Alles zum Thema Sport

Beiträge zum Thema Sport

Freizeit
3 Bilder

Gemeinsam haben wir Spaß
Nachtrodeln der Landjugend Bezirk Eferding

Am 23. Februar ging es für rund 75 Landjugendliche aus dem Bezirk Eferding nach Schladming. In der Tauernalm wurde ein leckeres Ripperlessen genossen und danach ging es auf die Rodelbahn. Die Ortsgruppen lernten sich untereinander besser kennen und auch der Spaß kam nicht zu kurz. In Schladming trafen wir auch andere Landjugendgruppen aus Oberösterreich. Nach dem Nachtrodeln ist vor dem Nachtrodeln, die Vorfreude ist schon wieder groß fürs nächste Jahr.

  • 25.02.19
  •  1
Sport
Das erfolgreiche Neuhofen-Team mit Trainerin Maria Desch.

Neuhofner Geländecup
Medaillen für IGLA-Sportler

Die Sportler von IGLA konnten bei den Österreichischen U18-Meisterschaften und beim Neuhofner Geländecup wieder auftrumpfen. BEZIRK GRIESKIRCHEN. Beim dritten und letzten Lauf zum Neuhofner Geländecup 2019 schafften es die Athleten der Sportunion IGLA long life erneut, eine Vielzahl an Podestplätzen zu holen und sich damit im Endergebnis nicht nur acht Cupsiege, sondern auch den zweiten Platz in der Vereinswertung zu sichern. Im dritten Lauf siegten Ida Emprechtinger (U12), Julian Mesi (U14)...

  • 19.02.19
  •  1
Sport

Geschichten vom mühlviertler Eisenmann: das war 2018

Wer sich noch an das Jahr 2017 erinnert, da hat der mühlviertler Eisenmann in Poderskaff dem Marsch um den Altabsiedlerteich beigewohnt und nach fast unpackbaren Schmerzen trotzdem gefinisht. Danach ist es still geworden um den Eisenmann und das hatte einen Grund: um noch mehr ein Eisenmann zu werden (was aufgrund unmöglichem Noch-mehr-Training unmöglich ist), lies sich der Eisenmann noch mehr Eisen implantieren, besser gesagt noch mehr Titan (leichter, härter, schneller). Eigentlich müsste...

  • 20.11.18
  •  1
Sport
Roman Andexlinger erzielte 7 Treffer für den HCE
7 Bilder

Handball in Eferding
Klare Niederlage der Eferdinger Herren gegen den Tabellenersten

EFERDING. Ohne den verhinderten Julius Hoflehner und den gesperrten Stefan Andexlinger sind die Herren mit einem Minimalkader gegen Meister Traun ins Rennen gegangen. Von Anfang an war klar, dass man hier nicht mit Punkten rechnen darf. In den ersten Minuten hielt man eigentlich gut mit, wenn da nicht die Chancenauswertung gewesen wäre. Nach etwa 16. Minuten stand es 4:12 und das Spiel war bereits gelaufen. Wenn man aber bedenkt, dass dem Minus 8 auf der Anzeigetafel mindestens 8 Fehlwürfe...

  • 18.11.18
Gesundheit
Gesunde Ernährung ist eines der Versprechen, das wir unserem Herzen geben sollten.

Das Versprechen ans eigene Herz

Der Weltherztag soll dieses Jahr im Zeichen eines Versprechens an die eigene Gesundheit stehen. Am 28. September wird der Weltherztag 2018 begangen, der nicht zuletzt im Zeichen der mehr als 17 Millionen Menschen steht, die weltweit jährlich an einer Herz-Kreislauferkrankung sterben. Die World Heart Federation (WDF) startet zu diesem Anlass eine besondere Kampagne. Sie ruft jeden Menschen zu dem Versprechen auf, sich gut um sein eigenes Herz zu kümmern. Viel Bewegung, keine ZigarettenEin...

  • 20.09.18
Gesundheit
Früh übt sich, wer gesund leben will.

Zuckerkrank? Männer und Frauen im Vergleich

Typ-2-Diabetes betrifft die beiden Geschlechter unterschiedlich stark: Bei Männern tritt die Stoffwechselstörung häufiger auf als bei Frauen. Das liegt unter anderem daran, dass Männer anfälliger für eine sogenannte Insulinresistenz sind. Das Hormon Insulin reguliert den Blutzuckerspiegel, bei einer Resistenz reagiert der Körper jedoch nicht mehr so sensibel auf die Signale des Hormons. Männer haben öfter Übergewicht als Frauen – aber von krankhaftem Übergewicht, Adipositas, sind wiederum mehr...

