Grieskirchen & Eferding - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
(v.l.) Abschnittskommandant Hubert Straßer, Vizebürgermeister Andreas Hinterberger, Franz Mitter, Stefan Dieplinger, Kommandant Josef Ratzenböck

Jahresvollversammlung der Feuerwehr Haibach
Rückblick auf ein einsatzreiches Jahr 2018

Bei der diesjährigen Vollversammlung konnte Kommandant Josef Ratzenböck neben den Feuerwehrmitgliedern auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Im Jahr 2018 musste die Feuerwehr Haibach zu insgesamt 78 Einsätzen (4 Brände und 74 Technische) ausrücken.  Der Großteil der ehrenamtlich geleisteten Stunden wurde wieder für Übungen und Schulungen aufgewandt. Erwähnenswert ist, dass gleich 9 Kameraden die interne Ausbildung zum Atemschutzträger erfolgreich absolviert haben. Insgesamt wurden im...

  • 16.02.19
Lokales
Grund zur Freude bei der NMS Haag.
3 Bilder

Meistersinger-Gütesiegel
Auszeichnung für NMS Pram, Haag, Gaspoltshofen & BORG Grieskirchen

Neuer „Rekord“ bei den Meistersinger-Schulen in Oberösterreich: Landeshauptmann Thomas Stelzer zeichnete 64 Schulen mit dem „Meistersinger-Gütesiegel“ ausgezeichnet – darunter auch vier Schulen aus dem Bezirk Grieskirchen. BEZIRK GRIESKIRCHEN. Mit "singfreudigem Unterricht" konnten das BORG Grieskirchen, die NMS Pram, die NMS Haag am Hausruck und die NMS Gaspoltshofen überzeugen. Diesen vier Schulen wurden in Linz von Landeshauptmann Stelzer mit dem „Meistersinger-Gütesiegel“ verliehen....

  • 15.02.19
Lokales
Die richtige Schnitttechnik musste von der FF Grieskirchen bei der Forstschulung gemeistert werden.
13 Bilder

Forstschulung
Ab in den Wald für die FF Grieskirchen

Nicht nur wenn es um Brandeinsätze geht wird die Freiwillige Feuerwehr Grieskirchen bestens auf den Ernstfall vorbereitet. Anfang Februar stand bei den Einsatzkräften ein spezielles Schulungsthema am Programm: der Wald. GRIESKIRCHEN. Vor allem im Zuge von Sturmeinsätzen kommt es immer wieder zu Forstarbeiten, um Verkehrswege freizumachen oder Sturmschäden zu beseitigen. Mitunter entstehen dabei gefährliche Situationen mit verspanntem Gehölz.Um diesen Gefahren vorzubeugen, organisierten...

  • 15.02.19
Lokales

Spende Jugenrotkreuz
Junge Musiker spielten für einen guten Zweck

Der Reinerlös aus freiwilligen Spenden beim diesjährigen Weihnachtskonzert des BORG Grieskirchen wurde heuer an das Österreichische Jugendrotkreuz gespendet. Das ÖJRK hat sich zum Ziel gemacht, jungen Menschen im In- und Ausland im Krisenfall zu helfen. Die Spende der MusikerInnen wird für die Umsetzung vielfältigen Projekte eingesetzt. Prof. Johannes Muckenhuber, Jugendrotkreuz-Referent am BORG Grieskirchen, nahm die Spende dankend entgegen. Wir freuen uns, dass wir dank der großzügigen...

  • 15.02.19
  •  1
Lokales
Ein Unimog mit Anhänger, ein Stapler, ein Radlader und ein Pferdeanhänger erweitern den Fuhrpark.
2 Bilder

Spende
Meggenhofen feiert 30 Jahre Kindergartenbus

MEGGENHOFEN. Das Taxi-Unternehmen, Erika und Eras Baumgartner, fahren seit 30 Jahren mit dem Kindergartenbus in Meggenhofen. Dieses Jubiläum nahmen sie zum Anlass um die Kindergartenkinder mit einer Spende zu erfreuen. Passend dazu wurde der Fuhrpark in den Bau- und Konstruktionsbereichen der drei Kindergartengruppen erweitert. Die Freude der Kinder war riesig – die sich gemeinsam mit den Pädagoginnen für diese Spende bedanken.

