18.03.2016, 10:31 Uhr

Gesundheits- und Krankenpflegeschule Zwettl: Erfolgreicher Abschluss des Lehrgangs Englisch im Rahmen der Berufsreifeprüfung

Die erfolgreichen TeilnehmerInnen hauptsächlich aus dem Bezirk Zwettl: Kevin Berger, Simone Enne, Stefanie Faltin, Melanie Fischer, Nicole Fragner, Bianca Fröschl, Claudia Haas, Katharina Hackl, Birgit Haider, Gudrun und Jennifer Köck, Lisa König, Margit Laditsch, Andrea Maurer, Jennifer Müllner, Theresa Neuhauser, Jan Pichler, Susanne Rauch, Bianca Schalli, Melanie Wagner, Claudia Weissensteiner, Manuela Weixelbaum, Kerstin Zellhofer und Gabriela Zottl. Aus Waidhofen: Chiara Allram, Lisa-Maria Leidnix
Gmünd: BFI | Am 12. März 2016 endete der Lehrgang Englisch im Rahmen der Berufsreifeprüfung an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege in Zwettl mit der mündlichen Prüfung vor der Prüfungskommission. 26 TeilnehmerInnen konnten die Prüfungskommission, Mag. Martin Schuster und Mag. Ursula Rabl, von ihren Englischkenntnissen überzeugen und bestanden die mündliche Prüfung.

„Seit dem Start der Berufsreifeprüfung im Jahr 1997 haben über 17.000 TeilnehmerInnen einen Vorbereitungslehrgang am BFI NÖ absolviert. Jährlich besuchen rund 2.200 TeilnehmerInnen einen Vorbereitungslehrgang. In den letzten fünf Jahren wurde ein TeilnehmerInnenzuwachs von rund 16 Prozent erreicht“, veranschaulichen die BFI NÖ Geschäftsführer Peter Beierl und Mag. Michael Jonach die Nachfrage der Berufsmatura am BFI NÖ!

Neben den Vorbereitungslehrgängen an den Standorten des BFI NÖ, werden auch Lehrgänge für SchülerInnen der Gesundheits- und Krankenpflegeschulen, direkt an den Standorten der Krankenpflegeschulen durchgeführt. Für sie entfällt der berufsbezogene Fachbereich.

Die nächsten Lehrgänge zur Berufsreifeprüfung starten ab April 2016 in Zwettl, Horn und Gmünd. Mehr Infos und Anmeldung unter www.bfinoe.at oder telefonisch 02852 /545 35!


Das BFI NÖ gratuliert den erfolgreichen AbsolventInnen und wünscht ihnen weiterhin viel Erfolg!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.