihr Buch
Von der Couch-Potato zur Weitwanderin

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 24. Mai erscheint Daniela Leinwebers Erstlingswerk mit dem Titel "Schritt für Schritt" unterwegs am South West Coast Path. Darin beschreibt Leinweber ihren Weg von der Couchpotato hin zur Weitwanderin. Zusammen mit ihrem Ehemann spulte sie 1.014 Kilometer per pedes herunter und überwand gleichzeitig 35.031 Höhenmeter. Ihr Weg führte sie entlang der abwechslungsreichen Küsten von Somerset, Deon, Cornwall und Dorset. 59 Wandertage war Leinweber unterwegs. Und die...

  • 15.05.19
Lokales
Josef Brodträger: "Die Handlung hat sich einfach ergeben."
3 Bilder

Buchpräsentation
Josef Brodträger stellt sein erstes Buch vor

Der Margaretner Josef Brodträger startet im Alter von 66 Jahren mit seinem Debutroman "Bitter!" druch. MARGARETEN/INNERE STADT. Die Liebe für Bücher und das Schreiben waren beim Margaretner Josef Brodträger schon immer groß. "Meine Leidenschaft entstand in meiner Kindheit. Meine Großmutter ging mit mir regelmäßig in die Stadtbücherei", erzählt er der bz im Café Museum in der Operngasse – eines seiner liebsten Cafés. Vom Redakteur zum Autor Bis Brodträger allerdings seinen eigenen Roman...

  • 14.05.19
Lokales
Isabella Archan las am Freitag, den 10. Mai in Kufstein aus ihrem neuen Kriminalroman "Die Alpen sehen und sterben".
6 Bilder

Premierenlesung
Autorin präsentiert Kufstein-Krimi im Lippott-Haus

Isabella Archan las im „Buch-Café im Lippott-Haus“ aus ihrem neuen Kriminalroman, in dem Kufstein eine tragende Rolle zukommt. KUFSTEIN (bfl). "Die Alpen sehen und sterben" – so heißt der neue Kriminalroman der Buchautorin Isabella Archan. Am Freitag, den 10. Mai präsentierte sie in ihrer Tiroler Premierenlesung das Werk im „Buch-Café im Lippott-Haus“. Dabei verbindet Archans neuer Krimi und das 2016 eröffnete Buch-Café eine ganz besondere Geschichte. Vor zwei Jahren hielt Archan eine...

  • 13.05.19
Lokales
Erich Rudolf, Reinhard muschik, Kurt Adler und Robert Ivansich.

Buchpräsentation
Straßen und Gassen in Berndorf

BERNDORF (mw). 163 Straßen und Gassen gibt es in den vier Ortsteilen von Berndorf. Selbst viele Einheimische wissen nicht, wo alle sind und wonach oder nach wem sie benannt sind. Einer, der sie alle kennt ist der unermüdliche Heimatforscher und -Sammler Reinhard Muschik. Er hat nun sein Wissen im Buch 'Straßen, Gassen und Plätze der Stadt Berndorf' (Kral-Verlag) zusammengefasst. Beim Stadtwirt Christian Flo wurde das interessante heimatgeschichtliche Werk im Beisein von Ortsvize Kurt Adler,...

  • 12.05.19
Freizeit
3 Bilder

Bernadette Németh liest aus ihrem Reiseführer "111 Orte für Kinder in Wien" - musikalisch begleitet von der Band "Die Donaupiraten"
111 Orte für Kinder in Wien, die man gesehen haben muss

Die gängigsten Sehenswürdigkeiten findet man in diesem Buch bewußt nicht - und auch keine allzu teuren. Dafür hat Bernadette Németh 111 Schmankerln aus allen Bezirken zusammengetragen, die noch nicht jeder kennt! Am 20.05.2019 liest die Autorin in der Buchhandlung Herder, Wollzeile 33, 1010 Wien, um 19 Uhr aus ihrem Buch. Musikalisch wird sie von der Band "Die Donaupiraten" begleitet, die aus dem Kinderbuch "ASAGAN" von Wolfgang Hartl bekannt sind. Der Eintritt ist frei - freie...