  • 15.02.19
Lokales
Karin Schlager übergibt im Namen vom Reit- und Fahrverein die Spende an Bgm. Franz Kieslinger

Spende Sozialfonds
Spende vom Reit- und Fahrverein für den Sozialfonds

Ein offenes Herz für Menschen in Not zeigen die Mitglieder des Reit- und Fahrvereines Wallern unter Obmann Fritz Schlager. Unter dem Motto "Helfen, dort wo Hilfe benötigt wird" übergab die Kassiererin des Vereines, Frau Karin Schlager, an Bgm. Franz Kieslinger die namhafte Spende von € 500,00 für den Sozialfonds der Marktgemeinde Wallern. Bgm. Franz Kieslinger bedankt sich für das Engagement und gleichzeitig für das jährliche Angebot im Ferienpass der Marktgemeinde Wallern.

  • 15.02.19
  •  1
Lokales
2 Bilder

Thrombozythen
Blutspenden für Leukämie-Patienten

PUPPING (gwz). Exakt 122 Mal spendete Robert Gründlinger in seinem Leben bereits Blut. Wir befragten Gründlinger im Rahmen des "BezirksRundschau Blutspende-Marathon", der vom 7. Februar bis zum 20. März läuft. Die erste Erfahrung mit Blutspenden machte er beim Bundesheer in der Grundausbildung im Oktober 1979. Anfangs spendete der Geschäftsführer einer Tochterfirma der Raiffeisen Landesbank noch Vollblut. "Da war einfach der Gedanke da, zu helfen. Ich bin bei der örtlichen Feuerwehr bei uns im...

  • 14.02.19
  •  1
Lokales
5 Bilder

TNMS Eferding-Nord
Zeitungsanalyse im Deutschunterricht

EFERDING. Früh übt sich - die Schüler der Klasse 2C in der Neuen Mittelschule Eferding Nord schnupperten mithilfe von Zeitungen aus dem Ressort der BezirksRundschau in den Bereich Journalismus hinein. Im Deutschunterricht studierten die jungen Leute konzentriert die Berichte, suchten aus den Artikeln die W-Fragen (Wer, Wie, Was,...) heraus und arbeiteten mit einem speziellen Arbeitsblatt an Fachbegriffen aus einzelnen Berichten, die sie frei nach Interesse auswählten. Aufbau und Ressorts einer...

  • 14.02.19
Lokales

Neukirchen am Walde
Junge Nachfolgerin für Tierarztpraxis

NEUKIRCHEN A. WALDE. Kurt Kaiserseder, Bürgermeister von Neukirchen am Walde, war von 1979 bis 2018 der einzige Tierarzt in der Gemeinde - nun übernahm Katharina Moser seine Position. In der gesamten Gemeinde verlassen sich die Bürger auf das Bestehen dieser Praxis, die in Neukirchen die einzige ihrer Art ist. "Ich bin sehr froh, mit Katharina eine Nachfolgerin gefunden zu haben", freut sich Kaiserseder, "Es ist nicht leicht, jemanden für die Praxis zu finden." Der Bürgermeister war 40 Jahre...

  • 14.02.19
Lokales
Technikschülern der 4. Klassen stehen derzeit zwei 3D-Drucker im Unterricht zur Verfügung.

Neue Technologien
TNMS1 Grieskirchen setzt auf 3D-Drucker

GRIESKIRCHEN. Die Zukunft hat in den Schulen der Region bereits begonnen. Logisch: Digitales Lernen und Medienbildung spielen eine zunehmende Rolle in Schule und Unterricht. Die TNMS1 Grieskirchen geht jetzt noch einen Schritt weiter – mit 3D-Druckern. Digitale Grundbildung als Hauptfach und Technik als Schwerpunkt sind Grundpfeiler der Technischen Neuen Mittelschule1 in Grieskirchen. Ein Beispiel dafür ist der 3D-Druck, von dessen Verbreitung tiefgreifende wirtschaftliche und soziale...

