Grieskirchen & Eferding - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Sparkasse OÖ-Vorstandsvorsitzende: "Unsere Filialen, die sich an den geänderten Bedürfnissen und Ansprüchen unserer Kunden orientieren, werden schrittweise optimiert."

"Geänderte Bedürfnisse der Kunden"
Sparkasse OÖ reduziert Anzahl der Filialen

OÖ. Die Sparkasse OÖ hat in der Corona-Krise Überbrückungsfinanzierungen an die Kunden in Höhe von 213 Millionen Euro ausgegeben. Die Höhe der Kreditstundungen beträgt bis dato 35 Millionen Euro, informiert die Sparkasse OÖ in einer Pressemitteilung. „Unseren Kunden in schwierigen Zeiten unter die Arme greifen zu können, ist nur möglich, weil die Sparkasse OÖ solide wirtschaftet, eine gute Eigenkapitalausstattung aufweist und somit die notwendige Liquidität für Unterstützungsmaßnahmen für...

  • 29.05.20
Bezahlte Anzeige
Familie Schneitler mit Manuela, Christian, Gertrud, Stephanie, Lorenz und Julius haben am 25. Mai einen zweiten Standort im Herzen von Wels eröffnet.
2 Bilder

Seit Generationen verwurzelt
Holz Schneitler nun endlich auch in Wels

Holz Schneitler hat am 25. Mai 2020 seinen zweiten Standort im Herzen von Wels eröffnet. WELS. Das in vierter Generation familiengeführte Unternehmen aus Grieskirchen ist nun auch in der Messestadt vertreten. Das Lokal wurde von dem renommierten Architektenbüro L.S.D. Design GmbH aus Fischlham konzipiert. An prominenter Stelle an der Ringstraße 24 gelegen, werden die neuesten Wohntrends im Bereich Sauna- und Infrarotkabinen, Parkettböden, sowie Terrassenbelägen präsentiert. Top-Beratung...

  • 29.05.20
Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner (links) und Paul Eiselsberg, Senior Research Director IMAS International präsentierten eine IMAS-Umfrage zum Urlaubsverhalten der Oberösterreicher in Zeiten der Corona-Pandemie.

Achleitner/Eiselsberg
Vorsicht und Zuversicht bei der Rückkehr des Tourismus

Am Freitag, 29. Mai, sperren Hotels, Beherbergungs- und Freizeitbetriebe wieder auf. Laut einer telefonischen IMAS-Befragung haben 42 Prozent der Oberösterreicher bisher einen Sommerurlaub geplant, weitere 43 Prozent sind sich noch nicht sicher. OÖ. Nach der Wiedereröffnung der Gastronomie am 15. Mai sperren jetzt die Hotels, Beherbergungs- und Freizeitbetriebe wieder auf. Dazu zählen etwa Seilbahnen, Schifffahrtsunternehmen auf der Donau und den Seen im Salzkammergut sowie die Dachstein...

  • 28.05.20
Andreas Haider und Robert Knöbl (Geschäftsführer der Unimarkt-Gruppe, v. l.).

10 Millionen Euro Investitionen geplant
Unimarkt setzte 410 Millionen Euro um

OÖ/Ö. Die Unimarkt-Gruppe (Unimarkt, Pfeiffer Großhandel/Nah&Frisch und die Pfeiffer Logistik) erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2019/2020 einen Vorsteuergewinn (EBT) von rund drei Millionen Euro. Der konsolidierte Umsatz der Gruppe liegt bei rund 410 Millionen Euro. „Wir sind zufrieden mit der Geschäftsentwicklung unserer aktiven Standorte, die uns zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, sagt Andreas Haider, Geschäftsführer der Unimarkt-Gruppe GmbH. Die Eigenkapitalquote der...

  • 28.05.20
Barbara Hochhauser-Kerschberger übernahm die goldene Genussland-Tafel für ihre beide Märkte von Landesrat Max Hiegelsberger (r.) und Geschäftsführer Handel Genussland Marketing OÖ Josef Lehner (li.).
4 Bilder

Genussland-Tafel
Goldene Auszeichnungen für Grieskirchner Powerfrauen

Landesrat Max Hiegelsberger überreichte in Grieskirchen dem SPAR Markt Hochhauser-Kerschberger und dem Biofachgeschäft „Frau Holle“ – stellvertretend für alle 84 "goldenen" Märkte – ihre Auszeichnungen.  GRIESKIRCHEN. Die Genussland-Tafel in Gold erhalten all jene Betriebe, die sich besonders um die Präsentation und die Absatzstärkung der Genussland-Produkte bemühen. Der Spar-Markt Hochhauser-Kerschberger wird von Barbara Hochhauser-Kerschberger geführt, ebenso wie ein zweiter Standort in...