  • 12.05.19
Lokales
Ulrike Winkler-Hermaden mit ihrer Neuerscheinung

Autoren im Weinviertel
Lily und Jack - verlegt wird in Schleinbach

Als alles vorbei ist, will sich die Familie an diese Zeit nicht mehr erinnern. Zu den enttäuschten Hoffnungen und den Verbrechen der Nationalsozialisten, die sie nicht sehen wollten, bleiben sie stumm. SCHLEINBACH (rc). Er ist da, der neue Roman der Grazerin Ulrike Winkler-Hermaden. Mit „Lily und Jack“ wird bereits das dritte Werk der in Schleinbach lebenden Autorin veröffentlicht. Das Buch erzählt von Lilys Kindheit und Jugend in den 1930er- und 1940iger-Jahren, von dem Aufstieg des...

  • 09.05.19
Freizeit

Autorin Eva Wagner
Hör- und Gaumengenuss in St. Valentin

Die Autorin Eva Wagner aus St. Valentin stellt am Freitag, 24. Mai, um 16 Uhr ihr neues Buch in der Weinhandlung Wallner in St. Valentin vor. ST. VALENTIN. Dieser Nachmittag steht unter dem Motto „Weinchadeau & wilde Worte fein herb – fruchtig“. Zur Lesung von Eva Wagner aus ihrem neuen Buch „herzlich erdig“ können die Gäste Weine aus der Weinhandlung Wallner verköstigen . „Ein edler Tropfen und spannende Wortgedanken passen doch sehr gut zusammen“, meint Wagner.

  • 08.05.19
Lokales
Stolz präsentiert Gottfried Archan sein Kinderbuchdebüt "Das kleine Mädchen und der Vollmond".

Buchpräsentation
"Das kleine Mädchen und der Vollmond"

Gottfried Archan aus St. Ulrich am Waasen hat sein ersten Kinderbuch "Das kleine Mädchen und der Vollmond" veröffentlicht. ST. ULRICH AM WAASEN. Gottfried Archan aus St. Ulrich am Waasen hat sich einen Traum erfüllt und sein ersten Kinderbuch "Das kleine Mädchen und der Vollmond" auf den Markt gebracht. Die Geschichte über ein kleines Mädchen, das sich vor dem Vollmond fürchtet, hat sich Archan schon vor 30 Jahren ausgedacht, als er sie seiner Tochter Andrea als Gute-Nacht-Geschichte erzählt...

  • 08.05.19
  •  1
  •  1
Lokales
2 Bilder

Buchpräsentation im Schloss Cumberland Gmunden

Am Freitag den 17.05.2019 ist es soweit, Eva Demmerle stellt Ihr neues Buch 100x Österreich Habsburger vor. Die Vorstellung findet im Schloss Cumberland in Gmunden um 19.00 Uhr im Festsaal statt. Eintritt freiwillige Spende der Reinerlös kommt der Landespflege und Betreuungszentrum Schloss Cumberland zugute. Eva Demmerle studierte Geschichte, Politik, Wirtschaft und Katholische Theologie in Bonn, Siegen und Paris. 1995 wurde sie Parlamentarische Assistentin von Otto von Habsburg während...

  • 07.05.19
Lokales
Von Frank Ribéry über Marko Arnautović bis zu Andreas Ivanschitz: Helmut "Slimheli" Zeiner hat viele Fußballer tätowiert.

Andreas Ivanschitz, Marko Arnautović und Franck Ribéry
Kulttätowierer Helmut "Slimheli" Zeiner veröffentlicht Biografie

Kulttätowierer Helmut "Slimheli" Zeiner lebt und liebt seinen Beruf. Nun hat er seine Biografie veröffentlicht. LEOPOLDSTADT/DONAUSTADT. Ob Andreas Ivanschitz, Marko Arnautović, Mario Balotelli oder Franck Ribéry – Helmut "Slimheli" Zeiner hatte sie schon alle unter der Nadel. Dabei hat alles eher zufällig begonnen. "2000 wollte meine Frau ein Nagelstudio aufmachen und fragte, ob ich dort tätowieren will", erzählt der 52-Jährige. Doch als er in einem Tattoostudio nach einer Ausbildung...

