20.05.2016, 12:07 Uhr

Red Zac Stark in Heidenreichstein eröffnete

Anlässlich der Neueröffnung gab es ein Fest mit tollen Angeboten und ein Gewinnspiel mit STARKen Preisen. (Foto: privat)
HEIDENREICHSTEIN. Die Red Zac Familie hat ein neues Mitglied hinzubekommen: die Firma Stark Elektro und Kälte im nördlichen Waldviertel ist neuer Partner der Elektronikkooperation in Magenta und eröffnet gleichzeitig ein neues, größeres Geschäftslokal.
„Wir sind jetzt Red Zac!“ So freute sich Wolfgang Stark vor kurzem bei der feierlichen Neueröffnung des Geschäftes in Heidenreichstein und fügte hinzu: „Als Mitglied eines der größten Elektroanbieter Österreichs bleiben wir gleichzeitig unabhängige Unternehmer und Chefs im eigenen Haus – mit allen Vorteilen für unsere Kunden.“
„Elektronik. Voller Service.“, steht den Red Zac-Kunden in Heidenreichstein ab sofort auf einer Ausstellungsfläche von 250m² zur Verfügung. Die Vorteile, die sich durch diesen Schritt für das Unternehmen ergeben, sprechen für sich und sollen nach zehn erfolgreichen Geschäftsjahren zur langfristigen Stabilität beitragen. Wolfgang Stark ist selbst gelernter Elektriker und leitet den auf Photovoltaik-Anlagen, Kältetechnik und Tore spezialisierten Betrieb mit zwölf Mitarbeitern, davon drei Lehrlinge, seit der Geschäftsübernahme im Jahr 2006.


Über Red Zac

Bei Red Zac-Profis steht der Kunde an erster Stelle – und mit über 230 Geschäftsstellen ist Red Zac österreichweit für jeden leicht erreichbar. Die nächste Red Zac Geschäftsstelle finden Interessierte unter www.redzac.at. Mit rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Lehrlingen im Verkauf und als Service- und Elektrotechniker ist Red Zac der perfekte Berater nicht nur im Verkauf sondern auch im Service- und Installationsbereich.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.