  • 28.05.20
WC-Sitze von MKW sind weltweit gefragt.

MKW
Chancen zum Arbeiten bieten

Um Menschen mit Beeinträchtigungen Möglichkeiten zu bieten, arbeitet MKW mit St. Pius, Assista und FAB. WEIBERN, HAAG (jmi). Als Arbeitgeber hat man eine soziale Verantwortung – dies ist sich auch das Unternehmen MKW bewusst. Darum ist es dem Betrieb ein Anliegen, Menschen mit Beeinträchtigung eine Möglichkeit zum Arbeiten zu geben. Stefan Danner, Geschäftsführer MKW Kunststofftechnik GmbH: "MKW – Wir sind ein Teil von Dir, dies gilt besonders auch für Menschen mit Beeinträchtigung", bringt...

  • 28.05.20
Am 20. Mai erfolgte der Spatenstich für das Projekt "vierzig72".

Arev
In Alkoven entstehen 18 neue Eigentumswohnungen

Am 20. Mai 2020 erfolgte der Spatenstich für das Projekt "vierzig72" in Alkoven. ALKOVEN. In der Gemeinde Alkoven erbaut die Firma Arev Projektentwicklungs GmbH eine Wohnhausanlage mit 18 Eigentumswohnungen. Der Käufer hat die Wahl zwischen kompakten 2-Zimmerwohnungen mit 63 Quadratmetern bis hin zum 115 Quadratmeter großen Penthouse mit Dachterrasse. "Ich freue mich über das neue Angebot an Wohnqualität im Ortszentrum von Alkoven", sagt Bürgermeister Gabriel Schuhmann. Die Geschäftsführer...

  • 28.05.20
In der Sparte Gewerbe und Handwerk der WKOÖ wurde Michael Pecherstorfer als Spartenobmann bestätigt.
2 Bilder

WKOÖ
Michael Pecherstorfer als Spartenobmann bestätigt

Bei der ersten Sitzung der Spartenkonferenz nach der Wirtschaftskammerwahl wurde heute das Führungsteam der mitgliederstärksten Sparte Gewerbe und Handwerk gewählt. In seiner Funktion bestätigt wurde Michael Pecherstorfer als Obmann. Zu seinen neuen Obmann-Stellvertretern wurden Ursula Krepp und Martin Greiner gewählt. OÖ. Michael Pecherstorfer ist seit 1. Juni 2018 Spartenobmann. Davor war er fast 14 Jahre Obmann der WKO-Bezirksstelle Eferding. Neben seiner Funktion als Spartenobmann...

  • 28.05.20
Gerd Liegerer, Geschäftsführer der Bud & Terence GmbH in Linz, informiert jetzt, worauf Mitarbeiter in ihrem Unternehmen in Zeiten der Corona-Pandemie Wert legen.

Gerd Liegerer (Bud & Terence)
Mitarbeiter haben genug vom Homeoffice

In Zeiten der Corona-Pandemie ist es wichtig, als Unternehmen mit Mitarbeitern zu kommunizieren und Stabilität zu gewährleisten. Welche konkreten Maßnahmen Unternehmer setzen sollten und worauf Mitarbeiter jetzt besonders Wert legen, weiß Gerd Liegerer, Geschäftsführer der Bud & Terence GmbH in Linz. OÖ. Gerd Liegerer hat mehr als 15 Jahre Erfahrung mit Personalentwicklung und Personalsuche. Sein Betrieb Bud & Terence soll Unternehmen bei Fluktuation und Fachkräftemangel helfen....

  • 28.05.20
Geschlecht egal: Bei der Spenglerei Meissl kommt es vor allem darauf an, Teamplayer zu sein.
2 Bilder

Spenglerei Meissl
"Lehre ist mittlerweile unisex"

Die Spenglerei Meissl nimmt jährlich zwei Lehrlinge auf und legt Wert auf Schulpatenschaften. PEUERBACH (jmi). Das Allerwichtigste um einen Lehrberuf ergattern und abschließen zu können, sei Interesse. Davon ist Hanspeter Meissl, Geschäftsführer der Spenglerei Meissl überzeugt: "Im Wesentlichen braucht es Leidenschaft und Interesse fürs Arbeiten. Jeder Typ ist verschieden, aber wenn man wirklich Freude an etwas hat, dan macht man es auch gut und gern. Wichtige Faktoren sind zudem...