  • 07.05.19
  •  3
Lokales
Norbert Kainc hat 1000e Stunden Arbeit in das neue Buch investiert und ist mit dem Ergebnis mehr als zufrieden.
2 Bilder

Geschichte
Die Anfänge von Kaisermühlen als spannendes Buch

Im Buch "Kaisermühlen. Diener vieler Herren" wird die Geschichte des Bezirksteils von 1800 bis zur Jahrhundertwende beleuchtet. Mit sensationellen Erkenntnissen DONAUSTADT. Wenn man Norbert Kainc beim Erzählen über Kaisermühlen so zuhört, kann man es kaum glauben, dass er kein gebürtiger Donaustädter ist. Vielmehr liegen seine Wurzeln in der Brigittenau – sein Herz gehört aber schon lange dem 22. Bezirk und vor allem Kaisermühlen. "Hier kenne ich fast jede Ecke in- und auswendig." Dieses...

  • 07.05.19
  •  1
  •  1
Lokales
In der Theresienbadgasse fühlen sich die "elfzwanzig"-Buchautoren Klaus Prokop (l) und Michael Haitszinger wohl.
2 Bilder

1120 Wien
Liebeserklärung an Meidling

Mit ihrem neuen Buch "elfzwanzig" setzen Klaus Prokop und Michael Haitszinger dem Bezirk ein Denkmal. MEIDLING. "Zum Charme eines Bezirks gehören die Menschen", ist Fotograf Klaus Prokop überzeugt. Sein Co-Autor, der Werbetexter Michael Haitszinger, sieht das genauso. So entwickelten die beiden die Idee zu einem Buch, das den Bezirk widerspiegelt. Während Klaus Prokop mit seinem geschulten Auge nicht nur die Menschen, sondern auch Gebäude und Kunstwerke einfing, hörte Michael Haitszinger...

  • 06.05.19
  •  1
Freizeit

Vortrag
Buchpräsentation im Hotel Hübner

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Dr. Christoph Rella präsentiert am 10. Mai, 19 Uhr, im Payerbacher Hotel Hübner sein Buch "Eine kleine Geschichte der Post im oberen Schwarzatal". Gemeint ist damit das historische Postamt in Küb. Im Anschluss: Büchertisch und Signierstunde. 10. Mai ab 19 Uhr Hotel Hübner

  • 02.05.19
Lokales
Verschiedene Werkzeuge, Tinte, Holzbeize und unterschiedliche Papiere führen Claudia Dzengel zu den experimentellen Werken.
5 Bilder

Kalligrafie-Werkstatt Claudia Dzengel
Mehr als nur eine schöne Handschrift

Claudia Dzengel erhebt Schreiben zur Kunstform. Bei Workshops will sie das Interesse für Handschrift wecken. BRIGITTENAU. „Schreiben kann man mit fast allem, mit einer Zahnbürste, hölzernen Pommes-Gabeln oder professionell mit Spitzfeder oder Brushpaint“, erzählt Claudia Dzengel. Mit ihrem eigenen Atelier in der Karl-Meißl-Straße 1/17 hat sich die gebürtige Deutsche einen Traum verwirklicht. Dabei hat sie ihre Liebe zur Handschrift bereits in der Volksschule entdeckt. Während des...

  • 30.04.19
  •  2
Freizeit
Thomas Hofmann und Beppo Beyerl präsentieren einen neue Sicht auf Wien von der Bim aus.
3 Bilder

Neues Buch über Wiens Straßenbahnen
Wien von Bim-Gleisen aus neu entdecken

Mit der Bim durch Wien: Beppo Beyerl und Thomas Hofmann laden in ihrem Buch ein, Wien mit der Straßenbahn neu zu entdecken. WIEN. Einsteigen, abfahren und Wien mit ganz neuen Augen sehen: Die Autoren Beppo Beyerl und Thomas Hofmann haben alle Wiener Straßenbahn-Linien von einer Endstation zur anderen bereist, dabei Unbekanntes entdeckt, Anekdoten und Historisches festgehalten und so einen ganz besonderen Straßenbahnreiseführer geschrieben. Hofmann: "Unser Buch soll aber kein...

