19.04.2016, 12:50 Uhr

Die NMS Neumarkt/Kallham erforscht den Landtag

Die Schüler der NMS Neumarkt/Kallham. (Foto: Peter Stumptner)
NEUMARKT/KALLHAM. Was Demokratie ist, können junge Menschen nicht früh genug lernen. Darum nahm die 2B Klasse der Neuen Mittelschule Neumarkt/Kallham heuer auch beim Projekt "Werkstatt für Demokratie in OÖ" teil. So ging es für die 22 Schüler ins Linzer Landhaus. In vierstündigen Workshops Workshops beschäftigten sie sich mit den demokratischen Strukturen, der Bedeutung der Mitbestimmung und Beteiligung sowie den Aufgaben des Landtags. Damit die Jugendlichen Politik noch ausführlicher erforschen konnten, standen Abgeordnete der im Landtag vertretenen Parteien Rede und Antwort. Die fleißigen Schüler der NMS Neumarkt/Kallham interviewten zudem die Passanten vor dem Landhaus und erarbeiteten daraus kurze Beiträge, die sie in einer Zeitung zusammenfassten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.