  • 28.05.20
von links: Geschäftsführer Handel Genussland Marketing OÖ Josef Lehner, Ausgezeichnete Sigrid Kitzinger (Bioladen Frau Holle) und Landesrat Max Hiegelsberger
2 Bilder

Max Hiegelsberger
84 Märkte mit Genussland-Tafel in Gold ausgezeichnet

84 Märkte wurden jetzt vom Land Oberösterreich für ihr Engagement für regionale Lebensmittel ausgezeichnet. Darunter sind der Spar Markt Hochhauser-Kerschberger und das Biofachgeschäft Frau Holle in Grieskirchen. OÖ. Die geplante Ehrung der Genussland OÖ Handelspartner im Landhaus musste coronabedingt abgesagt werden. Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger (ÖVP) überreichte daher am 27. Mai stellvertretend für alle 84 Märkte dem Spar Markt Hochhauser-Kerschberger und dem Biofachgeschäft Frau...

  • 27.05.20
Bezahlte Anzeige
Gerade jetzt ist Weiterbildung wichtiger denn je. Mit den Webinaren von Business Upper Austria bleiben Sie am Ball.

Business Upper Austria
Fit für den Neustart durch Weiterbildung

Gerade in diesen herausfordernden Zeiten ist Weiterbildung und Qualifizierung essenziell, um gestärkt aus der Krise wieder herauszukommen. Lehrgänge, Schulungen, Workshops, Seminare – zahlreiche Kurse der oö. Standortagentur Business Upper Austria finden nun als Webinare statt. Die Themen reichen von Medizintechnik über Kreislaufwirtschaft bis hin zur Digitalisierung. Informieren Sie sich über das umfangreiche Angebot in unserem Veranstaltungskalender.

  • 27.05.20
Fördern mit dem im Trauner Verlag erschienenen Lehrbuch “Praxiskompass Entrepreneurship” den Unternehmergeist in berufsbildenden Schulen: Michael Hurnaus (Gründer und Geschäftsführer von Tractive, l.), Verlagschefin Sonja Trauner und Co-Autor Gerold Weisz (Startup-Coach und Professor an der Universität Graz und der FH Oberösterreich).

Unternehmergeist fördern
Neues Lehrbuch macht Schülern Lust auf Startup-Gründung

OÖ. Die österreichische Wirtschaft braucht in Zukunft vermehrt gut ausgebildete und motivierte junge Firmengründer. Der Linzer Trauner Verlag versucht, den dafür notwendigen Unternehmergeist bereits in berufsbildenden Schulen zu fördern. Mit dem neuen Lehrbuch “Praxiskompass Entrepreneurship” wurde nun ein neuer, multimedial aufbereiteter Leitfaden für erfolgreiche Unternehmensgründungen präsentiert. Neben theoretischem Fachwissen stehen vor allem viele  Beispiele aus der Praxis im Mittelpunkt...

  • 27.05.20
Mit Marketingleiter Johannes Ragailler ist die dritte Generation im Familienbetrieb Sedda Polstermöbel in Wallern im Einsatz.
4 Bilder

Sedda sagt "Ja zu OÖ!"
Maßgeschneiderte Möbelstücke aus Wallern

Die Firma Sedda Polstermöbel wurde 1961 gegründet. Der Familienbetrieb in dritter Generation fertigt am Produktionsstandort in Wallern. Sedda gilt als Pionier in Sachen Multifunktionalität mit zahlreichen patentierten Funktionslösungen. Wir haben mit Johannes Ragailler über Werte, Fachkräfte, Corona und das Bekenntnis zu Qualität aus Österreich gesprochen. Was bedeutet 100 Prozent "Made in Austria"? Johannes Ragailler: "Unsere größte Stärke liegt in unserem Versprechen, zu 100 Prozent in...