  • 22.08.18
Gesundheit
Experten empfehlen: täglich zwanzig bis dreißig Minuten Bewegung und zwei bis drei intensivere Trainingseinheiten wöchentlich.

Wer rastet, der rostet

Bei Rückenschmerzen, einem häufigen Leiden der Österreicher, sowie bei chronisch-degenerativen Erkrankungen des Bewegungsapparates spiel körperliche Aktivität eine wichtige Rolle. Knochen, die nicht regelmäßig bewegt werden, verlieren mit zunehmendem Alter vermehrt an Masse. Dies wiederum begünstigt Osteoporose. Sportliche Betätigung hingegen erhöht den Mineralgehalt der Knochen und verringert somit und somit die Gefahr von Knochenbrüchen. Wer sich bewegt, Motorik und Koordination trainiert...

  • 16.08.18
  •  2
SportBezahlte Anzeige
NibelungenTrophy

NibelungenTrophy 2018 bei der Skisprungarena Hinzenbach – jetzt Startplatz gewinnen!

Bei der NibelungenTrophy am 1. September bei der Skisprungarena Hinzenbach steht vor allem der gute Zweck im Vordergrund und man darf sich in vier Disziplinen austoben – Swimrun, Mountainbike, Rennrad und Berglauf. Sei Teil dieser Challenge und gewinne mit der BezirksRundschau deinen Startplatz. Startgeld je Team bis 31. Juli 140 Euro, bis 15. August 160 Euro, bis 22. August 180 Euro (Nachnennungen nach dem 22. August sind nicht mehr möglich). Die Anmeldung beinhaltet: Sicherheit auf der...

  • 01.08.18
  •  3
Gesundheit
Allergien haben in den letzten Jahren stark zugenommen.

Wie passen Sport und Allergien zusammen?

Allergien und Asthma müssen regelmäßiger Bewegung nicht zwangsläufig im Weg stehen. Allergien werden in Österreich immer häufiger. Nach Angaben der LEAD-Studie, die in großen Rahmen die heimische Lungengesundheit analysiert, ist die Zahl der Betroffenen in den letzten 5 Jahren um 13 % angewachsen. Das ist nicht zuletzt dahingehend relevant, dass Allergien zu den größten Risikofaktoren für die Entwicklung von Asthma zählen. Sport ist aber trotz einer entsprechenden Diagnose möglich, wie Josef...

  • 26.07.18
Gesundheit
Auch nach der Reha: Gelenke – eigene wie künstliche – wollen regelmäßig bewegt werden.

Bewegung hält Körper und Endoprothese fit

Nach dem Einsatz einer Endoprothese fragen sich viele Patienten, ob und wann sie sich wieder sportlich betätigen können. Häufig wird angenommen, dass Bewegung vermieden werden sollte, da sie die Prothese schneller verschleißen lässt. Dabei ist regelmäßige körperliche Aktivität der langfristigen Funktion von Hüftgelenk & Co. sogar zuträglich. Ein neues Gelenk bringt jedoch häufig eine gewisse Verunsicherung mit sich. Grundsätzlich raten Experten: Regelmäßige Belastung ist wichtig für die...

  • 19.07.18
Sport
Markus Reifinger (m.) holte wieder eine Medaille.

Gold im Gehen für Markus Reifinger in St. Pölten

NATTERNBACH, NÖ. Mitte Juni fanden in St. Pölten im Stadion die Österreichischen Meisterschaften der Masters statt. Markus Reifinger konnte trotz Muskelzehrung die 5000 Meter Gehen in 28:59,82 gewinnen. Den Sieg holte er vor Oswald Flatzbauer LM Burgenland, 30:32,93, und Strasser Johann, Tus Feldbach Steiermark, in 32,59,92. Der Natternbacher überrundete alle seine Gegner. Leider muss Reifinger eine Pause wegen seiner Verletzung einlegen, und es ist faglich ob er im September bei den...

  • 19.06.18
Sport
6 Bilder

Judo Wochenende in Feldkrichen

Das Feldkirchner Schul- und Veranstaltungszentrum war vergangenes Wochenende Schauplatz von vier Judo Veranstaltungen. Am Samstag traf der Nachwuchs in der Schülerliga auf Wels. Die Herren kämpften in der Landesliga gegen Union Maria Schmollen und die Bundesligamannschaft im OÖ Derby gegen Wels. Am Sonntag fand für die Schüler der Heimbezirkscup statt.  Das Vorprogramm für die Bundesligapartie gegen Multikraft Wels bildeten zum einen die Schülermannschaft, die mit einer 4:3 Pausenführung...