  • 14.02.19
Lokales
10 Bilder

Kängurus in Waizenkirchen
Es muss nicht immer Australien sein

WAIZENKIRCHEN (jmi). Kängurus in Österreich? Ja! Bei Josef Aschauer in Waizenkirchen tummelt sich ein Rudel Bennett-Wallabys. Man möchte es gar nicht meinen, aber ja: Der Schnee taugt den Kängurus. "Die Tiere kommen aus Tasmanien, der großen Insel südlich von Australien. Vom Klimatischen her ist es mit unseren Breiten vergleichbar. Die Bennett-Wallabys haben auch ein Pelzerl und halten die kalten Temperaturen gut aus", erklärt Josef Aschauer. Der Waizenkirchner hält auf seinem Areal seit...

  • 13.02.19
  •  1
  •  3
Lokales
6 Bilder

FF Alkoven
Assitenz-Einsatz bei "Öl auf Gewässer"

BEZIRK WELS-LAND, ALKOVEN. Die Freiwillige Feuerwehr Alkoven leistete Hilfe bei einem Einsatz aufgrund eines Ölfilms auf der Ager und Traun im Bezirk Wels-Land. In Summe halfen 11 Feuerwehren teilweise ab den Morgenstunden mit. In Rüstorf (Bezirk Vöcklabruck) soll es zuvor in einem Betrieb zu einem größeren Ölaustritt gekommen sein. Mehrere Ölsperren wurden daher errichtet. Um 10:18 wurde die Feuerwehr Alkoven mit dem Kranfahrzeug und den darauf platzierten Ölsperren, zwei Rollen á 75 Meter,...

  • 13.02.19
Lokales

FF Alkoven
Branddienstübung im Reifenlager

ALKOVEN. Unmittelbar vor einer Branddienstübung im Reifenlager erhielt der Übungseinsatzleiter der Freiwilligen Feuerwehr Alkoven lediglich folgende Information: "Aus dem Reifenlager der Firma Fischer in Weidach quillt schwarzer Rauch." Bei dem abendlichen Einsatz rückten knapp zwei Dutzend Einsatzkräfte zum besagten Ort aus. Dort wurde die Lage erkundet, was folgende Situation an den Tag brachte: Es brennt im Reifenlager. Im Raum gelten zwei Arbeiter als vermisst. Der Firmenchef wird im...

  • 13.02.19
Lokales
Durften beim Finale mit gutem Musikgeschmack und -können überzeugen: Die Marktkapelle Bad Schallerbach.
3 Bilder

Musiktalente
MK Bad Schallerbach im „Radio OÖ – Aufweckbläserfinale“

BAD SCHALLERBACH, OÖ. 39 Musikkapellen aus dem ganzen Bundesland haben im Herbst 2018 in der Sendung „Guten Morgen Oberösterreich“ von Radio OÖ mit Hits aus der Schlager-, Pop- und Rockszene geweckt. Die Marktkapelle Bad Schallerbach war eine davon und schaffte mit dem TOTO-Hit „Rosanna“ den Einzug ins Finale der besten zehn Kapellen. Ende Jänner war es soweit und die Bad Schallerbacher Marktkapelle stellte sich gemeinsam mit mehr als 400 Musikern im ORF Landesstudio der Jury, bestehend aus...

  • 13.02.19
  •  1
Lokales
Julian Gessl (Leiter Raiffeisenclub Bezirk Grieskirchen ),  Brigitte Maier (Geschäftsleiterin Raiffeisenbank Peuerbach) mit dem Siegerteam der VS Meggenhofen Benjamin Kreindl, Florian Fürthner, Sophia Reban und Klassenlehrerin.