  • 27.05.20
Zur Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen erhält jeder Kursteilnehmer einen eigenen Tisch. Vor Corona waren die Tische in U-Form aufgestellt und es wurden 18 Personen unterrichtet.
2 Bilder

WIFI Oberösterreich
Aus- und Weiterbildung wieder im Präsenzunterricht

Seit 4. Mai fährt das WIFI der Wirtschaftskammer Oberösterreich seinen Präsenzkursbetrieb hoch. Auch im WIFI Grieskirchen finden wieder Kurse statt. GRIESKIRCHEN. Um die Sicherheit zu gewährleisten, wurden die Kursräume entsprechend adaptiert. In den Werkstätten wird etwa durch die Installation von Plexiglastrennwänden der notwendige Sicherheitsabstand eingehalten. Bei den Kursen und Seminaren die Gruppengrößen teilweise halbiert und die Anzahl der Trainer erhöht, um beispielsweise...

  • 26.05.20
Für den Neubau einer Schule in Marchtrenk sicherten sich Hannah Pölzlberger aus Wallern/Trattnach und Alexander Stogmeyer aus Scharten – gemeinsam mit Zoe Schuster – den ersten Platz beim OÖ Bautechnikpreis 2020. (v.l.)

OÖ Bautechnikpreis
Angehende HTL-Ingenieure ausgezeichnet

Der OÖ Bautechnikpreis ist ein Planungs- und Gestaltungswettbewerb für die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen der HTL 1 Bau und Design Linz. Fünf praxisnahe Aufgabenstellungen wurden in den Abteilungen Hoch-, Tief- und Holzbau sowie Bauwirtschaft bearbeitet. BEZIRKE GRIESKIRCHEN, EFERDING. Die Landesinnungen Bau und Holzbau sowie proHolz OÖ fördern die praxisnahe Ausbildung angehender HTL-Ingenieure. Fächerübergreifendes Denken war gefordert: Statik, Baukonstruktion,...

  • 26.05.20
Die Jobsuche beschäftigt viele.
2 Bilder

Neuorientierung
Jeder Zweite will nach Corona einen anderen Job

Fast jeder zweite Arbeitnehmer will nach der Corona-Krise einen anderen Job. Der Großteil der Unternehmen ist noch am Überlegen, wie sie sich in Zukunft ausrichten sollen, so das Ergebnis einer aktuellen Umfrage des Job-Portals karriere.at. OÖ. „Wie gehts nach Corona für dich weiter?“, wollte das Karriereportal wissen. „Ein neuer Job muss her“, erwiderten 49 Prozent der 578 beteiligten Online-User. 24 Prozent gehen davon aus, dass bei ihnen „alles beim Alten bleibt“. 22 Prozent sind nach...

  • 26.05.20
  •  1
Neue Powerfrauen bei Frau in der Wirtschaft in Eferding (v.l.n.r.): Brigitte Zeininger, Dietlinde Wegerer, Renate Ozlberger, Margit Angerlehner.

Frau in der Wirtschaft
Renate Ozlberger neu am Ruder in Eferding

Als neue Bezirksvorsitzende von Frau in der Wirtschaft (FidW) Eferding wurde Renate Ozlberger einstimmig an die Spitze der Eferdinger Unternehmerinnen gewählt. Sie betreibt die Fleischhauerei Ozlberger in Hartkirchen in vierter Generation. BEZIRK EFERDING.  Renate Ozlberger folgt Karin Aigner nach. Die Eigentümerin des Sparmarktes in Straßham war seit 2010 bei Frau in der Wirtschaft Eferding als Vorsitzende aktiv tätig. Geleitet wurde die Wahl von der Landesvorsitzenden von FidW,...

  • 26.05.20
Elisabeth Linzner ist derzeit Berufsfindungspraktikantin beim OÖ Roten Kreuz in Hartkirchen.

Rotes Kreuz OÖ
Berufsfindungspraktikanten im Bezirk Eferding gesucht

Das Rote Kreuz ist auf der Suche nach Berufsfindungspraktikanten für 2020. Wer einen Beitrag zum Gemeinwohl leistet, wird mit persönlichen Mehrwerten belohnt, die im Berufs- und Privatleben gewinnbringend eingesetzt werden können. BEZIRK EFERDING. Berufspraktikanten (BFP) sind ein wichtiger Teil einer lebendigen Zivilgesellschaft. Mit ihrem Engagement stärken sie das System der Hilfe des Roten Kreuzes. „Ich möchte Menschen helfen und die lokale Gesundheitsversorgung unterstützen“, sagt die...