  • 17.06.18
  •  1
Gesundheit
Wir überprüfen populäre Medizinmythen auf ihren Wahrheitsgehalt.

Medizinmythen: Sportler und ihre Getränke

Sportler setzen gerne auf besonders ausgefallene Getränke, um Energie zurückzugewinnen. Wer alles aus seinem Körper herausholen möchte, sollte, so eine geläufige Annahme, beim Sport energiebringende Getränke zu sich nehmen. Das stimmt allerdings nur bedingt. Pro Stunde sollte man bei starker körperlicher Anstrengung etwa einen halben bis ganzen Liter Flüssigkeit zu sich nehmen. Sogenannte Energydrinks mit viel Zucker und Zusätzen wie Taurin müssen es allerdings nicht sein. Mineralwasser oder...

  • 07.06.18
Gesundheit
Das Herz freut sich über viel Sport und gesunde Ernährung.

Ein gesundes Herz, möglichst lange

Das Herz ist gewissermaßen der Taktgeber des menschlichen Körpers. Man sollte sich entsprechend darum kümmern. Das Herz geht Tag ein, Tag aus fleißig pumpend seiner Arbeit nach. Wer sich auf diesen Dauerbrenner im menschlichen Körper verlassen möchte, sollte sich Zeit seines Lebens gut um das wichtige Organ kümmern. Wichtiger Bestandteil der Vorsorge ist eine regelmäßige Gesundenuntersuchung, bei der relevante Blutfettwerte gemessen werden. So kann man, auch mit der Unterstützung eines Arztes,...

  • 24.05.18
  •  1
Gesundheit
Sport ist bei Psoriasis nicht nur möglich, sondern sogar sinnvoll.

Psoriasis und Sport: Eine gute Kombination

Bei Psoriasis Arthritis werden Bewegungen oftmals zur Herausforderung. Dennoch ist Sport in jeglicher Hinsicht wertvoll. Sport ist unter Psoriatikern nicht ganz unumstritten. Viele fürchten eine Verschlechterung der Symptome. Allerdings zeigen gleich mehrere Studien, dass sich regelmäßige Bewegung positiv auf die Symptome der Schuppenflechte auswirken kann.  Es eignen sich jedoch nicht alle Sportarten für Schuppenflechte-Patienten. Chlorhaltiges Wasser wirkt sich möglicherweise negativ auf...

  • 03.05.18
  •  1
Gesundheit
2 Bilder

Hohe Intensität, höherer Bedarf

Je mehr und je intensiver man Sport betreibt, desto mehr Mineralien (allen voran Magnesium, Kalium und Calcium) verliert man beispielsweise über den Schweiß. Magnesiummangel macht sich dann recht schnell bemerkbar, nämlich in Form von Wadenkrämpfen und gemeinem Muskelkater. Zudem bedeutet eine hohe Trainings-Intensität auch eine Belastung für den Körper. Muskulatur und Skelettsystem werden gefordert und manchmal sogar überfordert, Sehnen und Gelenke werden beansprucht; es können, wenn es...

  • 20.04.18
Gesundheit
Wir überprüfen die populärsten Mythen der Medizin.

Medizinmythen: Joggen oder Nordic Walking?

Nordic Walking wird von vielen nicht als echter Sport gesehen. Zu unrecht? Vor einigen Jahren lag Nordic Walking stark im Trend, doch mittlerweile ist die Begeisterung wieder etwas abgeklungen. Joggen, so glauben viele, sei ohnehin viel gesünder. Das stimmt aber nicht, denn Studien legen sogar das Gegenteil nahe. Läufer verbrennen zwar mehr Kalorien, Walker senken auf Dauer aber besser ihr Cholesterinwerte und nehmen auch effektiver ab. Darüber hinaus belastet Joggen die Gelenke wesentlich...

  • 12.04.18
  •  1
Gesundheit
Rückenschmerzen sind heutzutage weiter verbreitet denn je zuvor.

Rückenschmerzen: Häufig und häufig falsch behandelt

Welche Art von Bewegung hilft, wenn der Rücken zwickt? Viele "sitzende" Berufe und ein weit verbreiteter Bewegungsmangel führen dazu, dass Rückenschmerzen immer häufiger werden. Eine aktuelle Studie, veröffentlicht in der britischen Fachzeitschrift "The Lancet", zeigt auf, dass das Symptom weltweit sehr oft falsch therapiert wird. Unter anderem käme es häufig zu einer rein oberflächlichen Behandlung in Form von Schmerzmitteln. Regelmäßige Rückenübungen hätten in den meisten Fällen einen...