Schülerolympiade
VS Meggenhofen hat die Nase vorne beim Lesewettbewerb

PEUERBACH. Beim Bezirksfinale  der Schülerolympiade im Melodium Peuerbach zeigten junge "Leseratten" ihr Können. Jeweils drei Schüler der teilnehmenden Volksschulen stellten sich beim Lesewettbewerb den kniffligen Fragen des Moderators, bis schließlich nur noch zwei Teams übrig blieben. Im Finale traten die Schüler aus Neumarkt gegen jene aus Meggenhofen an. Die Teilnehmer der VS Meggenhofen hatten die Nase vorne und nahmen den Titel des Bezirkssiegers entgegen. Damit werden sie den Bezirk...

  • 13.02.19
Lokales
Schüler der NMS Gaspoltshofen mit Bischof Manfred Scheuer, Missionsstellen-Leiter Andreas Reumayr, Direktor Walter Untersteiner und Religionslehrerin Gertraud Hiegelsberger.
3 Bilder

Hilfsprojekt
NMS Gaspoltshofen erhält Missionspreis der Diözese Linz

GASPOLTSHOFEN. Sich für andere engagieren – das hat sich die Neue Mittelschule Gaspoltshofen auf die Agenda gesschreiben. Für ihr Projekt „Hilfe zum Leben“ wurde die NMS Gaspoltshofen mit dem Missionspreis der Diözese Linz ausgezeichnet. Mit ihrem Projekt "Hilfe zum Leben" unterstützen sie seit den 1970er-Jahren die Pfarre Barreiras in Nordostbrasilien. 1974 wurde dort Pater Richard Weberberger aus Gaspoltshofen tätig, 1979 als erster Bischof der neu errichteten Diözese Barreiras. Dabei...

  • 13.02.19
Lokales

Rückblick & Ehrungen
FF Kematen & FF Steinerkirchen zeigten 2018 gehörig Einsatz

KEMATEN/INNBACH. Alle Augen lagen bei der Vollversammlung der beiden Gemeindefeuerwehren Kematen und Steinerkirchen am Innbach auf den Leistungen der Einsatzkräfte. Ehrungen für verdiente Mitglieder durften hier nicht fehlen. Das Jahr 2018 verlangte Engagement der Feuerwehren. Die Freiwillige Feuerwehr Kematen wurde zu 27 Einsätzen, davon zwei Brand- und 25 technische Einsätzen, gerufen. Um sich für den Einsatz bestmöglich vorzubereiten wurden 48 Übungen und Schulungen durchgeführt....

  • 13.02.19
Lokales
11 Bilder

Verleihung
Leistungsabzeichen für Jungmusiker

BEZIRK EFERDING. Im Rahmen eines Konzertabends fand zum ersten Mal die Verleihung des Leistungsabzeichen für Jungmusiker statt. Diese gingen an insgesamt 54 Nachwuchsmusiker aus den diversen Musikvereinen im Bezirk, davon sieben Junior-Abzeichen, 27 Mal Bronze, 15 Mal Silber und fünf Mal Gold. Die Absolventen der Leistungsabzeichen ließen es sich nicht nehmen, selbst für die musikalische Unterhaltung an dem Abend zu sorgen. So konnten sie den Besuchern im Kulturtreff Alkoven sogleich ihr Talent...

  • 12.02.19
Lokales
Das künftige Betriebsbaugebiet zwischen den Bahngleisen und der Bundesstraße 137.

Pöttinger-Ausbau: Widmung erledigt

ST. GEORGEN (jmi). Der nächste Schritt für den Ausbau von Pöttinger in Stritzing ist erledigt: Die Umwidmung wurde mehrheitlich in der vergangenen Gemeinderatssitzung beschlossen. Die Bürgerliste DU will jetzt zum Verfassungsgerichtshof. "Ich glaube, für die ganze Region und nicht nur für die Gemeinde St. Georgen ist es wichtig zu erkennen, dass es einen Leitbetrieb in der Region gibt, der Arbeitsplätze gesichert und geschaffen hat. Wenn dieser Betrieb expandieren will, soll man dies auch...