  • 25.05.20
Robert Seeber, Obmann der OÖ Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft, wurde am 25. Mai in seiner Funktion bestätigt.
3 Bilder

Wirtschaftskammer OÖ
Robert Seeber bleibt Tourismus-Spartenobmann

Am 25. Mai wurde das neue Spartenpräsidium der oberösterreichischen Tourismus- und Freizeitwirtschaft für die Periode bis 2025 gewählt. Robert Seeber bleibt Spartenobmann, neu als einer von zwei Stellvertretern ist Gerold Royda.  OÖ. Bei der Sitzung am 25. Mai wurde das neue Spartenpräsidium der oberösterreichischen Tourismus- und Freizeitwirtschaft für die Funktionsperiode bis 2025 gewählt. Darauf macht jetzt die Wirtschaftskammer Oberösterreich aufmerksam. An der Spitze wurde Spartenobmann...

  • 25.05.20
Michaela Keplinger-Mitterlehner.

Wirtschaftskammer OÖ
Michaela Keplinger-Mitterlehner ist neue Obfrau der Sparte Bank und Versicherung

OÖ. Michaela Keplinger-Mitterlehner (54), Generaldirektor-Stellvertreterin der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, wurde für die Funktionsperiode 2020 bis 2025 zur neuen Obfrau der Sparte Bank und Versicherung in der Wirtschaftskammer OÖ gewählt. Keplinger-Mitterlehner war nach Abschluss des Studiums ab 1988 in der Bankwirtschaft in Linz, Salzburg und Wien als Anlageberaterin und Fondsmanagerin tätig. Ab 1994 übernahm sie Führungsverantwortung als Zweigstellen-, Regional- und...

  • 25.05.20
Prüfungsausschussobmann Manuel Gaadt, Ortsparteiobmann  Roman Haider und Bezirksgeschäftsführer Thomas Radler beim Aschacher Wirten Herbert Loimayr.

Gastronomie
Aschacher Freiheitliche treten dem Wirtshaussterben entgegen

Vertreterder FPÖ Aschach ließen es sich nicht nehmen, am ersten Öffnungstag der Gasthäuser, diese in der Gemeinde zu besuchen. ASCHACH, Unter dem Motto „Gastronomie entfesseln“ unterstützten die Freiheitlichen Gemeinderäte aus Aschach an der Donau am Freitag, 15. Mai 2020, dem ersten Tag der Wiedereröffnung der Gastronomie, mit einer Tour durch mehrere Gasthäuser die ortsansässigen Gastronomen. „Unsere Wirte mussten durch die von der Regierung verordneten Corona Maßnahmen starke...

  • 22.05.20
Auf der To-do-Liste der NMS-Hartkirchen-Schüler steht auf jeden Fall, sich der Schülerzeitung "Kaleidoscope" zu widmen.

NMS Hartkirchen
Schüler eifrig am Schreiben für "Kaleidoscope"

Jugendliche der NMS Hartkirchen widmen sich ihrer Schülerzeitung. Auch die Corona-Pandemie ließ sie nicht davon ab, Ideen für "Kaleidoscope" umzusetzen. HARTKIRCHEN. Viel Vorarbeit für ihre Schülerzeitung "Kaleidoscope" haben elf Drittklassler der NMS Hartkirchen seit September des Vorjahres geleistet. Das Thema Klima bildete von Anfang an einen Interessensschwerpunkt. Neben einem Zeichenwettbewerb wurden die österreichische Klimaexpertin Helga Kromp-Kolb sowie Hartkirchner Politiker über...

  • 22.05.20
Hannes Heide und Birgit Gerstorfer (beide SPÖ) treten bei einer Pressekonferenz am 22. Mai für mehr Digitalisierung im Bildungssystem und auf dem Arbeitsplatz ein.

Gerstorfer/Heide
Digitalisierung könne neue Arbeitsplätze schaffen

Etwa die Hälfte der Menschen in Oberösterreich ist derzeit arbeitslos oder in Kurzarbeit. Eine Chance, neue Arbeitsplätze zu schaffen, liege laut der SPÖ Oberösterreich jetzt in einer Digitalisierungsoffensive. Dazu zählen für die Partei etwa ein Mehr an Homeoffice und digitales Lernen ab dem Kindergarten. OÖ. Die türkis-grüne Regierung habe keinen Plan gegen Arbeitslosigkeit, kritisiert die SPÖ Oberösterreich, kurz SPOÖ, in einer Pressekonferenz am Freitag, 22. Mai. Die Gefahr sei daher...

  • 22.05.20

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.