18.05.2016, 12:45 Uhr

KBW Geboltskirchen spendete für Rumänienhilfe

Karoline Sturmaier (Leiterin des KBWs Geboltskirchen), Maria Ritter und Eva Lindner (v. l.). (Foto: Voraberger)
GEBOLTSKIRCHEN. Das KBW Geboltskirchen griff Maria Ritter unter die Arme: Als Organisatorin der Rumänienhilfe spendete sie viele Jahre für arme Menschen. 205 Euro kamen dieses Mal vom Geboltskirchner KBW obendrauf. Der Betrag ergab sich aus dem Kalender- und Buchverkauf vom Seminar „Heilströmen“ mit Vera Lindner und vom Honorar der Renee Egelseer-Bründl, die den Vortrag „Die Öle Ägyptens“ im Pfarrheim Geboltskirchen hielt.
Weiteres kamen beim Vortrag „Der Marien Wanderweg“ mit Maria Kroiß und Annamarie Raab freiwillige Spenden in der Höhe von 240 Euro zusammen. Dieser Betrag kam einem wohltätigen Zweck in der Gemeinde Geboltskirchen zugute.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.