  • 29.03.18
  •  1
Sport
Markus Reifinger holte einen Medaille aus Madrid.

Markus Reifinger holt sich Medaille bei Halleneuropameisterschaften in Madrid

NATTERNBACH. Markus Reifinger und sein Coach Hans Humer sind gerade von den Masters Halleneuropameisterschaften aus Madrid zurückgekehrt und haben eine Bronzemedaille mitgebracht. Dieses Ergebnis schaffte Reifinger gemeinsam mit Franz Kropik und Maier Alex im Österreichischen Team im 5-Kilometer-Road-Walk. Diese Medaille ist für Reifinger bereits die Nummer 23 bei Welt- und Europameisterschaften. Pech hatte er hingegen im 3-Kilometer-Track-Walk, wo ihn ein Mitstreiter an zweiten Position...

  • 26.03.18
Gesundheit
Ausgiebiges Dehnen und Strecken tut dem Rücken gut und hält ihn gesund.

Gesund und fit durch den Arbeitsalltag

Ein großer Teil der Arbeitskräfte bestreitet den Büroalltag am Schreibtisch sitzend, was auf Dauer für den Bewegungsapparat belastend sein kann. Dieser möchte nämlich vor allem eines: bewegt werden. Gönnen Sie sich daher immer wieder kurze Pausen, um ein paar Schritte zu gehen oder einige Turnübungen zu machen. Strecken Sie zum Beispiel die Hände in Schulterhöhe zur Seite, um die Brustmuskulatur zu dehnen. Oder Sie beugen sich im Sitzen nach vorne und machen dabei einen Katzenbuckel, bevor Sie...

  • 22.03.18
Gesundheit
Wir überprüfen die bekanntesten Mythen der Medizin.

Mythen der Medizin: Für Sport bin ich zu alt

"Im hohen Alter bringt es ja gar nichts mehr mit dem Sport anzufangen" hört man regelmäßig. Aber ist an diesem Mythos auch was dran? Am weit verbreiteten Mythos, dass man zu alt sein kann, um Sport zu machen, ist schlichtweg gar nichts dran. Ganz im Gegenteil! Regelmäßige Bewegung ist der beste Weg, um auch im höheren Alter noch körperlich fit zu sein. Bevor man mit dem Training beginnt, zahlt sich aber eine gründliche ärztliche Untersuchung aus. So ist es leichter, eine geeignete Sportart zu...

  • 22.03.18
  •  1
Gesundheit
FBZ Eferding

Bewegungskurs der besonderen Art für Schulkinder

In diesem Kurs werden mit speziellen Köperübungen die Koordination und Konzentration sowie die Zusammenarbeit der rechten und linken Gehirnhälfte gefördert. Die Körperenergien ins Fließen gebracht, so dass leichtes und freudvolles Lernen für ihre Kinder möglich wird uns sie ihr ganzes Potenzial ausschöpfen könne. Der krönende Abschluss dieser Einheit ist immer der Entspannungsteil, welcher sehr hilfreich ist um Stress abzubauen. Wenn wir Talente und Fähigkeiten unserer Kinder erkunden und sie...

  • 13.03.18
Gesundheit
trainer und älterer mann im fitness-studio

Richtiges Training und Herzgesundheit

Herzerkrankungen und Sport schließen einander nicht aus. Zwar müssen Herz-Kreislauf-Patienten besonders auf ihre Belastungsgrenzen achten, ein moderates Training wirkt sich jedoch günstig auf die Gesundheit auf. Bewegung in einem bestimmten Trainings-Herzfrequenzbereich wirkt langfristig blutdruck- und cholesterinsenkend, verbessert die Durchblutung des Herzens und macht es somit leistungsfähiger. Voraussetzung ist jedoch ein individueller Trainingsplan, der mit dem Arzt erarbeitet wird....

  • 07.03.18
  •  2
Gesundheit

Gelenkschonend Sporteln!

Dass Bewegung gesund ist, steht außer Frage. Immer mehr in den Fokus rückt aber auch der Fakt, dass manche Sportarten – oder einfach nur die schiere Übertreibung – den Gelenken gar nicht so gut tun. Schlägersportarten wie Squash oder Tennis etwa belasten vor allem die Knie enorm, weil einer schnellen Bewegung immer wieder harsche Stopps folgen ... welche die Bandapparate um Knie und Knöchel herum jedes Mal aufs Äußerste beanspruchen. Aber auch Joggen und Skifahren können „auf die Knie“...

  • 16.02.18