  • 12.02.19
Lokales

Fasching
Kinderfasching im Bräuhaus

Am Faschingsonntag, 3.3. 2019 veranstaltet die SPÖ Eferding, zum 5. Mal einen Kinderfasching im Kulturzentrum Bräuhaus. Einlass ist um 14.00 Uhr bei freiem Eintritt. Angeboten wird auch heuer wieder Kinderschminken, Gratisgetränk für Kinder und Unterhaltung mit den Kinderfreunden St. Georgen. Natürlich kommt auch das leibliche Wohl für die Kinder und Erwachsenen nicht zu kurz. Wir hoffen, auch heuer wieder zahlreiche Gäste begrüßen zu können und freuen uns auf einen unterhaltsamen...

  • 12.02.19
Lokales
Ein Unbekannter stahl einer Frau die Geldbörse.

Diebstahl
Geldtasche in Peuerbach gestohlen

PEUERBACH. Einer Frau wurde am 11. Februar 2019 gegen 10 Uhr bei einem Discounter in Peuerbach die Geldbörse gestohlen. Da der Frau der Verlust gleich aufgefallen ist, ließ sie ihre Karten sofort sperren. In dieser Zeit hob der Täter bereits eine hohe Summe in beiden Banken in Peuerbach ab.

  • 12.02.19
Lokales
Dance Gruppe Happy Liners aus Geboltskirchen mit Werner Katzengruber (hinten Bildmitte) und Marina Jay (vorne Bildmitte).

Spende
Line-Dance-Freunde unterstützen Assista Altenhof

GASPOLTSHOFEN. Bereits zum neunten Mal fand bei Assista in Altenhof der integrative Line Dance Nachmittag statt. Der Erlös der Veranstaltung kommt der Einrichtung zugute. Der tanzfreudige Nachmittag wurde durch den zahlreichen Besuch begeisterter Country Fans und durch den Einsatz von Margarete Aschauer mit den „Renegade Line Dancer“, Werner Katzengruber „Desperado“ sowie Marina Jay, die ihr musikalisches Können wieder kostenfrei zur Verfügung stellten, zu einem gelungenen Fest. Der Erlös...

  • 11.02.19
Lokales
Julia (l.) und Susanne Kreuzmayr (r.) übergaben den Scheck von 500 Euro an BezirksRundschau-Geschäftsstellenleiterin Constance Haslberger.

Spende
Firma Kreuzmayr unterstützt BezirksRundschau-Christkind

EFERDING. Dem Unternehmen Kreuzmayr in Eferding ist soziales Engagement wichtig, darum durfte auch eine Spende an das BezirksRundschau-Christkind nicht fehlen. "Wir sind uns unserer sozialen Verpflichtung bewusst, und versuchen immer Sozialprojekte in der Region zu unterstützen. Auch unsere Mitarbeiter bestimmen mit, welchen Zwecken geholfen werden müssen", erklärt Geschäftsführerin Susanne Kreuzmayr. Gemeinsam mit Julia Kreuzmayr  übergab sie die Spende von 500 Euro an...

  • 11.02.19
Lokales
Unfall auf der B129, der Eferdinger Straße.
6 Bilder

Update
Verkehrsunfall mit Fahrerflucht geklärt

UPDATE, 10. Februar, 14 Uhr: PEUERBACH. Zum Verkehrsunfall vom 9. Februar 2019 auf der B 129, bei dem nach einer Frontalkollision zwei Frauen schwer verletzt wurden, wird von der Polizei berichtet, dass als dritte beteiligte Fahrzeuglenkerin eine Frau aus dem Bezirk Grieskirchen ausgeforscht werden konnte. Die 51-Jährige fuhr mit ihrem Pkw auf der B 129 in Richtung St. Willlibald, wobei es nach einer Fahrbahnkuppe mit dem entgegenkommenden Pkw zu einer Berührung der linken Außenspiegel...

  • 09.02.19
  •  2

Beiträge zu Lokales aus