  • 29.04.19
Leute
77 Bilder

Bildergalerie: Buchpräsentation Thomas Edler "Das Drehtür. Model" im Café freiZeit in Rosental

Mit der WOCHE seid ihr einfach näher dran. Kunterbunte Veranstaltungen in der ganzen Steiermark begeistern nicht nur zahlreiche Besucher, sondern locken auch unsere Redakteure und Fotografen ins Geschehen. Dieses Mal waren wir bei der Buchpräsentation "Das Drehtür. Model" von Thomas Edler  im Café freiZeit in Rosental live vor Ort und haben die besten Bilder für euch mitgebracht. Das Video vermittelt euch einen kleinen Eindruck über die Stimmung und das Geschehen. Wir freuen uns wenn...

  • 28.04.19
Lokales
Die Autoren Horst Schreiber und Martin Kofler mit Bürgeremisterin Elisabeth Blanik.

Stadtbücherei Lienz
Buchpräsentation „1938 – Der Anschluss in den Bezirken Tirols“

81 Jahre nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten in Österreich liegt erstmals eine Studie vor, die den Anschluss in allen Bezirken Tirols beleuchtet. LIENZ (red). Die Lage im Bezirk in der Zeit vor dem Anschluss Österreichs an Hitler-Deutschland war beklemmend – in fast allen Lebensbereichen. Der aus Lienz stammende Historiker Martin Kofler hat die Geschichte des Bezirkes hervorragend aufbereitet und dargestellt. Er hat Zeitzeugen befragt und zahlreiche Originalquellen...

  • 26.04.19
Lokales
34 Bilder

BUCHPRÄSENTATION
GOLDRICHTIG

**PRÄSENTATION GOLDRICHTIG** Endlich war es soweit – die „goldrichtige“ Präsentation zu Erfolg im Leben = Glück, ging über vor einem überaus interessierten und begeisterten Publikum aus sportlichen Weggefährten, Promis und Bewunderern im angenehmen Ambiente des Ströck Feierabend in Wien Landstraße über die Bühne. Es war ein bemerkenswerter und anregender Vormittag! Erstmals gibt ein österreichischer Sportstar, der zweifache Segel-Olympiasieger Roman Hagara, das Geheimnis preis, wie jeder...

  • 25.04.19
Lokales
Autor Hans Fischlmaier stellte am Mittwoch, den 24. April sein neues Werk "Wanderbuch Unterinntal" in den Kufstein Galerien vor.
6 Bilder

Buchpräsentation
Hans Fischlmaier präsentiert neues Wanderbuch in Kufstein

Autor stellt "Wanderbuch Unterinntal" mit 65 Tourentipps in den Kufstein Galerien vor. KUFSTEIN (bfl). Die schönsten Touren zwischen Kufstein und dem Achensee fasst Hans Fischlmaier in seinem neuen Werk "Wanderbuch Unterinntal" zusammen. Gemeinsam mit dem Tyrolia Verlag und dem Alpenverein Kufstein lud der Autor am Mittwoch, den 24. April zur Buchpräsentation in die Kufstein Galerien. Das "Wanderbuch Unterinntal" ist der neueste Wanderführer aus der bewährten Erlebnis-Wandern Reihe....

  • 25.04.19
Lokales
3 Bilder

Stift Schlägl
Neue Bücher und CDs widmen sich dem Stift

AIGEN-SCHLÄGL. Das Stift Schlägl und das Oberösterreichische Landesarchiv luden zur Präsentationen einiger Neuerscheinungen ein. Neben Landeshauptmann Thomas Stelzer, Bezirkshauptfrau Wilbirg Mitterlehner und der Direktorin des Oberösterreichischen Landesarchivs Cornelia Sulzbach nahmen zahlreiche Interessierte an diesem festlichen Abend teil. Sammelband über das Stift Petrus A. Bayer und Ulrich G. Leinsle stellten einen reich bebilderten Sammelband mit dem Titel "Stift Schlägl. Beiträge...

  • 24.04.19